hy hab in 5 tagen et und langsam panik : )

pitty88
pitty88
02.06.2008 | 8 Antworten
kann mir nich ma im geringsten vorstellen wie doll die wehen sein werden.. sind bestimmt furchtbare schmerzen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
FAKT...
ist: es sind Schmerzen, und Fakt ist auch: sie sind wirklich nicht ohne. ABER und daran solltest Du denken wenn die Angst zu gross wird: in der Regel hast Du nicht von jetzt auf gleich mega heftige Schmerzen, sie fangen langsam sanft und unregelmässig an, das hat zum Vorteil, dass Du Dich und Dein Koerper langsam daran gewoehnen kannst, Du kannst Positionen, Massagen und Arten und den wehen ausprobieren die Dir helfen, denn das kann man wirklich nur unter den Wehen rausfinden. Was man sonst als angenehm oder beruhigend empfindet kann Dir unter den Wehen unangenehm erscheinen. Meine Hebamme hat immer gesagt: denk nicht daran wieviele Wehen muss ich noch aushalten sondern: Wow, diese Wehe habe ich auch geschafft, diese Wehe kommt nicht mehr wieder, und genau diese Wehe hat mich wieder ein Stück meinem Baby näher gebracht. Ich habe mich auf genau eine Sache konzentriert in der Zeit, und das war die Atmung: langsam und tief einatmen und langsam und tief ausatmen. Versuche Dich einfach aufs Atmen zu konzentrieren und nicht auf die Wehe. Um so besser Du atmest um so besser bekommt auch Dein Baby Sauerstoff unter den Wehen. Meine Hebamme sagte auch immer: wenn Dir etwas im Kreissaal nicht passt, dann sag es, denn nur so kann man es ändern. Am aller besten lässt du es auf Dich zukommen, denn man kann eine Geburt nicht planen, und jeder geht damit anders um. Einen Tip will ich Dir aber geben: Hoer nicht auf diese Geburtshorrorstorys, das einzige was die koennen ist Angst machen!
yannick-otis
yannick-otis | 02.06.2008
7 Antwort
danke für
die antworten !!!!!!!!
pitty88
pitty88 | 02.06.2008
6 Antwort
selbst wenn ...
du dolle schmerzen hast, musst immer dran denken dass jede einzelne wehe dich näher zu deinem kleinen zwerg bringt und du ihn bald in den armen halten kannst. es tut ja nich von anfang an schon so arg weh! kann man alles aushalten und im KH bist ja nich allein!!! wünsch dir viel glück, wenig schmerzen, eine schöne geburt und eine schöne zeit mit deinem baby! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2008
5 Antwort
du brauchst keine panik zu haben
sobald das kleine da ist, sind sie vergessen. hatte auch furchtbare angst davor. bei mir mußte damals leider eingeleitet werden, hat aber nix gebracht und nach 7 stunden wehen meinten die ärzte dann sie müßen eine sectio machen weil die herztöne immer wieder unter den wehen abgefallen sind und sich der mumu nicht weiter als 3 cm geöffnet hat. trotz pda. aber wenn du wirklich soviel angst hast, red doch bitte mit deinem arzt/ärztin oder deiner hebamme. sie wird dir mit sicherheit ein bisschen angst nehmen können. aber trotzdem schon mal viel viel glück und das du nicht solange leiden mußt
sandy3784
sandy3784 | 02.06.2008
4 Antwort
geschlafen hat bei mir...
nur mein Mann - zwischen den Wehen... und als ich nach 5 Stunden dachte, ich halte es nicht mehr aus, war der Kleine plötzlich da... und dann denkt man auch schon gar nicht mehr an die Schmerzen. Also keine Panik und alles Gute für die Geburt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2008
3 Antwort
naja, schlimm ist es natürlich, aber auszuhalten :)
ich habe später noch nen wehentropf bekommen - der war richtig fies!
MuDy
MuDy | 02.06.2008
2 Antwort
--------------------------
mach dir keinen Kopf! Die Geburt ist für jede Frau anders. Und wenn du mit den Schmerzen gar nicht klar kommst, dann gibt es immer noch Mittel, dir zu helfen. Von Akkupunktur bis PDA! Lass es auf die zu kommen, und das so entspannt wie möglich. Denn wenn du dich verkrampfst, tut es noch mehr weh.
Kaffeekanne
Kaffeekanne | 02.06.2008
1 Antwort
meine waren garnicht doll
hatte nur leichte rückenschmerzen konnte sogar schlafen nebenbei :-D... sei so entspannt wie möglich umsobesser klappt es mit der geburt alles gute
Taylor7
Taylor7 | 02.06.2008

ERFAHRE MEHR:

panik vor dem babybauch
18.11.2015 | 35 Antworten
Mama bewusstlos - was ist mit dem Kind
16.06.2015 | 10 Antworten
salbutamol atemnot
03.07.2013 | 27 Antworten
trinkt sehr langsam warum?
20.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading