Frühchen

ladyburt
ladyburt
22.05.2011 | 11 Antworten
ab wann darf das kind (ssw), wenn alles in ordnung ist bei einem bleiben und ab wann muss es noch auf die frühchen stadion? wil net das er früher kommt aber es droht zur zeit eine zu werden habe angst das er net bei mir sein darf:(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
das kann man so nicht sagen... meine kam 12 wochen zu früh und is noch immer im krankenhaus... wurde freitag operiert es kommt immer darauf an ob das kind was hat oder ob es essen kann etc
Die_Kleene
Die_Kleene | 22.05.2011
2 Antwort
hi
Also meiner kam bei 35+1 ssw und.Er Durfte zu mir ins Zimmer mit. Aber ich glaube auch das man das so nicht sagen kann, es kommt ganz auf das baby an und wie reif es ist LG und alles Gute
katharina870
katharina870 | 22.05.2011
3 Antwort
...
Meine beiden kamen bei 34 + 4 und mussten bis 38 + 0 im Klinkum bleiben auf der Frühchenstation. Meine waren fit genug, aber wogen mussten erst 2300 g wiegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2011
4 Antwort
...........
meine beiden kamen jeweils in der 36ssw beide waren gesund u es war alles ok, ich war jeweils eine woche im KR
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2011
5 Antwort
Das
kann man leider nicht sagen. Ich erlebe es zur Zeit Tag täglich, das Frühchen die auch NUR 2 Wochen eher geboren sind auf die Frühchenstation müssen weil irgendwas anderes ist. Es ist doch nix schlimmes wenn das Kind auf Frühchen ist. Was soll ich sagen unser Kleinster liegt seit 14 Wochen auf Frühchenintensiv. Er wurde 14 Wochen zu früh geboren.
wassermann73
wassermann73 | 22.05.2011
6 Antwort
wassermann 73
naja es ist net schlimm wenn sie sich gut entwicklen trotz allem aber hab angst weil wir müssten ne stunde fahren bis dahin zur station und meine tochter ist erst ein jahr alt und i hätte keine ruhige minute
ladyburt
ladyburt | 22.05.2011
7 Antwort
@ladyburt
Ich musste dort jeden Tag hinfahren hatte insgesamt hin- & zurück 1 Stunde Fahrt und ich musste immer einen Fahrer haben, da dort kein Bus hinfährt und ich kein Auto hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2011
8 Antwort
ladyburt
Ja die liebe Fahrerei. Unser Kleiner war jetzt auch fast 1 Woche in einem anderen KH das 100 KM entfernt war. Ich bin jeden Tag die 100 KM gefahren.........habe auch noch 2 Kids zu Hause. Was macht man nicht alles für seine Kids
wassermann73
wassermann73 | 22.05.2011
9 Antwort
wassermann73
also wenns mal so wäre was ich ja net hoffe das es bei uns jetzt so wird, würde ich auch jedentag hinfahren wollen aber es ist halt echt schwierig mit nem 1 jahre altem kind aber ich denke irgentwie würde es sicher auch gehen oder schaffen soo viele frauen
ladyburt
ladyburt | 22.05.2011
10 Antwort
hallo
das kann man so pauschal nicht sagen. Unser Sohn tobias ist 36+0 geboren und musste am 4. Tag auf die Frühchenintensiv wg Gelbsucht, Gewichtsabnahme und weil er nicht richtig trinken konnte. Er war eine 'Woche dort. Mein FA hat mich aber vorsichtshalber schon in dieses Klinikum überwiesen zum entbinden falls was Wäre Unsere Tochter kam schon 35+1 und musste nicht auf eine Frühchenstation und wir konnten nach 6 Tagen schon heim gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2011
11 Antwort
ladyburt
Ich weis wovon Du sprichst auch wenn meine Kids schon älter sind. Aber meine große ist schwerstbehindert und auch das ist NICHT einfach. Unser mittlerster ist fast 5 Jahre und auch nicht einfach. Drück Dir die Daumen das Dein Baby noch drin bleibt
wassermann73
wassermann73 | 22.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Gelbsucht bei Frühchen aus der 35. SSW
04.04.2014 | 3 Antworten
krabbeln und sitzen bei frühchen
23.03.2014 | 10 Antworten
Frühchen Grösse und gewicht
17.01.2014 | 8 Antworten
Frühchen 33 SSW
05.02.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading