Erfahrungen mit Sabina C6?

Ayanah
Ayanah
31.10.2008 | 1 Antwort
Hallo,
eine Freundin von mir ist auch schwanger und hat ebenfalls mit Blutungen zu kämpfen.

Ihre Schwiegermutter ist Homöopatin und empfahl ihr Sabina C6 bei auftretenden Blutungen. 15Stk alle 2h - nur solange die Blutungen anhalten.

Früher wurde Juniperus Sabina allerdings von den "Engelmacherinnen" zum herbeiführen eines Abortes bei ungewollten Schwangerschaften verwendet. Soweit meine Online-Recherche.

Ich habet tatsächlich einen Artikel gefunden in dem steht, dass Homöopaten dieses Mittel sehr schätzen um einen drohenden Abort/eine Fehlgeburt die nur aufgrund der Blutungen verursacht wird, zu verhindern. Einen Abort aufgrund von biologischer Fehlentwicklung kann es sicherlich nicht verhindern (wäre ja auch wahnsinn!)

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Ich bekomme die Glouli am Montag in der Apotheke.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Also...
meine Kollegin hat dass eingenommen weil sie zu Fehlgeburten neigt...ich hab da so ein Buch...dort wird die Einnahme genauso beschrieben...hoffe dir geholfen zu haben...Gru´ß
Gigis
Gigis | 31.10.2008

ERFAHRE MEHR:

wer hat erfahrungen mit dem scheißtest
02.09.2011 | 6 Antworten
wer hat erfahrungen mit osa zahnungsgel
15.08.2011 | 4 Antworten
autotransfer24 erfahrungen?
04.03.2011 | 4 Antworten
oralpädon- erfahrungen?
03.12.2010 | 5 Antworten
senkwehen in der 28ssw?
15.11.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading