⎯ Wir lieben Familie ⎯

Vorgespräch/Beratungsgespräch KS wie läuft das ab?

smartie1983
smartie1983
19.07.2012 | 8 Antworten
hallo ihr lieben,
ich habe am mittwoch ein Termin im KH ... ich möchte einen KS mittlerweile vielen Gründen soll aber auch nicht das Thema sein ... Mich interessiert eher wie es bei euch abgelaufen ist bei so einem Gespräch ... habe meinen sohn 2008 per KS bekommen aber da war ungeplant und ich kann mich nicht mehr an so ein Gespräch erinnern ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hatte vor 2 wochen das kaiserschnitt gespräch. ich hab die op einwilligung unterschrieben, sie hat mich aufgeklärt wie sie schneiden etc. und narkoseeinwilligung. dann ctg, ultraschall und urintest. das wars ;) dann hat sie mich noch gefragt ob wir ein bestimmtes datum favorisieren. ich hatte aber auch kein gespräch über die gründe warum und wieso weils bei mir halt notwendig ist.
larajoy666
larajoy666 | 19.07.2012
2 Antwort
hatte ich montag erst. da wirst nur aufgeklärt über die verschiedenen narkosemethoden. sie fragen dich aus über vorerkrankungen und operationen. das wars eigentlich soweit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2012
3 Antwort
Ich bin dahin, der Arzt hat ne Untersuchuöng gemacht und dann sagte er, dass die Kleine 8 Tgae vor ET geholt wird und über die Narkose wurde gesprochen und wie der KS abläuft . mehr war es nicht
DodgeLady
DodgeLady | 19.07.2012
4 Antwort
Naja ich denke ich muss erstmal meine Gründe vortragen warum ich das gern möchte . Ich bin etwas unsicher .
smartie1983
smartie1983 | 19.07.2012
5 Antwort
als erstes wurde ich untersucht, ultraschall, urin, blut etc. dann musste ich meine gründe offen legen, da es medizinisch nicht notwendig war. die ärztin ist halt ziemlich unfreundlich geworden. da musst du ggf. drüber stehen. und nach ihren vergeblichen versuchen mich davon abzubringen hat sie mich aufgeklärt und mir den termin genannt. anschl. musste ich in die anästhesie zur narkose aufklärung. das war es schon
Sternstunden
Sternstunden | 19.07.2012
6 Antwort
*gent. ? - ich meine gegeben.
Sternstunden
Sternstunden | 19.07.2012
7 Antwort
ich bekomme auch einen kaiserschnitt, da ich es aus verschiedenen gründen mir wünsche, und mein frauenarzt meinte letztens das sie versuchen werden mir das auszureden, und das mein wunsch sicher sein muss! bei mir ist es nicht ärztlich notwendig, aber der frauenarzt meinte auch das es sinnvoller ist bei mir, da die geburt meiner tochter der horror für mich war! drück dir die daumen
Juliahuber
Juliahuber | 19.07.2012
8 Antwort
Danke für eure Antworten! Naja dann bin ich mal gespannt was auf mich zukommt. Denke das kh wird da nicht so gegen reden weil ich gehört hab das die dem ganz offen gegenüber stehen . für mich steht der Entschluss fest und auch mein Mann steht in der Entscheidung hintermir . zum einen sind es die Gründe das ich meinen Sohn nicht mal eben spontan unter bekomme, mein Mann viele 100 fahren müsste um unter der Woche da zu sein und ich mir einfach keine normale Geburt vorstellen kann . ich werd es einfach versuchen mehr als dagegen sein können die ja nicht .
smartie1983
smartie1983 | 19.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x