Zuviel Essen in SS?

Deluxe-Lady
Deluxe-Lady
20.11.2008 | 5 Antworten
Hallo Mamis,
mir war bis zur 10./11. Woche sehr schlecht, da habe ich fast gar nichts runterbekommen, nun bin ich in der 14. Woche und esse seit einigen Wochen meiner Meinung nach viel zu viel. Mir wird aber alle 1- 1 1/2 Std. schlecht, wenn ich nichts esse. Habe ich was gegessen, ist die Übelkeit weg, es ist auch keine Übelkeit zum Erbrechen, sondern eher wie Unterzuckerung. Leider habe ich auch noch meistens große Lust auf Cheeseburger, Döner, Pommes usw., was ja nicht so gesund ist und dazu kalorienreich. Deswegen versuche ich mir zwischendurch mal einen Salat, oder Gemüsesuppen zu machen, was aber nicht annähernd so satt macht und befriedigt ..
Meine frage ist, kennt ihr das, ist sowas normal und wie krieg ich es hin, durch meinen ständigen Hunger-sonst-übel-Drang nicht so extrem viel zuzunehmen!

Danke für eure Antworten!

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Übelkeit während der Schwangerschaft
Hallo, mir erging es ähnlich, nur war mit der Übelkeit noch starkes Erbrechen dabei. Die "Fressattacken" waren auch ähnlich - habe dann vorab mich eingedeckt mit Trockenobst. Es enthält viel Ballaststoffe die eine sättigende Wirkung haben. So wenn man danach auch etwas ungesundes ist wie z.b. Döner dann wird es besser verstoffwechselt. Bei mir war der Heisshunger auf Döner und Weisswürste sehr gegeben - so hatte ich einen Verzehr den ich in den letzten 5-6 Jahren nicht hatte... Sehr gut ist auch auf stark säurehaltige Speisen am Abend zu verzichten, wie Kaffee, Milchprodukte, Nudeln, Süsses v.a. Schokolade, Schweinefleisch, eher dann Rind aufgrund des Eisenwertes bevorzugen, säurearmes Obst bevorzugen - Mango, Bananen, Datteln, Birnen viel Flüssigkeit zu sich nehmen - stilles Mineralwasser Vielleicht kannst du mit einigen Tipps etwas anfangen!!! Gruss Stefanie
soccagirl
soccagirl | 20.11.2008
4 Antwort
Bewegung zum Ausgleich
Ich halte mich beim essen gar nicht zurück. Hab mich zum Ausgleich immer schön in Bewegung gehalten durch Rad fahren, schwimmen, laufen, Federball spielen. Nur jetzt zum Ende hin wird schwierig :-)
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 20.11.2008
3 Antwort
Huhu
ich schnapp mir dann zwischendurch mal ne karotte oder apfel obwohl ich noch nie so gesund gelebt habe :)
sabrinaSR
sabrinaSR | 20.11.2008
2 Antwort
ja,
hab ich auch.... Das ist glaub nicht sooooo schlimm. musst halt gucken, das du die Nährstoffe abdeckst, aber ich glaub jetzt zum absoluten Gesundheitsapostel zu werden ist auch ein wenig übertrieben. Dein Baby nimmt sich schon was es braucht. Achja, ich bin jetzt 33+4 und iich hab 16, 5 kg zugenommen. also locker bleiben... Zum Ende hin relativiert sich das alles wieder.
Camourflage
Camourflage | 20.11.2008
1 Antwort
xxxxxxx
iss das, worauf du Lust hast - aber in Maßen !!!!
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 20.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Erwarte ich zuviel ?
07.03.2018 | 24 Antworten
Mir wird alles zuviel
27.02.2014 | 17 Antworten
Kindergarten nimmt sich zuviel raus.
18.04.2013 | 22 Antworten
ist das zuviel verlangt?
20.01.2013 | 21 Antworten
Kann man zuviel sex haben?
02.03.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading