Wann ist der richtige Zeitpunkt für das zweite Kind?

anibiene
anibiene
16.12.2007 | 8 Antworten
Hallo alle Zusammen!

Ich bin eine glückliche Mami von einer 14 Monate alten Tochter "Celina". Ich und mein Mann spielen die ganze Zeit mit dem Gedanken wann es der richtige Zeitpunkt wäre - wieder anzufangen - bzw. schwanger zu werden. Gibt es überhaupt einen richtigen Zeitpunkt? Vielleicht kann einer von Euch mir ein paar Tips geben? Meine Maus ist von naturaus ziemlich aufgeweckt und immer auf Aktion, deswegen hab ich manchmal Angst das die ersten drei Monate der Schwangerschaft für mich zuviel werden - was sagt Ihr?

Vorab schon mal lieben Dank für Eure Statements - Schöne Weihnachten und ein dickes Buss an ALE MAMIIIISS
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich denke
das muß jeder selbst entscheiden! Es gibt meiner Meinung nach keinen richtigen Zeitpunkt! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.12.2007
2 Antwort
Richtiger Zeitpunkt
Hallo Das ist schwer zu sagen mein kleiner ist auch immer in Aktion das ist manchmal gar nicht leicht aber trotzdem glaube ich wenn ich ein zweites hätte das es nicht so viel schlimmer werden kann. Man sollte dem Körper nach der ersten Schwangerschaft ja schon etwas Zeit geben sich zu erholen wenn ich jetzt nicht sicher wüßte ich bekomme eine Umschulung bewilligt dann würde ich jetzt auch ein zweites Kind wollen aber somit warte ich noch bis ich das hinter mir habe ich finde es leichter wenn der Altersunterschied nicht so groß ist außerdem hast du die Kinder schneller aus dem gröbsten raus. wenn du dann 5-10 Jahre später noch ein Kind bekommst musst du von vorne anfangen das möchte ich bei mir gerne vermeiden. Vielleicht hilft dir das ein wenig ...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 16.12.2007
3 Antwort
hmm das ist eine schwierige sache
also ich persönlich wollte so ungefähr drei jahre abstant was mir auch gelungen ist, damit die große schon mehr versteht aber den perfekten zeitpunkt finde ich gibt es nicht das musst du selber wissen ob du dem schon wieder gewachsen bist oder nicht, da kann dir keiner bei helfen! Danke dir das wünschen wir euch auch und viel glück, die richtige entscheidung wirst du immer treffen! :-)
Niccy0205
Niccy0205 | 16.12.2007
4 Antwort
wir möchten kein 2. Kind
ich bin auch Mama einer fast 15 Monate alten tochter.sie war ein absolutes Wunschkind.und damit ist die Familienplanung bei uns abgeschlossen, auch wenn wir noch sehr jung sind es gibt genügend gründe für mich/uns warum das so ist. dumme Fragen von Verwandten sind schon oft gekommen und werden sicher noch oft folgen:ob nummer 2 in Planung wäre oder ob es vieleicht schon unterwegs ist.sowas nervt tierisch. der richtige zeitpunkt ist meiner Meinung nach wenn Kind Nummer 1 noch sehr klein ist.so dass die geschwister auch schön zusammen spielen können.mit einem 14-24 Monate alten Kleinkind ist es super, wieder mit üben anzufangen.ich selber wurde große schwester als ich 7 war.manche werden auch wieder Eltern wenn Kind Nummer 1 schon 10 oder noch älter ist.das find ich selber aber doof, dann sind die geschwister zu weit auseinander. muss aber jeder selber wissen.wenn man sich auch nur ein kind wünscht kann man auch warten bis man ca.35 ist.da wäre bei mir aber Obergrenze. allen die nummer 2 planen wünsche ich das allerbeste.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2007
5 Antwort
Einen richtigen Zeitpunkt..............
... gibt es glaube ich nicht meine 2 großen sind 18Monate außeinander das ist für die Kinder super anfangs ein wenig stressig aber die Zeit geht so schnell rum heute sind meine Kinder 4 1/2 , 3 , und 11Monate!!!!Den richtigen Zeitpunkt muß jeder für sich entscheiden wenn man dazu bereit ist!!!!!
sahin-5
sahin-5 | 16.12.2007
6 Antwort
Hallo
Also meine beiden haben einen Altersunterschied von 2 jahren, und ich finde es genau richtig, weil der große versteht wenigstens wenn man mit Ihm redet, und wenn man was von ihm will. Er kann es auch kaum abwarten mal richtig mit Ihm zu spielen. Aber es ist dir überlassen, wenn du dich bereit fürs zweite Kind fühls, wieso nicht!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2007
7 Antwort
Unsere Abstände waren Richtig unserer Meinung nach
Hallo anibiene, meine großer, "Michael", war etwa 14 Monate, als der zweite, "Peter", entstanden ist. Er kam dann etwa zwei Monate vor dem Geburtstag des Großen zur Welt. Es war zwar dann in erster Zeit anstrengend zwei zu wickeln, aber die Mühe hat sich nun ausgezahlt, weil die beiden ein Herz und eine Seele sind und ein Leben ohne Geschwisterchen eigentlich garnicht kennen. Sie spielen nur miteinander und machen auch jeden Unfug miteinander ;) . Aufjeden Fall war für die beiden der Abstand richtig. Peter war dann etwa 12 Monate als der dritte, "Raphael", entstand. War auch wieder die Richtige Entscheidung, auch wenn die Schwangerschaft nicht so toll verlief und ich ab der 19 Woche liegen musste, aber das hatte nichts mit dem Abstand sondern mit einem Infekt zu tun. Der vierte entstand dann als der Raphael 5 Monate alt war. Das war schon wirklich etwas arg knapp, denn nun habe ich ja fast zwei Babys und habe alle Hände voll zu tun, aber schön ist es natürlich trotzdem. Die letzte Schwangerschaft war sogar die Unkomplizierteste. So, das war jetzt etwas lang, aber ich wollte nur sagen, dass ich einen näheren Abstand bei meinen Kindern gut fand. Wenn ihr nun beide das Gefühl habt, es ist richtig jetzt ein Kind zu bekommen solltet ihr einfach, oder ihr wartet noch auf dieses Gefühl. Liebe Grüße Annemarie
Annemarie21
Annemarie21 | 16.12.2007
8 Antwort
richtige Zeitpunkt
Hallo! Ich denke auch den richtigen Zeitpunkt gibt es nicht, meine zwei sind nur 18 mon auseinander und ich finde es zu schnell auf der einen seite spielen sie zwar sehr schön mit einander, aber auf der anderen seite hat man eigentlich immer die Geschwisterrivalität.Muss dazu sagen sind nun auch schon 5 und 4 Jahre, am Anfang allerdings war es noch viel schwerer und vom Kleineren erwartet man auch sehr viel, eben weil sie sehr nah beieinander sind.Aber ich glaube es gibt in allen Konstellationen eigene Probleme. Am besten ist einfach es so zu nehmen wie es kommt. Planen klappt meist eh nicht. Liebe Grüße Tweety
Tweety84
Tweety84 | 16.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Wie alt beim ersten Kind
05.04.2013 | 62 Antworten
elterngeld fürs zweite
10.01.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading