Softragetasche o Hartetragetasche o Geschwisterwagen o Kiddy board?

bafi26
bafi26
26.10.2008 | 5 Antworten
Hallo nächstes jahr wen ich mein 3 Kind kriege wollte ich wissen was besser ist für den Sommer Softragetasche die dan zum Fußsack wird oder besser feste tragetasche und meine andere frage mein sohn ist dan 2 1/2 was ist besser kinderwagen mir Kiddi board oder besser Geschwisterwagen was empfehlt ihr mir? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallihallo
hatte ne softtragetasche und rate jedem davon ab. die sind zwar lang aber nicht besonders breit. meine kinder lagen immer ziemlich eingequetscht drin, im winter. und zum fußsack habe ich das "mostrum" nie umgebaut. ach ja, unser kiddie board ist heute noch der renner....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
4 Antwort
Hallo
Also da unser Kleiner ziemlich schwer war, war mir eine feste Tragetasche lieber. Das ist stabiler. Außerdem war das immer praktisch wenn wir irgendwo hingefahren sind, da hatter er immer ein "Bettchen" dabei. Bei unserem Kinderwagen kann man das Oberteil von der Tragetasche mit nem passenden Unterteil zu nem Fußsack "umbauen". Also Kiddyboard find ich besser wie Geschwisterwagen. Die Geschwisterwägen sind so groß und wuchtig. Die kriegste wahrscheinlich kaum ins Auto und wenn du irgendwo in ein Geschäft musst, kommste kaum rum. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
3 Antwort
Ich finde...
...Softtragetaschen besser, weil man den KiWa dann mitsamt der Tasche zusammenklappen kann. Bei festen Wannen ist das zu viel Aufwand. Wenn Dein großes Kind 2, 5 Jahre alt ist, wird es dann wohl weitgehend selber laufen. Ich würd also _maximal_ ein Kiddieboard empfehlen. Wenn überhaupt. momster03
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
2 Antwort
Was
die Tragetasche bzw. Schale betrifft, so kommts drauf an, was zu deinem Kinderwagen passt. Wenn du eine Schale montieren kannst, würde ich auch eine nehmen, weil die einfach stabiler sind und du sie ggf auch mal abnehmen kannst, wenn dein Kind unterwegs z.b. bei Oma mal schlafen soll. Bei uns hat nicht immer eine Schale gepasst und von daher ist unsere Kleine nur noch in der Tragetasche unterwegs gewesen. Was das Kiddy-Board betrifft, kommts drauf an, wie dein Sohn so drauf ist. Wenn er sehr gerne läuft und auch brav bei dir bleibt und auf dich hört, kannst du ihn auch laufen lassen. Wenn er nicht so gerne läuft, bist du mit einem Board recht gut dran. Aber wenn er nicht wirklich hören mag, besorgst du dir besser nen Geschwisterwagen. Den hatte ich Anfangs auch. Meine Tochter läuft zwar auch sehr gerne und viel, aber ich bin oft weite Strecken unterwegs und da zahlt sich das Board echt aus. Und das Gespann ist nicht so lang wie ein Geschwisterwagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
1 Antwort
also ich finde soft besser
na ja also ich denke das in dem alter ein kiddy bord ausreicht außerdem finde ich so geschwiesterwägen schäuslich weil denk dran du hast ihn dann immer egal ob deinen sohn dabei hast oder nicht,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading