Kopfschmerz

chilli-jerry
chilli-jerry
31.01.2008 | 5 Antworten
Ich bin seid vier Jahren Migränepatientin, nun habe ich oftmals Kopfschmerzen und kann Aufgrund der Schwangerschaft ja nichts nehmen, vielleicht hat jemand eine Lösung wie man mit Hilfsmittel diese lindern könnte( ich bin in der 10 SSW )!?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
oh man,
ich habe auch migräne seid der geburt von mein kind, es gibt extra für schwangere ein medikament aber da muss zu dein FA fragen.ich bin auch schwanger in der 30 ssw und bin froh das ich die zur zeit nicht mehr habe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2008
4 Antwort
Noch was
meine Hebi sagte das es auch durch Magnesiummangel kommen kann. ICh sollte zwei Magnesium verla am Tag nehmen. Frag mal deine Hebi oder FA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2008
3 Antwort
das kenne ich nur zu gut
mir hilft dann sehr gut, wenn ich einen kalten nassen Lappen auf die Stirn lege und meine Schläfen mit ein wenig Japanisches Minzöl einmassiere und vor allen viel Ruhe. Wünsche Dir eine gute Besserung, vielleicht hilft dieses bei dir ja auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2008
2 Antwort
Migräne
Bei mir hilft eigentlich immer alles dunkel machen und schlafen. Ansonste hilft mir auch ein warmes Bad, oder ne heiße Zitrone. Viel Glück und gute Besserung Sandra
Sandra86
Sandra86 | 31.01.2008
1 Antwort
Migräne
Pfefferminzöl auf den Schläfen reiben, brennt zwar etwas aber bei mir hats geholfen. Eisbeutel und viel ruhe. Wenig licht... Gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Kopfschmerzen beim Springen?
24.05.2014 | 20 Antworten
Schlimme Kopfschmerzen nach PDA
13.02.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading