Hausgeburt und Vorbereitungen

Babygirl0504
Babygirl0504
01.09.2019 | 3 Antworten
Hallo Mädels,
Haben welche von euch eine hausgeburt gehabt?! Und habt ihr Tipps für mich für die Vorbereitung? Das ist meine 2. Geburt, wenn alles gut ist (bis jetzt toi toi toi) möchte ich zuhause bleiben - habe das Gefühl das es früher und schneller passieren wird und ich müsste über 20 km zur nächsten Klinik fahren ... die erste war im Geburtshaus - das gibt es leider nicht mehr ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hatte eine Hausgeburt, beim letzten Kind. aber unser Nachbar war zu der Zeit Kinderarzt, meine G`Frauenärztin meine Schukfreundin, auch ingreifbarer Nähe. Bis zur Klinik wären es ca 10 km gewesen, und zur Kinderklinik auch.
eniswiss
eniswiss | 01.09.2019
2 Antwort
als Vorbereitung fände ich wichtig , zeitig eine schwangerschaftsbegleitende Hebamme zu suchen , die auch Erfahrung mit Hausgeburten hat ... den Frauenarzt informieren ... und eine Kinderbetreuung für das 1. Kind zu organisieren , die jederzeit abrufbereit ist ... den einzigsten Nachteil sehe ich in der Entfernung der Klinik ... wenn tatsächlich mit Mutter oder dem Kind etwas sein sollte ... Alles Gute ..
130608
130608 | 01.09.2019
3 Antwort
@130608 Ja unsere Klinik im Ort hat geschlossen vor 2 Jahren- meine Frauenärztin inst meine Chefin ???? ... sie ist nicht begeistert aber das ist ja meine Entscheidung - solange die SS gut verläuft -was sie bis jetzt tut - meine Hebamme ist auf hausgeburten spezialisiert und hat einen super ruf ... Danke für deine Antwort ????
Babygirl0504
Babygirl0504 | 01.09.2019

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Anmeldung im Krankenhaus
14.05.2015 | 2 Antworten
Wie war das bei der 2. Geburt bei euch?
04.01.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading