Schmierblutung und Schwangerschaft

elvira14
elvira14
29.10.2008 | 5 Antworten
ich hatte ja letzte Woche (leicht) positive Schwangersschaftstests und meine Mens ist über eine Woche überfällig. Morgen habe ich Termin beim FA.
jetzt habe ich grade ein bißchen blut im Slip. brauche jetzt was Aufbauendes: Wer von euch hatte ev. eine Einnistungs- oder Schmierblutung so früh und Schwangerschaft ging trotzdem gut?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ich möchte dich nicht beunruhigen
aber geh lieber direkt zum arzt oder ins krankenhaus. in meiner ersten schwangerschaft war es ganz genauso, der test nur ganz leicht positiv und auf einmal leichte blutungen noch bevor ich termin beim arzt hatte. war dann auch aus panik im krankenhaus und letztendlich kam dann eine eileiterschwangerschaft dabei raus die durch eine not-op entfernt wurde. also tu dir selbst einen gefallen und lasse dich gleich durchchecken!! viel glück!!
Jalapenio
Jalapenio | 29.10.2008
4 Antwort
Blutung
Hatte in der SS mit meinen Zwillingen von der 6 bis fast zur 20ten Woche immer wieder Blutungen bzw. blutigen Aussfluss. Konnte aber keiner ne Ursache finden.Habs immer beim Fa oder im KH abklären lassen. Ist zum Glück aber nix passiert und die beiden werden im Dezember schon 1 Jahr. Es hat viele Nerven gekostet, aber es kann auch so eine Schwangerschaft, die mit vielen Schwierigkeiten verläuft, gut gehen!!!! Kopf hoch!!!!
leni-2231
leni-2231 | 29.10.2008
3 Antwort
blutung
hab grad am montag das gleiche problem gehabt. war dann am dienstag in der früh gleich bei meinem fa. der war total lieb, und hat aber auch gleich gesagt, daß das völlig "normal" in der frühen ss sei. fast jede 3. frau hat am anfang blutungen. natürlich gehört es abgeklärt. ich bin jetzt in ssw 6, und am montag kontrolliert er, ob das herzer schlägt, bis dahin soll ich mich schonen und abwarten. versprechen kann er mir natürlich nichts, aber er hat auch gemeint, daß man sich viel zu schnell verrückt machen läßt. also, mit großer wahrscheinlichkeit ist es völlig harmlos, nur es gehört abgeklärt. und bis zum termin, schone dich :-) viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2008
2 Antwort
Ich auch
Hatte während der gesamten Schwangerschaft immer wieder Blutungen. Mein Kleiner ist heute 6 Monate alt und quietschvergnügt. Ich kann Dir allerdings nur empfehlen NICHT zum Arzt zu gehen. Mich haben die Ärzte in der Schwangerschaft nur verrückt gemacht und ständig von Fehlgeburt gesprochen. Ab dem 5. Monat habe ich dann bei der Betreuung von Arzt auf Hebamme umgestellt. Bis zur Geburt hatte ich zwar immer noch mit Wehen und Blutungen zu kämpfen, dafür war aber alles viel entspannter. Bei meiner ersten Schwangerschaft ist wegen Blutungen eine Ausschabung gemacht worden. Dabei hat man mir den halben Unterleib beschädigt und es hat zwei volle Jahre gedauert, bis ich wieder schwanger geworden bin. Natürlich nur mündlich haben mir zwei Ärzte bestätigt, dass auch das erste Kind mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gesund war. Kommentar des Krankenhauses: Die Blutungen haben auf eine Fehlentwicklung schließen lassen.
Sylviax
Sylviax | 29.10.2008
1 Antwort
Ich...
habe seit dem 3.10. durchgehen leichte Schmierblutungen. Waren späte einnistungs Blutungenn und ich bin immernoch schwanger Wenn du dir allerdigs grose Sorgen machst, würd ich lieber deinen FA nochmal anrufen oder eben ins KH gehen. LG und alles Gute
cedric2004
cedric2004 | 29.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Schmierblutung seit 2 Wochen^^
07.10.2011 | 29 Antworten
ganz leichte Schmierblutung statt Mens
18.03.2011 | 7 Antworten
Schmierblutung in Frühschwangerschaft
21.09.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading