Möchte euro meinung mal dazu wissen

babyda
babyda
05.12.2007 | 36 Antworten
ich war heute unterwegs einkaufen mit meiner kleinen.Vor dem einkaufcentrum sehr ich ne schwangere frau die raucht! ich kann sowas überhaupt nicht verstehen ich war selber mal raucherrin habe aber sofort aufgehört wo ich gemerkt habe das ich schwanger bin die wissen gar nicht was sie dem kleinen wesen in ihrem brauch damit so alles antuhen. Ich hab die frau sogar angesprochen und die meinte nur das ihr frauenarzt meinte das sie nicht aufhören soll und das sie lieber weniger rauchen soll das ist so ein quatsch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

36 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.......................
wasn das fürn FA? Da hät ich mal gefragt wo der seinen Doc gemacht hat *kopfschüttel*
bluestar_one
bluestar_one | 05.12.2007
2 Antwort
...............
könnte reinhauen wenn ich sowas sehe. okay die schlusszigarette nach dem test habe ich auch noch geraucht aber dann war schluß bei jonas damals und jetzt auch wieder ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
3 Antwort
..................
dieses Phänomen hört man aber leider sehr oft von schwangeren die rauchen "mein Arzt hat gesagt ich soll nicht aufhören das schadet dem Baby höchstens reduzieren" ich bin ja selbst schwanger und das erste was mein FA gesagt hat ab sofort keine Zigaretten und kein Alkohol mehr, nur das ich schon vor 6 Monaten aufgehört habe, wenn man ein Kind will kann man auch vorher aufhören und nicht erst wenns heißt bin schwanger weil dann machen die meisten das eh nicht ... Blue
Blue83
Blue83 | 05.12.2007
4 Antwort
Schwanger und rauchen
Ich habe auch geraucht, habe aber sofort ganz aufgehört, als ich wußte, dass ich schwanger bin. Es ist unverantwortlich, schon ein Zug an der Zigarette raubt dem Winzling Sauerstoff. -Außerdem können die armen Würmer sich ja nicht wehren.. Genauso während des Stillens rauchen, geht gar nicht ... und im Auto, wenn Kinder drin sitzen auch nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
madame
madame | 05.12.2007
5 Antwort
also das ist ja immer ein heikles Thema hier
ich hatte auch schon mal von einer rauchenden Mama mit Kinderwagen berichtet ... wurde gleich total angefahren. Ich stehe immer noch dazu egal wo man raucht ... das kind bekommt alles ab!!! Da ist es gleich, ob man in der Küche raucht oder auf´m balkon oder draussen. Am Schlimmsten ist noch im Auto!Habt ihr euch schon mal die Kinder angesehen!!!!!Sie würden am liebsten sagen : Mami hör auf damit das stinkt!Denkt ihr mal an KREBS???Wollt ihr nicht lange genug für eure Kinder da sein!!!??? oh rege ich mich ejtzt schon wieder auf!Und dann Schwanger und rauchen!Hört man nicht gerne für sein Baby im bauch auf? Ich habe auch aufgehört zu rauchen und tue es bislang immer noch nicht..stolz guck***! lg Sarah
MamavonMaya
MamavonMaya | 05.12.2007
6 Antwort
Ich habe
auch in der SS geraucht! Da ich vor der SS ca. 50 Zigaretten geraucht habe sagte mir meine FÄ auch ich sollte reduzieren nicht aufhören! Ich hatte dann so 8-10 noch geraucht! Wie gesagt ich befürworte das Rauchen in der SS nicht-ganz im Gegenteil! Ich weiß nur wie schwer es ist und verurteile die Frauen nicht! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.12.2007
7 Antwort
rauchen
also ich bin nichtraucherin. habe aber mal gesagt bekommen das frauen die rauchen nicht plötzlich aufhöre sollen das ist entzug fürs kind lieber immer weniger rauchen. aber ich finde rauchen sowieso unmöglich was man seiner gesundheit damit antut und wenn in der nähe sind oder alte und und und ... alles egoisten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
8 Antwort
mama von maja
ich kenne eine die hat sogar offen sichtlich einen kleinen aschenbecher auf dem amaturenbrett und hinten ne 1j.und nen 3j.und dann wundert sie sich das die kinder ständig krank sind, ich rauche auch aber echt nur auf dem balkon und das nur wenn meine kleine im wohnzimmer ist.
pink-lilie
pink-lilie | 05.12.2007
9 Antwort
ich finde es einfach nur dreist
die babys machen dann praktisch den endzug den die mutter schon gemacht haben müsste ich find sowas unverantwortlich. hab für sowas auch echt kein verständnis
babyda
babyda | 05.12.2007
10 Antwort
mamavonmaja
Man kann auch an Krebs sterben wenn man nicht raucht.kann morgen auch vom Auto überfahren werden und geh trotzdem noch auf die strasse. Stehe dazu raucherin zu sein, auch wenn in der Whg nicht geraucht wird.Mein Arzt sagte mir auch das schnelles aufhören nicht gut fürs baby sei weil es den Entzug mit macht. Habe in der Schwangerschaft ca drei am tag geraucht und habe deswegen kein schlechtes gewissen.Meine Mädels sind wahrscheinlich genauso gesund wie eure, und sie waren beide groß und schwer. Also nix von wegen raucher bekommen kleine Babys
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
11 Antwort
oder was ich auch nocht
richtig schlimm finde wenn man in dem zimmer wo das baby schlafen soll raucht echt der hammer
babyda
babyda | 05.12.2007
12 Antwort
Raucherkind
Ich finde es schrecklich, wenn Schwangere rauchen. Das Thema geht mir immer sehr nah, weil ich selber ein Raucherkind bin, meine Mam hat während der SS mit mir geraucht und erst später aufgehört, als sie sah, wie ich nach der Geburt Entzugserscheinungen hatte und sie eine Ausschabung hatte. Zudem leide ich immer noch an den Langzeitfolgen. Erwiesenermaßen haben Raucherkinder mehr Allergien, mehr Probleme mit Übergewicht und mit dem Wachstum, das alle trifft bei mir zu. Mag jemand sagen, es sei Zufall, aber ich bin die Einzige von 4 Kindern, die total viele Allergien hat, bei meinen Brüdern war meine Mutter schon Nichtraucherin und die haben keine Allergien.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
13 Antwort
Mein Standpunkt
zum Thema Rauchen in Räumen wo Kinder sind: NEIN Und im Auto: GEHT GAR NICHT! Ich selbst gehe vor die Tür und in Restaurants auch! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.12.2007
14 Antwort
jemanden
als egoisten zu bezeichnen weil man seine lebensart nicht mag hat nichts mit meinung sagen zu tun.Sorry das is schon fast ein Angriff
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
15 Antwort
rauchen
habe ich auch schon gehört das man eher immer mehr reduzieren sollte und während der ss dann aufhört und nicht von heut auf morgen aufhört! aber meine mum ist auch starke raucherin nur bei allen drei kindern hat sie nicht geraucht !gruß nadine p.s. bin nichtraucherin und stolz drauf
Nadine85
Nadine85 | 05.12.2007
16 Antwort
Ich habe in den Schwangerschaften aufgehört ...
... den ich habe fast 10 Monate meinen Körper mit einem Lebewesen geteilt. Und es ist nicht gerade vorteilhaft, wenn das Kleine mit Nikotin und 300 anderen Giften zu genebelt wird. Es ist eine Frecheit von diesen Frauen, auf so etwas nicht zu achten. Einerseits wollen sie das Beste für ihr Kind, andererseits üben sie an ihm schon pränatale Misshandlungen im Mutterleib an ihm aus ... !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.12.2007
17 Antwort
ja das meine ich ja
sowas ist echt scheiße auf gut deutsch gesagt
babyda
babyda | 05.12.2007
18 Antwort
Klein
Achja, und ich war klein und mager bei der Geburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
19 Antwort
was geht
denn bei euch ab? Ihr beleidigt uns raucher ja schon förmlich.Hallo?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
20 Antwort
nicht gleich aufhören
also ich bin nichtraucherin wollte eigentlich nur dazu sagen das man nicht gleich aufhören soll sondern langsam reduzieren bis man nicht mehr raucht. da wenn man sofort aufhört dem kind nen qualvollen entzug zumutet genauso wie wenn man bis zum ende raucht das kind geboren wurde und dann ja natürlich kein nikotin mehr zugeführt bekommt. am besten man fängt garnicht erst an ;-) oder halt vorher aufhören. mfg
Ann78
Ann78 | 05.12.2007

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
450 Euro oder 451 Euro Job
13.03.2013 | 8 Antworten
Wohnungstausch Mieterhöhnung 250 euro?
20.04.2011 | 8 Antworten
Kann man 2 400 Euro Jobs machen?
17.03.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading