Hallo, ich erwarte Zwillinge und würde gerne wissen was Ihr für Erfahrungen mit Kaiserschnitt gemacht habt

Saskia999
Saskia999
13.06.2008 | 5 Antworten
Hallo, ich bin jetzt in der 32 ssw und meine frauenärztin sagte ich solle mich mit dem gedanken eine geburt per kaiserschnitt zu haben anfreunden :-(
ich wollte meine zwerge immer normal zur welt bringen (ist meine 3.ss und habe zweimal normal entbunden und war danach immer innerhalb 2Std fit und konnte mich um sie kümmern, aufstehen etc), jetzt liegen die zwillingen aber beide in beckenendlage und sie sagt es wäre unwahrscheinlich das sich einer bzw beide noch drehen würden :-(
hat jemand andere erfahrungen damit gemacht?
wie ist das bei einem kaiserschnitt, nachher, mit aufstehen, stillen etc.
kann mir da einer auskunft geben, liegt man lange im bett und kann sich nicht richtig um die kleinen kümmern?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
ich hab auch Zwillinge und habe normal entbunden. Kann dir nur sagen das sich die Babys auch in den letzten SSW noch drehen können. So war es bei mir. Wollte dir nur etwas Hoffung machen. LG und alles Gute
Carina82
Carina82 | 13.06.2008
2 Antwort
Habe keine Erfahrung mit einem Kaiserschnitt
aber eine kleine Hoffnung das sich die Babys drehen besteht immer.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 13.06.2008
3 Antwort
Hallo
Meine Tochter hat auch Zwillinge , sie hat auch Kaiserschnitt gehabt und es ging alles gut.Sie hat sich aber nur diese spiral Spritze geben lassen, sodas sie alles mitbekommen hat und auch gleich ihre Kinder sehen konnte.Am nächsten Tag ist sie auch schon vorsichtig aufgestanden, ihre Kleinen hat sie immer ans Bett bekommen. Muss aber auch sagen, das der Schwiegersohn schon früh morgens immer in der Klinik war und sie unterstützt hat. Ich drück dir die Daumen das sie sich noch drehen und wenn nicht, für die beste Entscheidung!
delphine63
delphine63 | 13.06.2008
4 Antwort
Kaiserschnitt
hab zwar nur ein kind bekommen, aber wir mussten einen notkaiserschnitt machen, da mein dicker schon aufgeben wollte, bevor es überhaupt richtig los ging! also ich kannicht schlechtes darüber sagen, konnte auch sofort aufstehe, nachdem die spinal nachgelassen hat und du blutest danach nicht so doll , war bei jedenfalls so!!!hatte sie vieleicht zwei wochen wenn es hoch kommt! versuch aber das nächste normal zu bekommen, dann hab ich beides mal mitgemacht!
denti82
denti82 | 13.06.2008
5 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo. Ich hoffe natürlich, dass sich deine Zwerge noch drehen, falls nicht, dann mach dir nicht zu sehr ne Waffel. Der Kaiserschnitt an sich ist nicht schlimm. Der Wundschmerz danach ist je nach Person unterschiedlich, vergeht aber auch wieder. Ich selbst habe einige Zeit gebraucht bis ich normal aufstehen konnte, aber noch am selben Tag hat die Hebamme mit mir versucht aufzustehen. Am nächsten Tag war ich dann schon wieder Duschen und hab mich um meinen Zwerg kümmern können. Ab dem 3. Tag war ich schon soweit auf dem Damm, dass ich den Kleinen bei mir im Zimmer gelassen habe um mich zu kümmern. Das war auch eine Möglichkeit mich zum Aufstehen zu bewegen. Stillen ging normal. Also mach dir nicht zu viele Sorgen. Der Schmerz vergeht und die Belohnung liegt danach bei dir im Arm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Erwarte ich zuviel ?
07.03.2018 | 24 Antworten
erwarte ich von einem Mann zu viel?
06.12.2013 | 32 Antworten
Würde gerne den Kinderarzt
01.12.2010 | 21 Antworten
Zelten Fahren In Der Schwangerschaft?
14.07.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading