habt ihr ein ersttrimester-screnning machen lassen?

Andrea81
Andrea81
13.11.2007 | 8 Antworten
mein arzt hat mich darüber informiert, aber ich weiss nicht so recht was es mir oder meinem baby bringen soll. ich meine ich liebe mein baby und weg machen kommt nicht in frage und wenn was nicht in ordnung wäre(down-syndrom), kann man doch eh nix mehr machen, oder? da ich keine risiko schwangerschaft hab würde es mich 185€ kosten. mein doc sagte mir aber auch das so eine ähnliche untersuchung auch in der 20ssw gemacht wird. wie denkt ihr darüber?
andrea
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ZuZahlung
Was habt ihr denn zuzahlen müssen? 185 EUR finde ich auch enorm viel!!!
carpediem
carpediem | 08.01.2008
7 Antwort
ich habe es damals machen lassen
Also bei unserem zweiten Sohn habe ich es machen lassen. Das sogar aus zwei Gründen. Ich habe als ich noch nicht wußte, dass ich schwanger bin, sehr starke Allergietabletten nehmen müssen. . Von daher war nicht klar ob unsere kleine Maus gesund zur Welt kommen wird. Zum anderen hat mein Neffe das Down-Syndrom. Aber nicht das ein falscher Eindruck entsteht, bekommen hätte ich die kleine Maus auf jeden Fall. Wir wollten nur im Voraus wissen, ob was durch die Medikamente passiert ist. Zum Glück ist nichts passiert. Unsere kleine Maus ist gesund und munter zur Welt gekommen und ist auch jetzt ein sehr munteres kleines Kerlchen. Ich habe aber auch nicht nur dieses Screening machen lassen sondern auch noch einige andere Untersuchungen. Ich finde Du mußt selbst entscheiden was Du möchtest. Bei mir war es einfach eine andere Situation.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2007
6 Antwort
ich denke..
ich lasse es nicht machen, mein freund und ich liebe es ja jetzt schon! und bei uns in der familie ist soweit auch nix bekannt. aber danke für eure meinungen
Andrea81
Andrea81 | 13.11.2007
5 Antwort
ich habe
es machen lassen, da bei uns in der familie mehrere krankheiten liegen.der bruder von meinem vater hatte das down-syndrom und die schwester von meinem mann einen wasserkopf.beim großen habe ich damals fruchtwasseruntersuchung machen lassen.war mir dieses mal aber zu riskant und mein fa hat damals gesagt auch die messung gibt uns zu 85% gewissheit ob er gesund ist
josie
josie | 13.11.2007
4 Antwort
ach so
nee das habe ich nicht machen lassen, zu teuer und ich wollte auch nicht angst gemacht bekommen. Und außerdem hat mein Arzt gesagt das ich nicht zu den Risikoschwangerenngehöre weil mein freund und ich noch Jung sind.
tinchris
tinchris | 13.11.2007
3 Antwort
.........................
............ so denke ich auch aber ich denke so wenn man rechtzeitig erkennt das das baby schwerst behindert sein wird und nie richtig am leben teilnehmen kann, dann kann man das dem kind ersparen... bei uns kostet so ein screening auch extrem viel geld und ich weiß nicht ob ich es machen würde nur wenn innerhalb der familie was bekannt ist aber da bezahlt glaube ich die krankenkasse die untersuchtung.. lg nancy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2007
2 Antwort
nee meinte nicht die 3d-untersuchung
sondern, nackentransparenzmessung! eben ersttrimester-screening!
Andrea81
Andrea81 | 13.11.2007
1 Antwort
also in Meck-Pomm
wird so ein Screening In jeder schwangerschaft gemacht und es ist wirklich sehr schön alles so genau zu sehen. Und ich habe meine scheint gesund zu sein. Aber selbst wenn babys karnk sind haben sie Trotzdem das recht zu Leben, finde ich jedenfalls.
tinchris
tinchris | 13.11.2007

ERFAHRE MEHR:

baby kurz alleine lassen?
07.04.2015 | 17 Antworten
Kind kurz alleine lassen
10.04.2013 | 19 Antworten
müssen wir uns das gefallen lassen
07.05.2012 | 17 Antworten
patentante zutragen lassen?
04.03.2011 | 8 Antworten
kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading