Frühchen in der 34 ssw

nono666nora
nono666nora
11.07.2009 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben mamis würde mich mal interresieren wer vo euch auch ein frühchen in der 34 ssw bekommen hat (33+0)
und wie es sich dann entwickelt hat wie schwer es war und welche komplikationen noch in diesem stadium bei an sich gesunden babys ergeben könnte.
Da mein baby zu 60% nächsten freitag gehohlt werden muss(33+0)
Ich brauche nur eine richtline um genauer abschätzen zu könne wie mein kleiner sich entwickeln könnte wenn er gesund zur welt käme.
Was leider nicht sebstverständlich ist und er entweder mit behinderung gesund oder tot zur welt kommt
leider gibt es niemanden innerhalb deutschlands wo ähnliches mit seinem kind durchgemacht hat wie ich weil es ja auch keine ärtze gibt die hier jemal einen solchen schwangerschaftsverlauf beobachten konnten wie bei meinem kleinen. Naja über einige antworten würde ich mich sehr freuen
lg nora
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
hey, sorry , aber ich kann dir leider keine antworten auf deine fragen geben. aber warum muss dein kleiner so früh schon geholt werden?? ich drücke die daumen, das trotzallem alles gut wird
tiene
tiene | 11.07.2009
2 Antwort
Hey.....
meine beiden Mädels angeschlossen und dann haben sie nur so "atemhilfe" bekommen, meine Laura hatte 1600g und meine samantha hatte 1865g. sie waren knapp 4wochen in der klinik und nun sind sie wohlauf, fangen mit "brabbeln" an und wiegen inzwischen 5550g. alles gute!!
pampers
pampers | 11.07.2009
3 Antwort
frühcheb
mein sohn wurde auch in der 33 ssw geholt, war 46 cm groß und 1980 gramm schwer. nico war über 1 monat auf der kinder-intensiv station gelegen, er hatte sehr lange probleme mit der lunge und der atmung. nico wird von der kinderärztin strenger überwacht, ich muss zwischen den u-untersuchungen auch immer hin zur kontrolle. nico ist wird 17 monate und ist altersentsprechend entwickelt, mit´n stizen/alleine laufen bruacht er etwas länger aber so ist alles ok. was bei deinem kind alles sein kann, kann dir hier glaub ich niemand sagen. ich wünsch dir alles gute und drück dir die daumen sas dein kind gesund und ohne schäden auf die welt kommt. lg jennx&nico
supimami2008
supimami2008 | 11.07.2009
4 Antwort
meiner kam 35+4
da gabs gar keine Probleme. Er ist jetzt 6 Monate alt und altersgerecht entwickelt. Meine Freundin hatte auch ein Frühchen, das 6 Wochen zu früh kam, da war halt das Problem, dass die Lunge noch nicht ausgebildet war und er länger in der Kinderklinik bleiben musste und beatmet werden musste bis die Lunge sich ausgebildet hat. Mit unserem waren andere Frühchen in der Klinik, der eine in der 27. woche, und einer 30. Woche, die mussten zwar beide erst auf intensiv und mussten insgesamt länger bleiben, sind aber auch beide gesund! Wünsche euch alles alles Gute und viel Kraft für die erste Zeit, in der euer Kind in der Klinik bleiben muss, das ist anstrengend.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
5 Antwort
@tiene
weil mein kleiner einen kather schon 3 mal gelegt bekommen hat damit er seiner fruchtwasser nicht leer trinkt und er im trockenen liegt jetzt ist er erneut wieder rausgerutscht und die ärtze wollen keine 4 op machen sonder ihn hohlen und dann richtig operrieren das ist efektiver viel dank für eure lieben antworten und guten wünsche lg nora
nono666nora
nono666nora | 11.07.2009
6 Antwort
hallo,
meine Kleine kam 31+6 zur Welt, kerngesund ! Sie wog 1590g und war 40, 5 cm lang, 3, 5 Wochen lag sie dann noch auf der Frühchenstation bis wir sie endlich mit nach Hause nehmen durften. Die Kleinen können die Temperatur noch nicht alleine halten, so lange mußten wir warten. Hatte in der 30SSW die Lungenreifespritzen, wahrscheinlich konnte sie deshalb auch sofort alleine atmen und hatte NIE einen Ausfall. Alles Gute für Dich!
nadsen
nadsen | 26.07.2009
7 Antwort
danke
Danke Nadsen für deine Antwort aber jetzt ist letzte woche ein klenes wunder pasiert das abnehmende fruchtwasser bei mir ist nicht wie befürchtet ganz auf null gesunken sonder sogar noch etwas angestiegen und daher werden sie unseren sohn deffinitif erst in der 37+0 also am 14 august hohlen damit hat er sein frühchenstadium hinter sich euch auch noch weiterhin alles erdenklich gute lg nora
nono666nora
nono666nora | 27.07.2009

ERFAHRE MEHR:

frühchen 34ssw
05.11.2012 | 12 Antworten
Frühchen 33 SSW
05.02.2012 | 15 Antworten
Frühchen in der 31+3 SSW
05.10.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading