zahnfleischprobleme

gismolino
gismolino
05.11.2008 | 5 Antworten
wer hatte in seiner schwangerschaft auch probleme mit seinen zahnfleisch(zahnfleischbluten und das zahnfleisch löst sich richtig von den zähnen)und was habt ihr dagegen gemacht?
ich hoff ihr habt eure zähne noch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
kenn das
zahfleischbluten wie noch was und total empfindliche zähne hab mir sensodyne geholt hilft etwas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2008
4 Antwort
---
Ich hatte das in der 1. SS. Mein Zahnarzt, den ich 2 x mal in der SS aufsuchte, sagte, solange ich mir regelmäßig die Zähne putze, kann eigentlich nichts passieren. Auch wenn ich blute wie Sau. Hat sich dann aber kurz nach der Geburt gegeben.
spicekid44
spicekid44 | 05.11.2008
3 Antwort
Oh je
das Problem kenn ich. Hatte auch ganz massiv Zahnfleischbluten und hin und wieder offene Zahnhälse. Der Zahnarzt hat mir dann was drauf getan, damit sie nicht mehr so empfindlich waren.
orangehirschkuh
orangehirschkuh | 05.11.2008
2 Antwort
Oje, oje
Hatte auch tierisch gelbe Zähne und total blutiges Zahnfleisch, von der Zahnpasta wurde mir schlecht... Das ist jetzt aber seit einem Monate wieder top in Ordnung P.S. Die Zähne sind alle noch da *freu*
MeineMaus08
MeineMaus08 | 05.11.2008
1 Antwort
im .
letzten drittel fängt es bei den meisten frauen an zu bluten.hatte ich auch, habe auch noch all meine zähne
yagmur1
yagmur1 | 05.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading