wie geht ihr mit zwischenblutungen um?

traumblase
traumblase
10.03.2015 | 2 Antworten
Moin maedels
heute ist mir das erste mal das Herz in die Hose gerutscht...
ich hatte das erste mal Blutungen. Am Morgen War alles gut, mir ging es gut. dann bei der Arbeit auf Klo der schock (traurig02)
Ich habe meinen Mann angerufen und wir sind ins kkh gefahren. Nach kurzer Wartezeit und der Untersuchung dann der erlösende ultraschall.das Herz schlägt (tanzen4)
habt ihr auch schon diesen Moment des Schreckens erlebt? Und wie seid ihr damit umgegangen? Ich War völlig aufgelöst
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Vielleicht war es nur altes Blut?Evt von einer Untersuchung oder leichten Verletzung?Das ist nicht weiter schlimm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2015
1 Antwort
Hi..ich hatte genau das Gleiche vor ca 2 Wochen. Es war eine ganz kurze leichte Schmierblutung. Habe auch Panik bekommen. Ich sollte eig. in der Klinik bleiben, da ein Hämatom gesehen wurde. Ich fuhr dennoch nach Hause, weil es dem Kind wirklich gut ging, die Blutung sehr leicht war und ich in der Klinik nicht zur Ruhe gekommen wäre. Habe mich absolut geschont übers WE und Magnesium und Utrogest genommen.Am Montag bin ich zu meinem Gyn, der gab dann Entwarnung. Utrogest wurde auch abgesetzt. Ich soll ruhig machen und nicht heben. Magnesium nehm ich weiter. Seitdem war nichts mehr, ich hoffe das bleibt so.
sophie2689
sophie2689 | 10.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Geht es oder geht es nicht?
08.01.2013 | 34 Antworten
Pille abgesetzt, Zwischenblutungen?
07.09.2011 | 1 Antwort
Zwischenblutungen
16.04.2011 | 2 Antworten
Braune Zwischenblutungen
10.01.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading