Geht's bald los?

Melek19
Melek19
08.08.2013 | 11 Antworten
Habe seit 2-3tagen immer wieder stärkere Schmerzen.
Die anscheinend schon was am mumu bewirkt haben.
Der Fa sagt mumu ist bei 2cm.
Gestern hatte ich auch was geleeartiges am Papier entschuldiget für den Ausdruck.
Und heute schon wieder aber deutlich mehr als gestern.
Der Fa sagt das ist der Schleimpfropf.
Aber der muss doch blutig sein??
Wie lange hat es bei euch gedauert mit offenen mumu und abgegangenen schleimpfropf.
Bin in der 38ssw
Danke schon mal für die Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ja ich lass mich mal überraschen:)
Melek19
Melek19 | 09.08.2013
10 Antwort
@Melek19 bei mir ging er mit ungefähr 2 malen ab. also ganz. es gibt frauen bei denen geht keiner ab oder sie merken es nicht. gibt ja auch frauen die haben erst nur leichte wehen und dann platzt die fruchtblase. naja es heißt normal das der propf nichts bedeuten muss. bei manchen ging er schon ab und nach 2 wochen war immer noch kein kind da. aber ich schätze schon das bis 39 was kommt. ist nur ne vermutung
Irgendwann92
Irgendwann92 | 09.08.2013
9 Antwort
Also vom pfropf kommt immer mehr. Bei der ersten ss hab ich den pfropf garnicht gesehen.
Melek19
Melek19 | 09.08.2013
8 Antwort
ca. 24 stunden danach
Irgendwann92
Irgendwann92 | 09.08.2013
7 Antwort
bei mir ging der propf am morgen ab ganz ohne blut kein einziges bisschen. abends gingen die wehen los , nachts ins krankenhaus, morgens um 9.24 war die kleine da
Irgendwann92
Irgendwann92 | 09.08.2013
6 Antwort
Da hat es bei mir nicht knapp vier Wochen gedauert...mit Einleitung
JonahElia
JonahElia | 09.08.2013
5 Antwort
Na dann mal schauen wann sie raus will:)
Melek19
Melek19 | 08.08.2013
4 Antwort
Bei meiner ersten Tochter hatte ich auch zu Beginn der 38ssw dem schleimpropf verloren. Aber auch nicht blutig. Meine Tochter kam dann bei 40+3. Bei der zweiten hatte ich keinen "Schleim verloren". Jedenfalls hab ich keinen bemerkt. Bei ihr hatte ich bei 36+6ssw einen Blasensprung und einen Tag später war sie auf der Welt :)
-kico-
-kico- | 08.08.2013
3 Antwort
es muss kein blut dabei sein beim propfen. hatte bei allen dreien nur immer so eiweissfarben. grösse 2 bis 3 stücke a 1euro grösse. bei allen hat es noch gedauert einmal 2 wochen dann 1, 5 wochen und jetzt letzte mal 4 tage.
jasminminnie
jasminminnie | 08.08.2013
2 Antwort
Sehe das wie Seba, auch bei mir war nur minimal Blut dabei, als der Propf abging. Hat dann noch ca. 1- 1, 5 Wochen bei mir gedauert. :-)
Pennyblue
Pennyblue | 08.08.2013
1 Antwort
Der schleimpfropf muss nicht unbedingt blutig sein. Als meiner abgegangen ist wars nur ein klitzekleiner Punkt Blut. Auch wenn er abgeht kann es trotzdem noch Tage oder auch Wochen gehn bis die Geburt los geht. Da du aber schon in der 38 Woche bist und die wehen schon mumu wirksam sind denk ich das es nicht mehr alzulang dauern wird
seba88
seba88 | 08.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Baldrian und Pille?
09.09.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading