Unser lang ersehntes Baby ist endlich da.

sophie2689
sophie2689
10.09.2015 | 17 Antworten
Hallo ihr Lieben ... all die Sorgen um die Püppi haben (vorerst) ein Ende ... unsere kleine Elise kam am 8.9.15 um 13:38 Uhr spontan zur Welt. Sie wiegt stolze 3100g ( von wegen höchstens 2500g ... aber das dachten wir uns ja fast ... ) und ist süße 48cm kurz.

Lieben Dank an alle, die mir hier sooo oft Mut zugesprochen haben.
Die Geburt war übrigens wunderschön, wenn auch kurz und heftig.

Noch eine Frage am Rande ... kann Stilltee seine Wirkung verfehlen, wenn man zu viel davon trinkt??? Hab ich jetzt schon mehrfach gelesen, kann es mir aber irgendwie nicht vorstellen ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Herzlichen Glückwunsch!!!! Meine Familie und ich wünschen euch alles alles Liebe und Gute und der kleinen Maus viel Gesundheit und Freude in ihrem Leben!!! Genießt die erste Zeit und lernt euch kennen.
melina87
melina87 | 10.09.2015
2 Antwort
Herzlichen glückwunsch zur geburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2015
3 Antwort
AaAHH ... GÜÜÜCKWUUUUNSCH!!!!!!! Und so ein toller Name!!!! Ahm: nein :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2015
4 Antwort
Herzlichen Glückwunsch! Zu viel Stilltee kann man bestimmt nicht trinken:-) Nur Pfefferminztee solltest du nicht trinken, mit dem hab ich später abgestillt. In der wievielten Woche kam deine Kleine?
Haselmaus123
Haselmaus123 | 10.09.2015
5 Antwort
Herzlichen Glückwunsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2015
6 Antwort
Hallo und herzlichen Glückwunsch. Ich sagte doch babys nehmen ca 200 g pro Woche zu ab 30+, also kommt es mit 3100 wunderbar hin! Stilltee kann man nicht zuviel trinken . Ich finde nur, dass der von Hipp un welten Besser ist als der von babylove^^ genießt eure Zeit! Wann kam sie denn, in welcher ssw?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2015
7 Antwort
Lieben Dank euch allen ... Sie kam bei 38+2 und war schön reif und vor allem gesund. War schon witzig ... frühs um fünf wurde mein Bauch wieder alle 10 Min hart, so wie die letzten drei Wochen auch schon ... okay mit ein bissl Schmerzen. Nach der warmen Dusche ging es auch nicht weg. Ich überlegte mit meiner Hebi ob ich ins KH fahren oder zu meinem Arztermin an dem Tag. Wir entschieden uns für's KH mit der Option ggf trotzdem da zu bleiben. So ... gegen neun kamen wir da an ... die Hebamme sah mich und meinte, ich würde noch nicht so aussehen, als würde es ernst werden ... dann guckte sie nach dem Mumu und freute sich "butterweiche 3cm, sie kriegen heut ihr Kind!, Das wird schön ... " Ich bin ein wenig aus allen Wolken gefallen, weil ich mir wirklich bezügluch der Wehen nicht sicher war und es mir ja soweit gut ging. Von daher kann ich erneut sagen, dass der Satz " Du wirst es merken, wenn es echte Wehen sind" , nicht voll bestätigen kann. Also liebsten Dank nochmal
sophie2689
sophie2689 | 10.09.2015
8 Antwort
Meinen Glückwunsch !!! Endlich :) Und nein, du kannst trinken soviel du willst ... muß aber net unbedingt Stilltee sein ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.09.2015
9 Antwort
@sophie2689 Wurden sie denn dann stärker :-) ? Finde DANN, also am Ende merkt man es auf jeden fall :D aber den anfang hab ich auch verschlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2015
10 Antwort
Also meine Hebamme sagte schon, das man nicht zu viel still tee trinken sollte, aber obs stimmt??!
Bunnyspeedy
Bunnyspeedy | 10.09.2015
11 Antwort
Glückwunsch noch und aalles gute
Bunnyspeedy
Bunnyspeedy | 10.09.2015
12 Antwort
@Leucanthemum In der Zeit von um fünf bis neun, als wir im kreißsaal ankamen, wurden weder die Abstände kürzer, noch die Schmerzen stärker. Erst als ich da war ... allerdings wurde auch immer nochmal nachgeholfen ... erst Einlauf und später wurde die Fruchtblase geöffnet, die hat Mausi ausgebremst und zum Ende noch nen Wehentropf, da ich ne Wehenschwäche hatte ... waren zu kurz. Die Hebamme war spitze ... auch wenn ich zwischendurch echt dachte ich pack das nicht ...
sophie2689
sophie2689 | 10.09.2015
13 Antwort
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt :-) alles Liebe und gute Grüßle Nina
Suesserstern88
Suesserstern88 | 10.09.2015
14 Antwort
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Ich finde den Namen auch wunderschön
Zenit
Zenit | 10.09.2015
15 Antwort
Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kuschelzeit. Und hier mal die Antwort einer Langzeitstillmami mit fünf Stillkindern, japp, du kannst zu viel trinken. Du solltest über zwei Liter am Tag trinken, aber nicht sonderlich mehr als 3, denn das kann die Milch verdünnen, was nicht so gut wäre. Eine wunderschöne erste Zeit noch - genieße jeden Moment.
Zypta
Zypta | 10.09.2015
16 Antwort
Friede sie mit dir Möge der lieber Gott euch schützen , segnen euch Gesundheit schenken , Rechtleitung möge Er euch wenig wie möglich Schwierigkeiten geben und wenn welche kommen , kraft und Standhaftigkeit damit ihr diese leicht wie möglich überwindet. Möge Er euch das schenken was ihr euch wünscht und auch denn nur das was Er weiß dass es gutbürgerliche euch ist! Barak Allahu hajr!:Amin Ich stille jetzt unseres zweites Baby. Ich nehme morgens immer ein löffel schwarzkümmelöl mit Honig. Eine Tasse schwarzen Tee mit Milch und Honig da diese beide milchbuldung fördern. Ausreichen trinken und gut essen. Wenn du Datteln magst iss auch 5-7 Stück täglich. Die geben anorm viel Energie die dein Körper nach der Geburt benötigt. Sie unterstützen wundheilung und beugen Infektionen Außerdem haben sie fast alles was dein Baby durch Milch nötig hat. Ich hatte nie Problem mit milch und unsere Tochter war 14 Monate gestillt bis sie alleine e wegen neue ssw Milch abgelent hat. Wunde brustwarzen hatte ich. Habe eine zeitlang aus eine Brust Milch abgwpumpt aber da dies noch geholfen hat habe Baby trotz wunde und Schmerz trinken gegeben und nach par Tage ginge es super gut. Also falls du auch Wunden bekommst nicht aufgeben :) Viel Segen und möge Er dir Stiller erleichtern
annur
annur | 11.09.2015
17 Antwort
Meinen allerherzlichsten Glückwunsch
andrea251079
andrea251079 | 11.09.2015

ERFAHRE MEHR:

2. kind wie lang hats gedauert?
20.10.2014 | 13 Antworten
eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading