warum einleitung schon sieben tage nach et?

beda0912
beda0912
19.11.2012 | 14 Antworten
hallo ihr lieben,

mir brennt seit samstag eine frage unter den nägeln, aber ich konnte sie leider nicht mehr stellen.
muss ja jetzt alle zwei tage zur kontrolle inkl blutabnahme.

so, samstag war ich dann zur kontrolle im kh und die ärztin meinte, dass sie in der klinik standardmäßig sieben tage nach et einleiten, das aber für mich nicht infrage käme, weil ich ja schon einen ks hatte.
wollte sie dann einiges dazu fragen, aber sie musste zu einer not-op.
war noch über zwei stunden oben im klinikum, aber die hebamme meinte, das dauert noch ein ganzes stück. die blutergebnisse hat ein normaler arzt angesehen, den rest hat die hebamme bewertet und meinte, ich könne gehen und wenn ich mich schlechter fühle oder etwas ist, soll ich einfach wieder kommen.

so, nun frag ich mich, warum denn schon am siebten tag nach et eingeleitet wird. ich mein, bis zwei wochen nach et kann ja durchaus normal sein?
und - wenn mein bauchzwerg bis dahin noch nicht da ist - krieg ich dann automatisch einen ks?

die hebamme (eine sehr junge, leider) konnte (oder wollte?) mir auf beide fragen keine antwort geben.

den nächsten regulären termin im kh hab ich am et, also sonntag. so lange muss ich mich also noch gedulden, falls sich nicht eher was anderes ergibt.

hat vielleicht eine von euch eine antwort auf eine der fragen?
oder erfahrungen in die richtung gehend gemacht?

danke schon mal :D
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
wow, also was ich da so lese... bei uns haben sie mach dem KS die Einleitung strengstens verboten :( weil vor 10Jahren auch eine eingelitet werden wollte und bei ihr ist dann unter den Wehen die Narbe gerissen und sie ist imnerlich verblutet und gestorben. deswegen haben sie bei mir auch nicht eingeleitet :( obwohl ich es auch sehr gern in der 39.Ssw wollte... wenns aber über ET ist, dann ist eben die Gefahr dass das Kind zu groß wird... meier wurde auch auf kleiner geschätzt und kam größer ;) bei beiden so. und wenn er am ET nicht da wäre, würden sie sowieso KS machen. haben sie aber auch so gemacht, weil die Wehen.nichts voran gebrqcht haben.und ich schon das zweite mal daar und die mich nicht mehr gehen lassen durfteb
MausiIn
MausiIn | 20.11.2012
13 Antwort
bei uns im Krankenhaus wird nach 14 Tagen nach Et eingeleitet, meine Tochter kam 41+6 ssw mit Einleitung. bei meinem Sohn wurde jetzt früher eingeleitet da ich eine Schwangerschaftsvergiftung hatte, er kam in der 39+4 ssw.
savannah
savannah | 20.11.2012
12 Antwort
@beda0912 Ich glaube, die meisten Frauen/Schwageren wissen nicht, dass man bei einer Einleitung immer selber entscheidet, ob man das will oder nicht, sofern es dem Kind und der Mutter gut geht. Die können dir nur eine Empfehlung geben. Wenn sie dich da vor vollendete Tatsachen stellen, hätte ich echt eine Krawatte. Du kannst bis 14 Tage drüber warten, bevor das Kind geholt wird. Und 7 Tage finde ich zu früh. Ich habe beide Kinder spontan 10 und 8 Tage über ET bekommen. Von alleine. Wären sie 7 Tage über ET geholt worden, hätte ich ihnen die Chance genommen, bereit zu sein udn selber zu entscheiden. Ich finde es schrecklich, wenn die Götter in Weiß meinen, sie müssten das entscheiden, obwohl es keinen Grund dafür gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2012
11 Antwort
Da bei meinen Kindern 4, 5 Jahre dazwischen liegen, war meine narbe gut verheilt. Es gab keine Probleme... Du brauchst ne erfahrene Hebamme, dann wird das schon...
rudiline
rudiline | 20.11.2012
10 Antwort
Meine Cousine hat ihr erstes Kind spontan entbunden - 37, 5 KU und an die 4kg. Ihr ging es aber danach echt monatelang nur mies, weil die Geburtsverletzungen so schlimm waren. Kind wurde auch mit Saugglocke geholt... nun hatte sie am 17. ET und es wird spätestens eine Woche später eingeleitet. Normalerweise gehen die 10-14 Tage drüber, aber weil das erste Kind schon so einen großen Kopfumfang hatte, wollen die Ärzte nicht warten und meine Cousine möchte auch gern einen KS vermeiden. Wird bei dir ev derselbe Grund sein? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2012
9 Antwort
solange es euch beiden gut geht spricht nichts gegen warten ein et ist ja auch kein sicheres datum...die meisten khs machen das aber wirklich mittlerweilen, das nach spätestens 7 tagen eingeleitet wird ich hab meine tochter übertragen, war immer alles schick bei uns, bei ihr und bei mir aber ja, du entscheidest letztlich...ich musste auch immer wieder unterschreiben das ich weiterhin abwarten möchte...war in einem kh das mamis noch ohne bedenken oder gezeter so lange drüber gehen lässt...und das auch befürwortet zu deiner zweiten frage, nein..14 tage drüber heißt nicht = ks hatte für den 14. tag drüber einen termin zur einleitung....4 stunden bevor ich deswegen aufstehen musste setzten die wehen von selbst ein, und 3.5 stunden später war mein pandachen da beim einleiten hätten sie mir und ihr aber noch locker 3 tage zeitgelassen um es noch "spontan" hinzubekommen...das heißt ich hätte quasi locker 17 tage drüber gehen könn
evil-bunny
evil-bunny | 19.11.2012
8 Antwort
@rudiline morgen bin ich, wenn ichs zeitlich schaffe, wieder bei meiner normalen hebamme zur akupunktur. sie werd ich auf jeden fall mal fragen. wie war das beim einleiten bei dir? also wegen der ks-narbe?
beda0912
beda0912 | 19.11.2012
7 Antwort
warum sie schon 7 nach et einleiten kann ich dir nicht beantworten, aber ich hatte nach meinem ks auch ne einleitung und kam nicht zum ks.... alles gute
katrin0502
katrin0502 | 19.11.2012
6 Antwort
@Maulende-Myrthe ja gut, zwingen können sie mich nicht wirklich. da ist was dran. es klang nur so "endgültig" wie sie das sagte. so an sich gehts mir gut, nur blutdruck und kopfschmerzen passen immer nicht. wassereinlagrungen waren ziemlich schlimm, seit zwei tagen geht es aber wieder, bis auf ein bissel in den beinen. dem bauchzwerg gehts super, versorgung passt, plazenta passt auch...
beda0912
beda0912 | 19.11.2012
5 Antwort
Wenn er wirklich so klein ist warte mit der Einleitung ab... Frag nochmal ne kompetente hebi.... Eric wurde 9 Tage drüber eingeleitet, kam dann qm 11. Tag mit 5100 g und 57 cm und ku 39 cm. Für mich zum Glück mit ks... Anna hatte 4255 g und kam spontan... A
rudiline
rudiline | 19.11.2012
4 Antwort
@rudiline mein großer war ein ks, weil er zu "groß" war. immerhin stolze 4300g auf 53 cm und ku 38, 5 der jetzige bauchzwerg wurde heute von meiner normalen frauenärztin auf zarte 3000 g, 49 cm und ku von 34 geschätzt. kann mir zwar nicht vorstellen, dass er so viel leichter/kleiner sein soll, aber gut. im kh wurde er zuletzt dienstag "vermessen" da warens 2800g, 48 cm und ku ebenfalls 34. ich mein, so wirklich beeinflussen kann ichs ja nicht, wann er kommt, ich möcht nur wenns irgendwie geht einen zweiten kaiserschnitt umgehen.
beda0912
beda0912 | 19.11.2012
3 Antwort
Erstmal kannst.du nach nem ks auch spontan entbinden auch nach Einleitung.... Vielleicht wollen die im kh aber nicht das Risiko eingehen, dass dein Wurm noch ein wonneproppen wird.... Eric kam Auch per ks. Anna wurde 6 Tage drüber eingeleitet, da sie schon gut im Futtersstand.
rudiline
rudiline | 19.11.2012
2 Antwort
DU entscheidest, ob du so früh einleiten lassen willst. Niemand anderes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2012
1 Antwort
Es wird in vielen Kliniken standardmäßig schon nach sieben Tagen eingeleitet, weil sie offiziell davon ausgehen, dass es unnötig ist, die Mutter länger "leiden" zu lassen. Wenn es dir aber gut geht und deinem Baby auch, dann besteht überhaupt kein Grund, einzuleiten. Du kannst ohne Weiteres 14 Tage drüber gehen, wenn es allen gut geht. Und ich würde persönlich da auch drauf bestehen. Ich halte eine Einleitung, die nicht aus gesundheitlichen Gründen notwenig ist, für großen Blödsinn und für eine unnötige Belastung für Mutter und Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Schon wieder Einleitung:-/
02.06.2014 | 26 Antworten
Heute geht es mit der Einleitung los
16.09.2013 | 16 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading