Was würdest ihr sagen

Lulu_20
Lulu_20
14.08.2012 | 7 Antworten
Hi
Also ichbkann in der 23 ssw u ich denke auch über die Geburt nach... Bei mir ist das Ding das ich eine Zyste im Kopf habe und an sich es logisch wäre wenn ich einen Kaiserschnitt machen lasse... Jetzt meinte ein Arzt ausm Klinikum das ich jetzt nochmal in Kernspnt soll um zu schauen wie groß sie ist u ich auch normal entbinden könnte...
So habe viel mit mener Mama u meinen Mann geredet u bin fast der Meinung allene aus Sicherheit einen Kaiserschnitt zu machen weil Zyste groß oder klein wenn die platzt durchs pressen bin ich tot... H, mm.. Möchte gerne ne normale Geburt... Was sagt ihr vielleicht sogar Erfahrung?
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ja habe da gestern angerufen u die meinten die machen keinen kernspint in der SS u dann hab i mit dem ausm KH nochmal getelt der meinte die machen auch kernspint in der SS wenn zb die Plazenta falsch liegt um zu schauen ... Also wieder unterschiedliche Meinungen des echt dumm-.-
Lulu_20
Lulu_20 | 15.08.2012
6 Antwort
@Lulu_20 du bist doch damit beim spezialisten, oder? den würd ich fargen, weil es ist sein fachgebiet und nicht das von deiner fä.
SrSteffi
SrSteffi | 15.08.2012
5 Antwort
Das ist es eben mir wurde vor 3 Jahren gesagt als die festgestellt wurde das es an sich kein Problem ist und sie auch wahrscheinlich schon von Geburt an da wäre aber man das nie genau sagen kann.... Habe halt dadurch sehr starke Kopfschmerzen immer u naja hätte zwei mal im Jahr zur Kontrolle gemusst aber naja hab es verdrängt weil ahhhh bin ne schisserin will es net wissen wenn sie gewachsen ist... Ja hört sich vll blöd an aber mein FA hat mich verstanden deshalb soll ich jetzt nochmal rein u es wäre nicht schlimm weil es auch nur magnetfelder sind u normaler Ultraschall auch Magnetfelder sind daher unbedenklich... Also der kernspint....
Lulu_20
Lulu_20 | 15.08.2012
4 Antwort
Hallo ist den ein Kernspin bei schwangeren gefahrlos?ohne Auswirkungen für baby. Ich weiß Thema Kaiserschnitt u normale Geburt ist stark umstritten.aber wenn dir bei Geburt tatsächlich diezyste platzt ... tja ist dann auch sch... hatte selbst geplanten KS meine kleine hatte nabelschnur rum.hebi sagte auch kann normal geboren werden war mir zu gefährlich!bei KS hatte sie Nabelschnur sogar 2xum Hals.ich hab KS nicht bereut und mir gings super danach. Also ich würde Risiko nicht eingehen musst aber du entscheiden.
crispy1984
crispy1984 | 14.08.2012
3 Antwort
wurde die zyste schonmal über einen längeren zeitraum beobachtet? ist sie gewachsen? ich hab zb. ein venöses angiom am hirnstamm und mein neurologe damals machte mir richtig panik, dass ich beim kleinsten kopfanstupser sterben könnte. dieser arsch... da war ich 19. bin dann durch diverse ärzte bis hin zum gremium des benjamin-franklin-universitätskrankenhauses in berlin. da wurde mir gesagt dass sowas meist angeboren ist und wohl nie probleme macht. wer weiss obs sich bei deiner zyste ähnlich verhält? dann kann man ja auch normal entbinden. oder hast ne ahnung woher die kam? wie lange sie schon da ist?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2012
2 Antwort
ich vermute mal mit deiner zyste im kopf biste bei einem neurochirurgen. den würde ich fragen.
SrSteffi
SrSteffi | 14.08.2012
1 Antwort
Die Ärzte würden denke ich nieeee sagen, dass du normal entbinden kannst wenn das Risiko zu groß wäre. Rede doch mal in Ruhe mit den Ärzten ;)
chica18
chica18 | 14.08.2012

ERFAHRE MEHR:

wie freunden und verwandten sagen?
09.07.2013 | 8 Antworten
soll ich das meinem Freund sagen?
29.01.2013 | 23 Antworten
geschlecht dem mann sagen?!
14.05.2012 | 9 Antworten
Der Heilerzieherin Danke sagen
23.02.2012 | 4 Antworten
wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading