Ungeduld nach ET - was tun?

Nadi86
Nadi86
04.05.2008 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben,
bräuchte da mal ein paar Tipps von erfahrenen Müttern .. Heute ist der Entbindungtermin meiner Kleinen, aber alles noch total ruhig .. Warte schon seit Tagen drauf das es losgeht, hatte oft senkwehen usw .. Aber jetzt ist wieder alles total ruhig. Spatzierengehen usw. hat bis jetzt alles nicht viel geholfen. Sollte wohl einfach nur mehr geduld haben, aber fällt mir schwer :-(
Wer hat tipps was man gegen die Nervosität (hab viel Angst vor der Geburt) tun kann, wie ist es eigentlich wenn die Geburt eingeleitet wird, wie lange dauert es ungefähr? Werde bevor das passiert wahrscheinlich zu meiner Hebamme gehen, die es dann mit Akupunktur versuchen will (sie meinte kürzlich das das köpfchen noch nicht richtig fest im Becken ist und es daher wahrscheinlich ein paar Tage über den ET gehen wird) Hat jemand mit der wehenfördernden Akupunktur erfahrung, hat es geholfen?
Fragen über Fragen - macht meine nervosität ;-)
Danke und einen schönen Abend!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine war 3 tage drüber
mach dich einfach nicht verrückt das ist das besste die kleine endschieden einfach selbst wenn es los geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
2 Antwort
hallöchen...
LEIDER musst du warten bis dein Zwerg von allein raus will ... ich musste genau 2Wochen länger warten. Längste Zeit hast du jetzt warten müssen und spätestens in 2 Wochen hast du dein Baby im Arm ;) WÜNSCHE DIR VIEL GLÜCK
Sweetu
Sweetu | 04.05.2008
3 Antwort
-----------------
Hallo, ich war 8 Tage über Termin und gleich nach der ersten Akkupunktur haben die ersten Wehen eingesetzt. Und sonst geh mit Deinem mann ins Bett oder drink ein Glas Rotwein. Alles Gute für die Geburt
louaspa
louaspa | 04.05.2008
4 Antwort
Entspann Dich ;O)
Hallo, entspann Dich und genieß die letzten Tage allein bzw. zu zweit! So ruhig wird es so schnell erst mal nicht mehr werden. Ich bin auch volle 14 Tage über den Termin gegangen - trotz Akupunktur, heißem Bad, Treppen steigen, Sex etc. Am 13. Tag war dann Einleitung, allerdings mit Tabletten. Du bekommst immer eine Tablette, hängst eine halbe Stunde am CT und kannst dann spazieren gehen. Das machen sie 3x aller 4 Stunden - war zumindest bei mir so. Oder Du kommst an den Wehentropf - kommt immer auf das KH an. Mach Dir aber nicht so viele Gedanken - wie gesagt - genieße diese Zeit, dann passierts vielleicht von ganz allein ;O) Viel Gelduld noch. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
5 Antwort
HUHU!!!!!!
Hallo meine Liebe ... och du arme ... habe geduld ... bei mir gings auch drüber ... das einleiten mit tropf ist immer so ne sache und kann dann sehr starke wehen auslösen ... es geht sehr schnell und ist sehr schmerzhaft, das viele es dann nicht mehr aushalten und eine PDA brauchen ... würde auch sagen, mache die sampfte methode mit akupunktur oder gehe mal richtig schön heiß baden ... das kann auch mal die wehen auslösen ... ein bisschen treppen steigen ... und habe geduld, deine maus wird raus kommen *grins* ansonsten, kann man auch mal in klinik viel glück und meld dich sobald deine süße da ist, wenn du zeit findest ich warte
Ullchen
Ullchen | 04.05.2008
6 Antwort
versüss dir die Zeit
ich hab meinen Sohn 10 Tage übertragen faul in der Sonne liegen, schwimmen, babytagebuch schreiben Freunde besuchen udn in ruhe quatschen die ganze nacht ... alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
7 Antwort
drück dir die Daumen :-)
Hallo mein Kleiner hatte es auch nicht eilig, rauszukommen.7 Tage nach dem Termin kam er dann nach einer Einleitung
Annettchen1983
Annettchen1983 | 04.05.2008
8 Antwort
Fast soweit
Ich war 8 Tage drüber und hatte bis es dann los ging nicht eine Wehe.Das Telefon stand nicht still und den Spruch: rausgekommen sind noch alle konnte ich nicht mehr hören.Mit jedem Tag länger hat man auch länger Zeit sich Gedanken zu machen ... Habe Zimttee getrunken , viel Treppen gestiegen, Badewanne und dann ging nachts der Schleimpfopfen ab und in der nächsten Nacht hatte ich die Kleine. Und die Schmerzen fand ich nicht so schlimm, es ging so fix, dass ich sogar die PDA verpasst habe. Du schaffst das!!!
wölffchen
wölffchen | 04.05.2008
9 Antwort
hi......
Hi also ich war 9 tage drüber :) immer versuchen ruhig zu bleiben und noch ein bisschen die ruhige zeit genießen :-D
Sugarcube
Sugarcube | 04.05.2008
10 Antwort
Danke!
Danke für eure guten Tipps, bin jetzt schon zwei Tage drüber, aber versuche das beste daraus zu machen, die Kleine bestimmt einfach wann sie kommen will ... Vielleicht dauerts auch nicht mehr solange, die paar Tage gehen auch noch rum. Liebe Grüße
Nadi86
Nadi86 | 06.05.2008

ERFAHRE MEHR:

bin ich zu ungeduldig18 + 3 ssw
26.03.2013 | 7 Antworten
Wann geht's los ungeduldig vor ET
21.06.2011 | 13 Antworten
ich bin so ungeduldig
08.02.2010 | 17 Antworten
Ungeduldig
09.09.2008 | 12 Antworten
38 ssw bin so ungeduldig!
08.09.2008 | 8 Antworten
Ungeduld
06.08.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading