Stillen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.12.2008 | 15 Antworten
hi mädels..

bin zwar erst 19+0 aber hatte heut ne diskussion mit mei oma..ich solle unbedingt stillen..ich weiß das es das beste fürs baby is, aber habe angst , das die schwerkraft größer is un was, wenn man sehr empfindlich aufs stillen reagiert oder wäre abpumpen besser oder nicht so lange zu stillen? will es auch eigentlich nich unterbinden, aber bin mir da nich so sicher mit der ganzen sache..wie war es bei euch und wie seid ihr so klar gekommen?

schöne weihnachtszeit
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich konnte nur bis in den 3 moant stillen...
aber ich rate die zumindest ein halbes jahr zu stillen ... muss ja nicht voll sein ... ab dem 4ten Monat kannste ja zufüttern aber es ist einfach das beste ... auch wenn es nicht so lange ist ...
KleineMama85
KleineMama85 | 21.12.2008
2 Antwort
stillen
stille wenn es dir möglich ist. es ist kostenlos und immer bereit wenn der wurm es braucht nix mit zu kalt ode rzu heiß genau richtig auch von der zusammensetzung. ich würde nur stillen. außerdem es ist echt toll wenn das kleine saugt und dann einschläft. uach nachts kein lästiges aufstehen und umherhantieren. echt klasse von der natur eingerichtet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2008
3 Antwort
stillen
also ich find ja auch dass das total wichtig ist .. bei mir hat das aber auch völlig problemlos geklappt . würde da immer wieder so machen und dass was an meiner brust jetzt nicht so schön ist sind die streifen aber das ist schon in der schwangerschaft passiert - sonst kann ich nicht klagen. aber lass dich nicht verrückt machen die die am meisten einen erzählt hat von wegen ich muss stillen war mein schwiegermonster und die hat keins ihrer kinder gestillt.. super ratgeber! aber ich fand s sogar schön meine tochtr stillen zu können. letztendlich entscheidest du das aber auch bestimmt spontan
tatifix
tatifix | 21.12.2008
4 Antwort
hallöchen
also ich dachte immer ich kann bestimmt nicht stillen und es wird nicht klappen und so aber es hat wunderbar geklappt klar war es an manchen tagensuper anstrengendund mann ist so ausgelaugt aber es war trotzdem das schönste was ich gemacht mein kleiner will jetzt mehr an die brust und ich war schon traurig! aber das musst du ganz alleine entscheiden lg sevim
sevimulevin
sevimulevin | 21.12.2008
5 Antwort
brust
die Brust ist ja dafür da, um zu stillen ... dass es später etwas hängt, muss nicht sein, hängt immer vom Gewebe ab. Und wenn schon ... ist halt die Natur. LIEBE GRÜSSE
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2008
6 Antwort
Lass Dich nicht verrückt machen.
Das merkst Du ganz von Alleine, was für Dich richtig ist. Natürlich ist stillen das Beste und wahrscheinlich das Günstigste was Du machen kannst, aber das hängt auch ganz von Deiner Verfassung ab. Ich möchte unbedingt stillen und auch lange. Meine Freundin wollte das auch hatte aber keine Milch. Jetzt gibt sie die Flasche. Warte es einfach mal ab und probiere es aus, dann merkst Du am Besten ob es zu Dir passt oder nicht und ob Du damit klar kommst. Es ist Dein Körper und Deine Oma hat da überhaupt nicht mitzureden sondern einzig und alleine nur Du
76hexe
76hexe | 21.12.2008
7 Antwort
...stillen..............
... das schönste was du mit deinem mäusi erleben kannst und das beste was du ihm von dir geben kannst und das aller!!beste was du deinem geldbeutel antun kannst ist und bleibt stillen , du brauchst auch keine angst haben obs irgendwie unangenehm is , das stellt sich dann alles ein wenns soweit is , also mach dir mal jetzt noch keinen kopf darüber und diskutiere nicht sondern sage einfach , das du das auf jedenfall machen möchtest ... ich habe meine mäuse fast alle bis zur kiga zeit gestillt und vor allem hast du kein geschleppe mit flaschen und co. vor allem hast du immer die richtige menge in der richtigen temeratur bei dir genieße nun deine unbeschwertheit in der ssw und feier noch n schönes weihnachten zu zweit , wer weiß wie es dann beim nächsten weihnachten wird *g* lg sunny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2008
8 Antwort
Super
ich habe fast 6 monate voll gestillt und erst ganz abgestillt als er 10 monate alt war. es ist viel einfacher und schöner als fläschchen machen und besonders nachts echt praktisch. und ich hatte zwar immer mal momente wo ich davon genervt war, aber als ich dann wircklich abgestillt habe ist es mir echt total schwergefallen. Und wenns denn mal ein zweites gibt wird auf jeden fall gestillt.
Unicorn13
Unicorn13 | 21.12.2008
9 Antwort
Ich stille
seit 5 Monaten und bin sehr froh darüber.Füttere zwar seit 3 Wochen zu, aber bin trotzdem froh noch stillen zu können.Außerdem hast du ja immer alles dabei wenn du unterwegs bist und musst nicht immer ne Flasche mit nehmen.Wenn ich unterwegs bin und der kleine Hunger bekommt, stille ich ihn einfach in einer Umkleidekabine oder im Stillraum vom Kinder H&M. Weiß zwar nicht wie du das mit der Schwerkraft meinst, aber bitte überlege dir das mit dem stillen nochmal.Was du letztenendes machst ist deine entscheidung. Lg saresiji
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2008
10 Antwort
was meinst du mit schwerkraft??^^
das sie hängen könnten?? das kann dir so oder so passieren das hängt nämlich vom bindegewebe ab.. ich würde stillen an deiner stelle ist ne super schöne sache .. und deine hebamme wird dir schon helfen dabei
Taylor7
Taylor7 | 21.12.2008
11 Antwort
Für mich
persönlich war Stillen das natürlichste der Welt und wenn man ganz locker an die Sache zu geht, dann klappt es auch meistens. Ich habe jedesmal einige Monate gestillt. Zugeben muss ich, dass meine Brust kleiner ist als vorher aber nicht hängt. Meiner Meinung darf nur niemand dazu gedrängt werden. Wer stillen will soll es tun und wer es nicht möchte tu dem Kind auch nichts Schlechtes. Das sollte wirklich einem selbst überlassen werden und man darf sich auch nicht von Freunden oder Familie zuviel dreireden lassen.
mifase
mifase | 21.12.2008
12 Antwort
ich muss sagen
dass das stillen eine intensive beziehung zum kind ist. die stillzeit fand ich super. klar hatte ich auch schmerzen beim stillen, aber die geburt war schwieriger. leider konnte ich nur 5 monate stillen. nach dem ich abgestillt hab, war meine kleine immer krank, während der stillzeit wurde sie garnicht krank. muttermilch stärkt auch das immunsystem. musst du selbst entscheiden. aber stillen ist das beste, was du deinem kind geben kannst.wenn du immer abpumst produziert die milchdrüse nicht so viel milch wie wenn dein kind nuckelt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2008
13 Antwort
danke
danke schöööööööööööö für die vielen antworten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2008
14 Antwort
Stillen das schönste für Mama und Kind
Hallo, bin Mami von zwei Kinder hab meine erste bis 14 Monate gestillt dann laß dich im Krankenhaus nicht verrückt machen. Leg dein Kind an sooft es geht das du den Milcheinschuß noch im KH hast. Laß dich nicht entmutigen wenn es die ersten Tage nicht gleich super klappt. Ihr mußt euch ja erstmal an einander gewöhnen. Also toi toi toi LG
michi0407
michi0407 | 21.12.2008
15 Antwort
stillen ist super
ich hab 9.5 Monate voll gestillt und hatte nie Probleme. Mein Kind ist jetzt 15 Monate und kriegt morgens und abends immer noch von der Brust . Möchte langsam abends aufhören, da ich wieder schwanger bin. Stillen fand ich total natürlich habe/hatte nie Probleme und es ist toll für die Bindung zum Kind, meine Kleine genießt es immer noch total. Und es ist supergesund fürs Kind.
mirjmuesli
mirjmuesli | 21.12.2008

ERFAHRE MEHR:

stillen jenseits der 4 jahre
25.05.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading