man bin ich sauer

baldMama21
baldMama21
28.10.2008 | 15 Antworten
so ihr lieben komm grade von u-schall und ehm dann hat mir mein fa gesagt das die kasse ja nur 3. u-schalls zahlt. und ich habe aber durch meinen zucker eine risikochwnagerschaft und hatte ja auch blutungen und deswgeen hab ich schon so einige schalls gehabt auch in der klinik und jetzt wollte ich wissen.. zahlt die kasse mehr schalls wenn man eine risikoschwangerschaft hat und ehm weiss jemand wann man die schalls dann zahlen muss und wie viel dann ein schall kostet? man ich mach mir jetzt echt gedanken wie ich das alles zahlen soll ..

ich bin echt sauer auf meinen fa das er das jetzt erst in der 26. ssw anspricht .. :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hallo,
auch ich war eine Risikoschwangere...Mein Fa hat mir von Anfang an viele Bilder mitgegeben und mir wurde erst auch nichts gesagt. Dann sagte die Helferin mir irgendwann das die Bilder für die gesamte Schwangerschaft ca 90 Euro kosten würden. Da war ich erst mal platt. Ich habe dann aber nur 20 bezahlt und er hat mir jedesmal mehrer Bilder mitgegeben. Wahrscheinlich ist es auch ne Sache wie man das mit dem FA absprechen kann???? Jedenfalls waren mir die zwanzig Euro die Bilder wert....
Evi69
Evi69 | 28.10.2008
14 Antwort
Ohhh...
hat er denn nicht gefragt? Er muss es doch immerhin fragen wenn er das wie vorgeschrieben abrechnen will. Unser Arzt hat auch bei jedem Termin einen Schall gemacht. Ich hoffe er stellt uns das jetzt nicht in rechnung?!
Dezembermami
Dezembermami | 28.10.2008
13 Antwort
hi
hatte so 18-20 ultraschalluntersuchungen.hatte auch ne risikoschwangerschaft und musste nichts zahlen.
Viqui
Viqui | 28.10.2008
12 Antwort
das ist von FA zu FA
auch anders, normal zahlt die Kasse nur 3 Bilder egal ob Risiko oder nicht und wenn du mehr Bilder haben willst mußt du die direkt zahlen bei deinem FA ausser du hast einen netten der auch mal so ein rausgibt, ich hab zb 7 Bilder und mußte keins zahlen und er hat auch immer wenn ich zur Kontrolle da war ein Ultraschall gemacht, jedoch hab ich nur eins mitbekommen wenn er mal sehr gut lag oder es lustig aussah ansonsten auch nur die 3 von der Kasse, also wenn du bsi jetzt noch nichts zahlen mußtest dann kommt auch nichts hinter her
Blue83
Blue83 | 28.10.2008
11 Antwort
ps:
wenn dann hättest du das jedesmal gleich zahlen müssen.. nach jedem us..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
10 Antwort
hm....
wusste ich auch garnicht das u-schall etwas kostet wenns mehr als drei mal ist....also in meiner letzten ss hat mein fa jedes mal u-schall gemacht und in meiner jetzigen ss hatte ich bis jetzt auch bei jedem termin nen u-schall. hängt vielleicht vom arzt ab.?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
9 Antwort
hallo
habe auch eine risikoss. wenn die ärzte der meinung sind sie müssen schauen , dann übernimmt es die kk. notfalls frauenarzt wechseln und mit deiner kk sprechen. viel glück
lassy1982
lassy1982 | 28.10.2008
8 Antwort
bei mir wurde
von anfang an alle 2wochen, manchmal auch jede woche ein ultraschall gemacht..ich musste nie einen bezahlen.. denn wenn gründe wie zb. ein risiko vorliegen, zahlt das automatisch die krankenkasse.. die bekomm ja auch die arztberichte und sehen, dass es berechtigt war.. ich musste auch zur feindiagnostik, musst ich auch nich zahlen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
7 Antwort
hallo
also ich hatte auch risikoschw. hat kein mensch bezahlt für die wieteren u´s bilder.ich habe daher 125euro bezahlt und bei jeder untersuchung mehrere bilder bekommen.du kannst es versuchen vielleicht zahlt das die KK.es gibt glaube ich 3 grosse untersuchungen und da bekommst du die bilder mit sonst wiedr aber bei jedem arzt besuch ultrschall gemacht dafür zahlst du nicht du bekommst nur keiner bilder mit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
6 Antwort
....
also ich hatte auch Diabetes und vorzeitige Wehen in der SS und dadurch einige Krankenhausaufenthalte...somit wurden auch etliche US-Untersuchungen mehr gemacht als die KK bezahlt....da diese anderen US aber nötig waren um immer zu überprüfen ob alles in Ordnung war mit dem Kleinen, musste ich dafür nichts bezahlen...nur den §D US natürlich....frag doch einfach mal bei deiner Kasse nach, bevor dir dein FA Geld abknöpft....
Avalon_1969
Avalon_1969 | 28.10.2008
5 Antwort
mh
also meine fä hat mehrere U-schalls gemacht bei mir und meine ss war ganz normal komisch............mh lg
Levin2008
Levin2008 | 28.10.2008
4 Antwort
Nein
Bei einer Risikoschwangerschaft mußt du sie nicht zahlen, zumindesdens war es bei mir so
denimausi
denimausi | 28.10.2008
3 Antwort
hj
ich war auch in einer risiko schwangerschaft habe vor 2 wochen entbunden ich hatte so ca 20 ultraschall untersuchungen und die krankenkasse zahlt die auch sowie alle sonder untersuchungen wie zb fruchtwasser untersuchung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
2 Antwort
ich war auch
Risikoschwangerschaft.Bei mir wurde jedes Mal ein Ultraschall gemacht und ich hab auch immer Bilder bekommen.Das ist bei ner Risiko SS eigentlich normal.Da zahlt die Kasse immer.Ruf doch morgen mal bei deiner Kasse an und frag da nach.Dein FA müßte der Kasse eigentlich Bescheid gesagt haben das du Risiko bist.
WildRose79
WildRose79 | 28.10.2008
1 Antwort
du hättest
die doch wohl direkt zahlen müssen oder?
sweet-my
sweet-my | 28.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Säuerlich riechender Stuhlgang
01.04.2012 | 5 Antworten
Weinsauerkraut in der Schwangerschaft?
23.11.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading