Wer hat Erfahrung mit dem Rizinusölcocktail?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.06.2012 | 11 Antworten
HI ihr lieben Mamis...wer hat Erfahrung mit dem Rizinusölcocktail?...Wie habt ihr darauf reagiert? Ging es dann wirklich los mit den Wehen?...

Möchte einer richtigen künstlichen Einleitung aus dem Weg gehen! Und bis dahin natürliche Wege versuche...bin morgen ET+5
LG und Danke schonmal für Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Danke für Eure Kommis...hab die ganze Nacht wachgelegen und nachgedacht...letztendlich hab ich mich gegen diesen Cocktail entschieden...ich will meinem Bauchzwerg nicht unnötigen Stress zumuten..am Ende gehts ihm schlecht und ich muss ins KH zum richtigen Einleiten.. Nee das muss echt nicht sein..da ist meine Angst zu groß das ihm was passiert...da geb ich ihm lieber die Zeit die ER braucht... Aber danke für Eure Antworten...ihr habt mir weitergeholfen LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2012
10 Antwort
Eklig zu trinken hatte aber keinerlei Wirkung wurde dir lieber treppensteigen;Badewanne empfehlen.kenn schon 3 Leute wo es nix gebrachthat nur 1 bekannte da ging nach 36 Std los ob damit zusammen hing?ist unklar.
crispy1984
crispy1984 | 30.06.2012
9 Antwort
Ich hab den bei beiden SS nach ET von meiner Hebamme bekommen.. Gebracht hat's aber gar nichts!! Auch alles andere, was sie mir gegeben haben hat keine Wehen "gezaubert".. Beide Male wurde eingeleitet, beim Großen bei ET+7 und beim Kleinen bei ET+10.
bambi_1981
bambi_1981 | 30.06.2012
8 Antwort
bei mir hat nichts geholfen.. dann sollte et+7 eingeleitet werden und et+6 hat mein krümel entschieden doch selber zu kommen^^
Mami10101992
Mami10101992 | 30.06.2012
7 Antwort
Der einzig natürliche Weg ist, wenn man wartet, bis das Kind sich entscheidet, zu kommen. Sollte es allerdings zu Komplikationen kommen, dann sollte ein unnatürlicher Weg in Betracht gezogen werden. Dann sollte man das aber die Ärzte machen lassen und diese gefährlichen Selbstveruche unterlassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012
6 Antwort
Hab keine Erfahrung ... aber wünsche dir, dass es gut hilft und nicht so ekelig schmeckt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012
5 Antwort
@Solo-Mami Wie schon geschrieben es ist NICHT OHNE AUFSICHT...Muttermund ist schon leicht geöffnet udn weich...warum ich es machen möchte??..Weil ich auf keine Fall im Krankenhaus eine künstliche Einleitung mit Medikamenten möchte!..DAS ist stress pur für Mutter und Kind...hab da ziemliche HOrrorgeschichten gehört und dem möchte ich aus dem Weg gehen...deswegen der Versuch es auf "natürliche" Weise zu probieren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012
4 Antwort
Ich habe keine Erfahrung, rate dir aber dringenst davon ab sowas auf eigene faus zu starten. Im schlimmsten Fall sitzt du mit Krämpfen und Dauerschiss auf dem Klo und kommst nicht mehr runter. Dein Baby erleidet unnötigen Stress und gibt Kindspech ins Fruchtwasser ab- Wenn mit dir und deinem Baby alles OK ist verstehe ich nicht warum du das so ankurbeln willst oder warum es eine Einleitung geben sollte allgemeiner Hinweis: ist der Muttermund vollständig geschlossen bringt es erst recht nix - auch eine Einleitung im KH birgt dann gewisse Risiken LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.06.2012
3 Antwort
@Angel0808 ah okay, dann schaut das ja anders aus. Nur viele fragen hier ja und wollen das dann zu Hause alleine ausprobieren. Das find ich persönlich ziemlich verantwortungslos. Ich habe keine Erfahrung damit, aber solltest du es damit versuchen wünsche ich dir viel Erfolg und eine schnelle Geburt. Lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012
2 Antwort
@Ramy HI..nein natürlich nicht ohne Aufsicht..ich hab das heute mit meiner Hebi besprochen und ich müsste morgen zu ihr...und das ganze währe auch unter CTG Kontrolle...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012
1 Antwort
Ohne Aufsicht würde ich von solchen Wehencocktails die Finger lassen. Das kann schnell mal nach Hinten los gehen. Sprich mit deinem FA oder deiner Hebi, aber so einen Cocktail würde ich im Leben nicht versuchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit IUI ?
27.11.2014 | 9 Antworten
Erfahrung mit Waldorfschule
28.08.2014 | 32 Antworten
ebv virus
02.11.2013 | 17 Antworten
erfahrung canesten once (gyn)
12.10.2012 | 16 Antworten
hat jemand erfahrung
05.03.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading