PDAkann man die zu jedem Zeitpunkt noch setzen?

JonahElia
JonahElia
25.04.2013 | 17 Antworten
Ich frage, da ich vor vier JAhren keine bekommen hab ... die Hebamme meinte, es wäre zu spät, da der Muttermund komplett geöffnet wäre und ich da jetzt so durch müsse (hat da noch 4 Stunden gedauert ... im Endeffekt war ich auch froh, es ohne geschafft zu haben) ... meiner Schwester haben die heute früh noch eine gesetzt, damit sie noch Kraft bekommt zum Pressen und ihr gesagt, die PDA könnte man sogar noch setzen, wenn der Kopf schon rausschaut ... ist das nun abhängig von der Hebamme oder gibt es da Regeln ... rein theoretisch würde ich bei meiner nä. Geburt schon gerne ne PDA haben ... daher die Frage
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also, mir hat die Hebamme mal gesagt, dass es man auch noch bedenken muss, dass die PDA ja nicht von jetzt auf gleich wirkt und dass man diese Zeit halt berücksichtigen müsse, wenn man sich für oder gegen eine PDA entscheidet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2013
2 Antwort
ich weiß es nicht, denn ich hatte auch keine brauchte auch keine, aber die Hebammen sagten mir direkt zu Anfang, wenn mir danach ist, soll ich lieber eher bescheid sagen wie zu spät, ab nem gewissen Punkt ginge es nicht mehr.
Blue83
Blue83 | 25.04.2013
3 Antwort
ja das ist es nämlich, geben keine mehr u.es dauert noch viele Stunden ... man fragt nach u.sie geben einen keine.An Deiner Stelle würde ich von Anfang an schriftliches vereinbaren.Ich hatte so eine irre Hebamme, die meinte noch zu uns, sie würde keine Kinder haben wollen.Das verzweifelte Gesicht werde ich nie vergessen von der Ärztin, als sie in den Kreissaal kam.Ich hatte die ganze Nacht schon keine Kraft mehr u.es zog sich ewig hin.Drei Wochen über Termin waren es eh schon.Die zweite Geburt ist eh ganz anders, wenn dann mach es schriftlich, am besten gleich aufschreiben lassen, das sie Dich nicht quälen.Ist bei mir schon länger her u.es hat sich vieles geändert u.jede Geburt ist anders.Ich hatte ehrlich gesagt auch Platzangst als die Ärztin auf mir draufsass, so irre da gewesen.Eine Geburt hattest Du ja u.kannst vieles besser einschätzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2013
4 Antwort
Allso es stimmt schon, den es dauert ne Zeit lang bis die PDA gesetzt ist und dann dauert es noch mal bis die Beteubung einsetzt, bei meiner 3. geb. war das so, ich wollte eine da war der MM ca. 7 cm offen, und da sagte mir meine Hebi auch das es dafür leider zu spät ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2013
5 Antwort
also bei meiner ersten Geburt bekam ich zweimal eine und die hat NICHT gewirkt, darum hab i bei meiner zweiten Tochter erst gar nicht mehr gefragt ... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2013
6 Antwort
also bei meiner ersten Geburt bekam ich zweimal eine und die hat NICHT gewirkt, darum hab i bei meiner zweiten Tochter erst gar nicht mehr gefragt ... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2013
7 Antwort
Also wenn du eine willst, dann würde ich das gleich beim Ankommen im KH sagen. Manche machen sie auch ziemlich spät. Manche aber nicht. Die Hebi im GVK sagte mal, dass das daran liegt, dass die erstmal den Anästhesisten holen müssen und die ganze Vorbereitung etc. Aber habe auch gehört, dass es ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr wirken kann. Deshalb einfach gleich sagen. Ist auch vorteilhaft im Falle eines später notwenigen KS, falls es mal zu Komplikationen kommen sollte bei einer Geburt. Wünsch ich dir natürlich nicht. Alles Liebe für die Geburt.
stina1991
stina1991 | 25.04.2013
8 Antwort
@seidenschnabel wieso saß die Ärztin denn auf dir drauf?
stina1991
stina1991 | 25.04.2013
9 Antwort
mir hat man damals bei 5 cm Mundermundöffnung eine gesetzt und die Hebi sagte das wäre ein guter Zeitpunkt , hat deine Schwester nun schon entbunden?
veilchen76
veilchen76 | 25.04.2013
10 Antwort
@veilchen ... ja, heute morgen, er wiegt 4250g ... mit Saugglocke, alles ok ... die Hebamme meinte, bis 9cm Öffnung setzen die ne PDA ... bei ihr hat sie auch sofort gewirkt und 2 Stdn. später war er da ...
JonahElia
JonahElia | 25.04.2013
11 Antwort
oh mann das ist ein Gewicht , Herzlichen Glückwunsch Tantchen
veilchen76
veilchen76 | 25.04.2013
12 Antwort
also ich hab meine bei ca. 5 cm MM Öffnung bekommen, mir sagte man damals das es meine letzte Chance wäre, spätestens nach 6 cm würde sie keine PDA mehr setzen
Sophie3010
Sophie3010 | 25.04.2013
13 Antwort
Also ich weiß nur, dass die PDA so 20 Minuten braucht, bis sie wirkt.Deshalb sollte man rechtzeitig Bescheid sagen.Vom Muttermund weiß ich nix.
Hexe29
Hexe29 | 25.04.2013
14 Antwort
meine geburt hat 9 stunden gedauert und so nach 6-7 hab ich geschrien: Ich will die verdammte pda. mein mann nur so ... Schatz dafür ist es zu spät ich hab geheult und dachte der verarscht mich bin aber letzendlich froh es ohne geschaft zu haben und ich glaube wenn ich vorher meinen schlaf gehabt hätte hätte ich auch keine gewollt
Irgendwann92
Irgendwann92 | 25.04.2013
15 Antwort
ich wollte auch eine PDA, hätte sie auch bekommen, aber der Arzt hat sich zuviel Zeit gelassen um zu mir zu kommen, keine Ahnung, womit er gerade beschäftigt war, als er kam, sagte die Hebamme, jetzt hat es keinen Sinn mehr, und 2 Wehen später war mein Kind da. Im Nachinein bin ich froh, daß ich keine hatte. Aber ich hatte auch eine recht kurze Geburt. Nach der ersten wirklich schmerzhaften Wehe hat es 3, 5 Stunden gedauert bis er da war.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 25.04.2013
16 Antwort
@stina1991 ich hatte keine Kräfte mehr u.verlor das Bewusstsein öfter u.für einen KS war es zu spät meinte sie.Die Kreissääle waren auch alle belegt, es kam auch kein Arzt zwischendurch.Irgendwie musste sie es ja dann zurecht drücken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2013
17 Antwort
Also ich wollte auch eine PDA, bei mir hat die Hebamme auch gesagt es wäre schon zu spät
Taschincheno
Taschincheno | 13.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Wie alt beim ersten Kind
05.04.2013 | 62 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading