Einlauf vor Geburt

bussi85
bussi85
23.06.2013 | 17 Antworten
Hallo,

bei meinem Sohn hatte ich einen Kaiserschnitt. Nun warten wir jede Minute bis es endlich losgeht und unsere Tochter das Licht der Welt erblicken wird.

Ich stelle mir folgende Frage : Seit ein paar Tagen habe ich schweren, bzw fast gar kein Stuhlgang und ich fühle mich im Moment ziemlich aufgebläht. Bekomme ich dann im Krankenhaus noch einen Einlauf ? Habe gehört, dass der Darm nicht zu voll sein soll bei einer natürlichen Geburt.

bussi85 40.ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
hi hi bei uns wurde auch eingeleitet nur ich wurde nicht gefragt bez. eines Einlaufs. Hat mich gewundert. Es ging ziemlich schnell, als ich die Tabletten bekam und ich glaub es kam auch dabei was raus :) aber normalerweise fragen sie dich, so hat es die Hebamme zu mir gesagt
HoppelHase2013
HoppelHase2013 | 24.06.2013
16 Antwort
als ich im Kreißsaal gegen 12uhr mittags ankam, hatte ich etwa alle 7-10min wehen..meine Hebamme wusste das ich die ganze Schwangerschaft über mit dollen Verstopfungen zu kämpfen hatte und fragte mich, ob ich nen einlauf haben möchte..dem stimmte ich dann auch zu, auch wenn danach kaum was mit kam an Stuhlgang..n versuch wars jedenfalls wert und ich fühlte mich auch irgendwie besser...mausi war dann um 19:25 auf der welt.. ob unter der Geburt nun doch etwas Stuhlgang mit rauskam hab ich nich mitbekommen..mein mann auch nich..wenn, dann wurde das schnell und diskret von der Hebamme entfernt und gut war..da verlor keiner ein wort drüber und mir wars auch ehrlich gesagt total egal, ob da nun was mitkam oder nich..
gina87
gina87 | 24.06.2013
15 Antwort
Hä du hattest beim KS keinen Einlauf? ich hatte beim ersten nen Einlauf weil die Hebamme meinte es ist einfach angenehmer für die Frauen unter der Geburt. aber ins Wasser durft ich nicht wegen dem Kanal der PDA, falls es ja ein KS wird, und das wars dann auch :( die zweite wollten wir eigentlich auch normal hinter uns bringen, aber hat auch nicht geklappt. da meinte die Gevamme auch sie würd nen kleinen Einlauf machen, falls es doch normal weiter geht, und falls es ein KS wird, kommt dann sowieso ne Flasche ins spiel :( ja und dann wars der Kleine und 3 Stunden später dann das Fläschen und die Op vorbereitung... machen sie den KS bei dir nicht am Termin, wenn du die erste Geburt als KS hattest?
MausiIn
MausiIn | 23.06.2013
14 Antwort
@Tinus79 Ich bin super froh über die schnelle geburt. Mein mann hat mir die hand gehalten. Hab mich leider auch übergebem da hat er mir die schale gehalten. Wenn ich die geburten da gucke da denk icj mir auch so chillen wie die konnt ich nicht hahaha ne bin echt super glücklich das alles so schnell ging :D
Louis13
Louis13 | 23.06.2013
13 Antwort
@Louis13 hihi, ja wasser haben se auch einlaufen lassen. durfte nach der geburt dann rein. da wollte ich aber nur noch ohne wasser. also hab dann quasi im sitzen geduscht. wenn mein mann heute im fernsehen geburten sieht, meckert er immer. da lesen die männer zeitung und trinken kaffee. er mußte mir die stirn putzen und tupfer halten, da ich mir den tropf selbst gezogen hab. kam noch niemals zum pinkeln, obwohl die toilette direkt nebenan war... aber hat vor und nachteile so ne schnelle geburt.
Tinus79
Tinus79 | 23.06.2013
12 Antwort
@Tinus79 So wars bei mir auch. Halb 12 im Kh kurz vor 12 ist die blase gesprungen. Dann wollte ich auch was haben. Die hebamme hatte mir wasser einlaufen lasse. Hat sie aber wieder ausgemacht. Um halb 2 war mein sohn da ohne irgendwelche schmerzmittel.
Louis13
Louis13 | 23.06.2013
11 Antwort
hm, ich wurde gar nicht gefragt. Ich war um 19:30 im Krankenhaus und um 20:59 war meine Tochter da. Wollte eigentlich in die Wanne, und oder ne PDA, aber noch niemals für Schmerzmittel war Zeit. Und an nen Einlauf hab ich bestimmt nicht mehr gedacht.
Tinus79
Tinus79 | 23.06.2013
10 Antwort
Die Hebammen haben bei beiden Geburten bevor die Wehen richtig heftig wurden gefragt, ob ich einen Einlauf will und ich habe jedes mal einen machen lassen, weil ich danach viel entspannter war. Fast gleich nach dem Einlauf haben jedesmal die Wehen so richtig angefangen und es ging was weiter. Beide Geburten haben nicht lange gedauert: die erste rund 4, 5 Stunden, die zweite ca. 4 Stunden. Alles Gute für die Geburt!
cesarica_1
cesarica_1 | 23.06.2013
9 Antwort
Ich war nachts oft und hatte ähnlich wie durchfall. Das hat mich die hebi gefragt somit hab ich keinen bekommen.
Louis13
Louis13 | 23.06.2013
8 Antwort
@Irgendwann92 das wird wohl genug zeit sein:-)
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 23.06.2013
7 Antwort
@pink_Svenja86 oh so lange hab ich eigentlich nicht vor zu liegen. bei mir gings nachts ins krankenhaus und um 9 war die kleine da. ich glaube schon das es genug zeit ist. oh gott ich hoffe doch.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 23.06.2013
6 Antwort
@Irgendwann92 waren beide normal geburten aber kann dir leider nicht sagen ob die irgendwann sagen es is schon zu spät hab bei der ersten 5 tage gelegen und bei der zweiten 3 tage und hab jeden tag einen bekommen
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 23.06.2013
5 Antwort
@pink_Svenja86 mal ne frage ich will nämlich dieses mal auch 100% einen da bei der letzten geburt es wirklcih unschön war. weil eben alles was sich getaut hat rauskam. naja jetzt meine frage: gibt es einen zeitpunkt wo die sagen es ist zu spät? hast du das vorher einfach schon machen lassen oder als du wegen der geburt ins KH bist=? wars KS oder normal?
Irgendwann92
Irgendwann92 | 23.06.2013
4 Antwort
schließe mich puppi2010 an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2013
3 Antwort
ich hab bei beiden einen bekommen und beim dritten will ich es auch vorher
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 23.06.2013
2 Antwort
Ich habe zwei Geburten hinter mir - habe nichts dergleichen bekommen. Meine Schwester hat sich ein Abführzäpfchen gewünscht und es selbst erledigt. Ich brauchte das nicht - das Kind kommt auch so.
deeley
deeley | 23.06.2013
1 Antwort
ich hatte keinen einlauf gehabt.... aber wenn du so schweren stuhlgang hast werden die sicher einen machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Einlauf in der 38 ssw?
19.12.2011 | 4 Antworten
einlauf
06.11.2011 | 16 Antworten
Elektrolyte als Einlauf?
21.04.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading