Woe genau ist die ssw Bestimmung per ultraschall?

amelie26
amelie26
11.04.2014 | 10 Antworten
vaterschaftsfrage

Hallo an alle (werdende) mamis und co. , ich habe ein Problem bezüglich der vaterschaftsfrage meiner kleinen Tochter. Es kommen 2 Männer in frage. Mein freund und ein weiterer in kurzer beziehungspause. Ich habe die Pille genommen allerdings ein weiteres medikament über 1.5 monate welches die pille stark beeinträchtigte, was ich allerdings nicht bedacht habe. Ja ich weiß, das ist absolut dumm und nachlässig. Ich habe in dieser zeit wahnsinnig viel durchgemacht und war total durch den wind. Natürlich überhaupt keine Rechtfertigung. Nun ist es aber passiert und meine Tochter ist das schönste was mir passieren konnte und mein freund steht hinter mir egal wer ihr vater ist. Ich hoffe natürlich sehr dass er dieser ist. Für mich stand persönlich allerdings von anfang an fest, wer so fahrlässig ist hat kein recht ein leben zu nehmen (meine persönliche Meinung, ich kritisiere hier niemanden der sich in ähnlicher Situation anders entschieden hat). Nun zu meiner Frage. Vorab, mir ist klar dass letztlich nur ein vaterschaftstest sicher ist und Gewissheit gibt. Trotzdem frage ich euch, wie genau lässt sich das alter des fötus anhand von ultraschall bestimmen? Ich hatte meine periode trotz pille immer sehr selten und unregelmäßig, die ist somit also kein Anhaltspunkt. Ich habe tatsächlich nichts von der schwangerschaft gemerkt und von dieser erst in der 21+0 ssw erfahren (laut us). Wie genau ist dieser? Es geht mir nicht um 2-3 tage sondern um 17 tage. Ist die chance hoch, dass sich der gyn bzw der ultraschall um 17 tage verrechnet? Us sagte ich wäre in 21+0, wäre der andere mann ihr vater, hätte ich in 18+4 sein müssen. Bei den weiteren us unersuchungen hat sich das errechnete geburtsdatum immer in etwa gedeckt. Meine tochter ist nach rechnung bereits in ssw 35+3 geboren. Wäre es wahrscheinlich aufgefallen wäre sie erst in 33+0? (Lungereife habe ich2 wochen vorher schon bekommen)Bip hat während der Schwangerschaft immer der norm entsprochen, eher an der oberen grenze. Wie gesagt mir ist klar alles nur Schätzung und nur der test ist sicher aber was denkt ihr? Ganz lieben dank an euch im voraus.liebe grüße amelie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
So spät in einer Ss sind die Messdaten schon recht ungenau. In den ersten 12 Wochen entwickeln sich die Föten gleich und die Messung lässt gute Rückschlüsse auf die Entwicklungszeit zu . Danach entwickeln sich die Babys individueller und es sind nur Näherungswerte. Also wenn ihr wissen möchtet, wer der biologische Vater ist, kommt ihr wohl nicht um einen DNS-Test herum. Alles Gute für euch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
2 Antwort
Eigentlich hat taqiu-maedel es schon gesagt: in den ersten 12 Wochen ist es relativ genau, danach wird die SSW Bestimmung anhand der Größe schwammiger. Trotzdem ist für mich der Mann, der eher dran war, der wahrscheinlichere Kandidat, von dem was du erzählst. Aber Sicherheit bringt dir nur der Test. Und den letzten Teil habe ich nicht verstanden, was hat das tatsächliche Geburtsdatum damit zu tun? Deine Tochter war ja offensichtlich zu früh dran, da kann man keine Rückschlüsse auf das Alter der Schwangerschaft machen....!?
Zenit
Zenit | 11.04.2014
3 Antwort
Ich würde auch einfach einen VT machen der ist zwar nicht 100% aber zu 99, 9 % und das ist allemal besser als rum zu raten, zumal es ja in erster Linie um das Kind geht und sie Anspruch auf Unterhalt hat.Den soll ja nu auch nicht der falsche zahlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
4 Antwort
Den werden wir auch in jedem Fall machen. Es interessiert mich aber nun generell wie sehr so us Maße abweichen können. Zum Schluss meinte ich, dass sie ja nun als Frühchen zur Welt gekommen ist. Mut 46cm, koofumfang 32, 5. Meine frage war dann ob es nicht auffallen würde wenn sie nicht 4, 4 wochen zu früh sondern sogar 7 wochen zu früh wäre...
amelie26
amelie26 | 11.04.2014
5 Antwort
Auch das ist so unterschiedlich ... mein Sohn kam vier Wochen zu früh und war von den Maßen fast identisch mit seiner Schwester, die termingerecht und mehr als reif zur Welt kam.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
6 Antwort
@amelie26 Achso. Hm, also ich würd auch sagen, am Ende kann das sehr variieren. Es gibt Kinder, die genau gleich lang da drin waren, und das eine ist doppelt so schwer und 10 cm länger als das andere, die Maße geben am Ende halt keine genaue Auskunft ;) Also das muss nicht unbedingt auffallen, wenn die Kleine eigentlicht in der 34. statt in der 36. SSW geboren wurde.
Zenit
Zenit | 11.04.2014
7 Antwort
erstmal zu den grundlagen. die befruchtung findet irgendwann zwischen der 2. und 3. schwangerschaftswoche statt. bei 21+0 ist ein fötus also eigentlich erst 18-19 wochen alt. von daher sind 17 tage durchaus wahrscheinlich. dann hättest du die befruchtung bei 2+3 gehabt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2014
8 Antwort
Ich hätte jetzt sehr ähnlich geantwortet wie diejenigen vor mir bereits: Man kann es nicht genau mit dem US bestimmen, einfach weil die Babys sehr unetrsxchiedlich wachsne und sich entwickeln, es spielen einfach zu viele Faktoren mit rein. es könnte Also sein - könnte aber auch nicht! Insofern hilft wirklich nur ein Bluttest. ABER wenn dein Freund hinter dir/euch steht - warum ist es dir dann überhaupt noch wichtig, das so genau herauszufinden?
sommergarten
sommergarten | 12.04.2014
9 Antwort
Danke :) aber das datum der befruchutung ist doch das zeugungsdatum!? Also wenn ich am 11 september in 21+0 bin ist etwa der 2 .Mai das datum der befruchtung oder? Im andern fall wäre der 19.mai das zeugungsdatum und ich dann am 11 september in 18+4? Tut mir leid ich bin jetzt echt durcheinander aber so stimmt es doch vom Prinzip oder?
amelie26
amelie26 | 21.04.2014
10 Antwort
Ja, die Rechnung kommt hin, also mit dem 02.05. als Zeugungsdatum und dem 11.09. bei 21+0.
Zenit
Zenit | 21.04.2014

ERFAHRE MEHR:

4+5 ssw im ultraschall nichts zu sehen!
27.02.2015 | 15 Antworten
Ultraschall 17. ssw
27.01.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading