Drohende Frühgeburt/Gebärmutterhals verkürzt

MamAnika
MamAnika
21.03.2013 | 13 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich würde mich gern mit werdenden Mamis austauschen denen es gleich oder ähnlich geht:-)

Hier meine Geschichte:

Am 05.03 hatte ich einen stink normalen Vorsorgetermin...
...dort wurde mir dann mitgeteilt, dass ich ins Krankenhaus muss, da sich mein Gebärmutterhals auf 2, 4cm verkürzt hat.
Zu diesem Zeitpunkt war ich gerade bei Woche 24+5.

Im Krankenhaus angekommen, wurden einige Untersuchungen gemacht und dann wurde ich vorerst stationär aufgenommen.
Dort blieb ich dann insgesammt zwei Wochen, ich habe einen Pessar-Ring eingesetzt bekommen, weil sich nach einer Woche der Gebärmutterhals auf 1, 9cm verkürzt hat (trotz vielem Liegen).

Mir wurde jetzt ein absolutes Beschäftigungsverbot erteilt und ich darf hauptsächlich nur noch liegen...
das ist echt furchtbar, weil man sich ja nicht krank fühlt, aber das leben meiner tochter geht im moment über alles ;-)

meine frauenärztin macht mir nicht gerade viel hoffnungen, dass es noch sehr lange dauert, bis die kleine auf die welt kommt, sie meinte, ich kann nur hoffen, dass sie sich wenigstens noch 5 wochen zeit lässt.

jetzt bin ich genau bei 27+0 und bin jeden tag dankbar, den ich wieder geschafft hab :-)

man macht sich doch wirklich verrückt, jedes zwicken oder zwacken könnte ja vllt die erste wehe sein?? ich mach mich wirklich verrückt langsam!
Was macht ihr alles im dem ganzen etwas entgegenzuwirken?

Wem geht es ähnlich? freue mich über eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo mir geht es zwar nicht so, und ich hoffe auch mit bleibt das erspart aber ich würde dir gern sagen das ich die Daumen Drücke das alles gut ght und dir ganz viel kraft wünsche. Ab wann ist denn das Baby überlebensfägig? Lg
mami0813
mami0813 | 21.03.2013
2 Antwort
Danke, das ist lieb von dir :-) Man sagt, dass ein Baby ab der 24. Woche überlebensfähig ist, aber leider ein sehr hohes risiko besteht... Aber wenn ich noch mindestens bis zur 32. woche durchalte, dann stehen die chancen auf ein gesundes baby sehr sehr gut;) klar, passieren kann immer was, aber man soll ja immer positiv denken ;)
MamAnika
MamAnika | 21.03.2013
3 Antwort
Hallo. Ich hab das Problem nicht, hatte aber auch die sorge da ich einen Tag starke schmerzen hatte, aber meine FA sagte das alles in ordnung sei. Ich drück dir beide Daumen, und bete das alles gut wird, und dir viel viel kraft.
NadiMausi20
NadiMausi20 | 21.03.2013
4 Antwort
hallo ich bin in der 12 woche und hatte 2009 eine konisation daher muss ichauch sehr aufpassen der arzt meinte heute schonung und in 4 wochen wieder kontrolle vom muttermund .
katharina-20
katharina-20 | 21.03.2013
5 Antwort
Die 5 Wochen schaffst du sicher ! Und deine Tochter wird dann ganz gesund. Ich finde auch wenn man immer positiv denkt dann stehen die Chancen viel besser das auch alles gut wird. :) ganz viel kraft und Durchhaltevermögen:)
mami0813
mami0813 | 21.03.2013
6 Antwort
@katharina-20 dann wünsch ich dir alles gute :-)
MamAnika
MamAnika | 21.03.2013
7 Antwort
@mami0813 danke das ist echt lieb :-)
MamAnika
MamAnika | 21.03.2013
8 Antwort
Hey ich muss auch ganz viel liegen und hoffe dass sich mein Mäuschen noch ganz viel Zeit lässt, weil sie noch so klein und ganz zart ist!
sunshine296
sunshine296 | 21.03.2013
9 Antwort
@sunshine296 wie weit seid ihr zwei denn? drück euch die daumen, dass alles gut geht und sie sich auch noch ganz viel zeit lässt :-)
MamAnika
MamAnika | 21.03.2013
10 Antwort
Ich hatte ab der 21. SSW vorzeitige Wehen, Gebärmutterhals verkürzt und Jonathan lag schon fest in Richtung "Ausgang". Ich musste ab da auch liegen. Hatte vom vielen Liegen Bein und Rückenschmerzen. Jonathan ist in der 36. SSW kerngesund auf die Welt gekommen. Ich Drücke Euch die Daumen. Ich kenne diese Angst... lenk Dich etwas ab: spannendes Buch oderso...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2013
11 Antwort
@MamAnika. Ich bin jetzt bei 25+6. Ja ich hoffe auch :)
sunshine296
sunshine296 | 22.03.2013
12 Antwort
Hallo ihr Lieben, tut mir leid dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber wir sind aufs land gezogen und haben jetzt erst endlich unseren internetanschluss erhalten! Unsere kleine Mia hat sich noch bis in die 39. schwnagerschaftswoche durchgeschlagen und kam dann kerngesund mit 53cm und 3990Gramm auf die welt. Wer hätte das gedacht? :) Ich glaube das viele liegen hat sich ausgezahlt und jetzt genißeen wir jede einzelne sekunde mit unserer zuckerschnute. wir sind so froh dass es doch noch ein so schönes ende genommen hat ;)
MamAnika
MamAnika | 21.07.2013
13 Antwort
Hey Glückwunsch meine Tochter heißt auch Mia :)
sunshine296
sunshine296 | 21.07.2013

ERFAHRE MEHR:

Zwillinge 34 ssw drohende frühgeburt?!
15.11.2013 | 11 Antworten
drohende frühgeburt - aufhalten?
25.01.2013 | 18 Antworten
sehr langer gebärmutterhals
16.01.2013 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading