Kaiserschnitt

denerger
denerger
22.10.2008 | 13 Antworten
Ich habe da mal eine Frage. Ich bekomme einen Kaiserschnitt. Wie ist das danach mit den Schmerzen. Sind die sehr stark? Bekommt man überhaupt Schmerzmittel wenn man stillen möchte?
Wie lange musstet Ihr im Krankenhaus bleiben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
KS
hatten nen Ks und muss sagen das ich soweit recht schnell fit war... zumindestens bin ich am nächsten Tag aufgestanden und ab da auch alleine... klar die Schmerzen in den ersten Tagen waren sher stark aber mit bissle Schmerzmittel ging es! Nach 2 Wochen war dann eigentlich alles oki... am meisten hat mich eigentlich belastet das ich gerade in der Nacht auf Hilfe angewiesen war da ich die kleine nicht alleine rausheben konnte! Aufstehen hat ne weile gedauert! Musste immer auf dem Rücken schlafen und ich hasse es auf dem Rücken zu schlafen... musste 2 Wochen lang mit Oberkörper hochliegen da ich sonst nur ganz schwer hochgekommen bin!!! Ich würde niemanden raten freiwillig nen Ks zu machen aber denen die es sich nicht aussuchen können nur soviel--> es gibt schlimmeres! Bin nach 5 Tagen raus!!!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 22.10.2008
12 Antwort
fands total unproblematisch
nach einer Stunde war ich so richtig aus der Narkose erwacht und nach 3 Stunden stand ich unter der Dusche, allerdings mit Beobachtung. Was weh tat war der Wehentropf abends. Sonst hab ich nie Schmerzmittel gebraucht. Heim gehen durfte ich nach Tagen.
isabelle78
isabelle78 | 22.10.2008
11 Antwort
kaiserschnitt
hatte einen ungeplanten kaiserschnitt... die schmerzen danach sind in den ersten zwei tagen sehr unangenehm, du wirst dich nicht viel bewegen können, kannst aber in der regel am tag danach schon vorsichtig aufstehen. schmerzmittel habe ich bekommen, auch wenn ich stillen wollte. mach langsam, schone dich vor allem im krankenhaus, zuhause aber auch noch, und stehe wirklich sobald wie möglich auf, je länger du liegst, desto schwieriger wird es... überanstrenge dich nicht! die schmerzen werden dich ein weilchen begleiten, aber nach ein paar tagen lässt es sich gut damit leben! vielleicht fühlt sich die haut um den schnitt herum längere zeit taub an, bei mir ist das heute, nach fünf monaten noch so, aber das stört nicht und tut nicht weh! die schmerzen stehen sowieso eher im hintergrund, denn das, was du dafür hast, ist nicht zu übertreffen! viel glück!
Kaja2000
Kaja2000 | 22.10.2008
10 Antwort
hallo
ich hatte an notks. die schmerzen danach waren für mich schon sehr schlimm hat schon sehr weh getan. ca 3 tage geht es einen gar nicht gut vorallendingen der 1 tag. ich war volle 10 tage im kh habe ich auch gebraucht die zeit. ja man bekommt schmerzmittel aber wie das ist wen man stillt das weiß ich nicht den ich tuhe nicht stillen.
angie_-82
angie_-82 | 22.10.2008
9 Antwort
Hallo
ich hatte beim zweiten Kind einen Kaiserschnitt wegen BEL. Hatte danach verdammt starke schmerzen und war ständig auf Hilfe angewiesen. Das muss jetzt aber nicht heissen, dass es Dir genauso ergeht. Jeder von uns hat ein anderes Schmerzempfinden. Natürlich kannst Du Dir Schmerzmittel geben lassen. Auch wenn Du stillst. Ich habe mich nach 5 Tagen selbst entlassen. Wünsche Dir alles Gute.
baby0407
baby0407 | 22.10.2008
8 Antwort
1 Tag ist schlimm ,danach wird es besser
also ich hatte vor 15 monaten einen ks der erste Tag war echt blöd aber dann war es nicht mehr so schlimm bin immer viel gelaufen dann tat es nicht soweh !bin nach 3 tagen schon gegangen man soll aber eigentlich min 5 tage bleiben !wünsche dir viel Erfolg ist echt nicht so schlimm!
mattes14807
mattes14807 | 22.10.2008
7 Antwort
Ich hatte
einen Kaiserschnitt :-) und musste 7 Tage im Krankenhaus bleiben...obwohl ich vorher schon Topfit was :-( die Schmerzen sind garnicht so schlimm :-) es zieht halt die ersten Tage ganz schön, und Du darfst eben nicht allein aus dem Bett... Und Schmerzmittel bekommst Du wenn die Schmerzen zu Stark sind... :-) davor brauchst Du keine bange haben, ist nur halb so Wild
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2008
6 Antwort
hallo,
ich hatte auch einen und war ganz überrascht wie wenig schmerzen man hat und wie schnell man aufstehen etc. kann... gleich nach der op wenn die narkose nachlässt hat man schon schmerzen aber erträglich. unangenehm war es beim lachen oder niesen...es ist nicht schlimm und du schaffst das. ich drück dir ganz ganz fest die daumen und wünsch dir alles liebe und gute...toi toi toi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2008
5 Antwort
KS
Du bekommst Schmerzmittel klar weh tun tut es ist ja eine OP man bleibt so 5-7 Tage Viel Glück euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2008
4 Antwort
ks
also, ich möchte nie wieder einen haben.ich fand es furchtbar.aber vllt.ist es bei dir besser. ich war 8 tage in der klinik und konnte drei wochen nach dem ks, mich erst wieder richtig bewegen.heute noch, nach fast 16monaten ist meine unterbauch noch fast taub..wenn man es vermeiden kann würde ich vom ks abraten.
xavida
xavida | 22.10.2008
3 Antwort
Also
ich hatte einen Kaiserchnitt. Ich mußte drei Stunden nach dem Kaiserschnitt aufstehen, das war die Hölle. Wenn man nicht so schmerzempfindlich ist ist es am nächsten tag auszuhalten. nur das aufstehen ist ein bisschen schwierig, aber das kriegste schon hin. es gibt bestimmt schmerzmittel dafür, ich braucte aber keine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2008
2 Antwort
also
ich hatte schon 2x einen KS. 1x Notkaiserschnitt und hölliche Schmerzen und 1x WS ohne Schmerzen. Es ist aber auch jede Frau unterschiedlich. Die eine hat eher Schmerzen und die andere hält mehr aus.Ich war beim 2.7 Tage im KH. LG Yvonne
| 22.10.2008
1 Antwort
ne
die schmerzen waren bei mir nicht stark hab auch gestillt und hab trozdem schmerzmittel bekommen und nach 5tagen durfte ich mit meinem baby nachhause lg tine
tinchen5
tinchen5 | 22.10.2008

ERFAHRE MEHR:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten
Rasieren nach dem Kaiserschnitt!
29.11.2007 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading