Fruchtwasser, Urin, Ausfluss?

Backfisch
Backfisch
15.11.2008 | 1 Antwort
Wollte mal wissen ob man selber zwischen tröpfchenweisem Abgang von Fruchtwasser oder Urin und Ausfluss unterscheiden kann. Habe schon die ganze SS über starken Ausfluss, so das ich immer eine Slipeinlage trage. Jetzt habe ich den Eindruck es ist mehr, aber dazu kommt dass das Kleine auch sehr stark auf die Blase drückt und ich daher ziemlich oft auf die Toilette muss, auch wenn dann nur ein paar Tröpfchen kommen. Beim Fa - termin am Donnerstag war alles okay, eben geburtsbereiter Befund. Jetzt hab ich mich gefragt ob es evtl. auch Fruchtwasser sein kann, aber dann hätte man doch keinen Druck auf der Blase und es würde dauernd laufen oder? Bin jetzt in der 40.SSW. Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hallo,
musste auch immer ständig auf die toilette, und kurz davor hatte ich immer so tröpelweise fruchtwasser verloren, es ist durchsichtig, und kann man nicht kontrollieren, musste ins kh, war schon nichts mehr drin, alles gute euch. lg
isabell07
isabell07 | 15.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Urin riecht beißend
17.12.2012 | 4 Antworten
war es Fruchtwasser oder urin?!?!?!
02.08.2012 | 14 Antworten
Frage zu Lh im Urin Trinkmenge
28.07.2012 | 2 Antworten
fruchtwasser oder urin?
10.07.2012 | 11 Antworten
Fettaugen im Urin
11.03.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading