Übelkeit was tun?

Stöpsel
Stöpsel
28.10.2008 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben mamis,
wollte mal fragen ob euch am anfang der schwangerschaft auch immer so übel war dass ihr euch ab und zu sogar übergeben musstet/müsst.
gestern zb war mir so schlecht dass ich den ganzen tag über nur einen zwieback essen konnte nicht einmal der ist drin geblieben und dass trinken auch nicht. heute dagegen, geht es mir blendent ich hab richtig mittagessen können und trinken und alles blieb drin. bin jetzt in der 7 woche. wie lange hielt diese übelkeit bei euch an?
was kann ich dagegen tun?
Danke schon mal LG
Stephi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
das kenne ich auch.war bei mir mir bis ende 3.monat.musste mich auch manchmal übergeben vorallen beim zähne putzen wars ganz schlimm.hatte das auch nicht jeden tag, immer mal abundzu.das geht vorbei.dir alles gute weiterhin und toi toi toi für die geburt. lg silvia
mimmihops
mimmihops | 28.10.2008
6 Antwort
kenn ich,
das hatte ich auch, hab mich schon gar nimmer getraut aus dem haus zu gehen. Übergeben musste ich mich nie, aber übelkeit hatte ich dafür genug. bei mir hielt es bis ich die 12. woche etwa zu ende hatte, also das typische. Drücke dir die daumen dass es bei dir auch bald besser wird und dahin viele tage an denen du normal essen kannst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
5 Antwort
hab tabletten bekommen
die gibt es aber nicht mehr in deutschland weil die da ne neue zulassung gebraucht hätten und die wohl 100000 euro kosten soll. die heißen Agyrax. kann man aber über die internationale apo im inet holn. lg und gute besserung.
Franne
Franne | 28.10.2008
4 Antwort
au man
das kenn ich zur genüge...musste von anfang bis ende wegen der übelkeit auf wc...bei mir war es so schlimm das mir der fa zäpfchen aufgeschrieben hat weil ich total abgemagert war.... vor dem aufstehen habe ich nen keks geknabbert dann sehr lange gewartet bis ich afgestanden bin.... ansonsten....nichts weiter
ChrisNadin
ChrisNadin | 28.10.2008
3 Antwort
Da können wir uns die Hand geben...
Ich bin auch in der 7ssw und mir gehts genauso... kann mich kaum hochquälen... Hatte erst nausyn von weleda, hat leider überhaupt nichts gebracht... Hab jetzt von meinem gyn nausan gekriegt, des hilft ganz gut gegen die übelkeit..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
2 Antwort
war bei mir auch
bei mir war es immer morgends und abends, abends wars am schlimmsten. bei mir kam halt noch dazu das ich so geruchsempfindlich geworden bin und davon dann auch noch oft übergeben musste. diese übelkeit ließ bei mir nachm 3 monat nach aber im letzten dritten kam es wieder aber nicht so heftig. die geruchsempfindlichkeit blieb/bleibt bei mir die ganze schwangerschaft über
becky1987
becky1987 | 28.10.2008
1 Antwort
hallo meine fa hat gesagt
das ingwer kauen gut sein soll, oder als tee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Nächtliche Übelkeit
03.09.2014 | 6 Antworten
ab wann übelkeit
01.01.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading