Morgen wird eingeleitet

Petunien1306
Petunien1306
20.04.2012 | 13 Antworten
Hallo :-)
morgen wird bei mir eingeleitet.. ich bin total aufgeregt aber freu mich auch drauf das es endlich soweit ist.
und ich möchte gerne mal eure Erfahrungen lesen, wie es euch damit ging.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich konnte die nacht davor nich schlafen einerseits weil ich mich so gefreut hab das unser sohn bald endlich da is und weil ich agst hatte ob die einleitung auch wirklich anschlägt am morgen war mir vor aufregung total übel:-D aber am abend hatte ich keine zeit mehr mit übelkeit zu kämpfen denn da gingen die wehen los und nachts war der zwerg dann da;-) bei unsrem ersten sohn gings mir genauso nur die einleitug hatte leider erst einen tag später angeschlagen.
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 20.04.2012
12 Antwort
Bei mir wäre letzten Freitag eingeleitet worden aber Donnerstag kam die kleine dann ganz Spontan :) war um 17.15 im kh und um 18 Uhr war mäuslein da :)
sabrinaSR
sabrinaSR | 20.04.2012
11 Antwort
Bei mir wurde 10 Tage nach ET eingeleitet, und 5 1/2 Stunden später war meine Tochter auch schon da leider.Hatte voher weder Wehen noch war mein Muttermund offen oder sonst irgendwas, hätte nicht gedacht das sie an dem Tag noch geboren wird...Drücke Dir die Daumen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2012
10 Antwort
bei mir wurde dieses jahr auch eingeleit war ne woche drüber und habe den wehencoktail bekommen...und vier std später it die fruchtblas geplatzt und dann ging es ratz fatz ....drei std später war meihn kleiner da....nun ist er 9 wochen alt....drücke dir die daumen für morgen wird schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2012
9 Antwort
Danke für euren Mut. :-)
Petunien1306
Petunien1306 | 20.04.2012
8 Antwort
Huhu, bei mir wurde bei ET+5 eingeleitet mit Gel und die Geburt dauerte gerade mal 2 Stunden. War echt super. War meine erste Geburt. LG und alles Gute für dich.
Sahri24
Sahri24 | 20.04.2012
7 Antwort
Bei mir hat es etwa 2 Tage gedauert, bis sie da war. Tabletten haben nix gebracht, darauf musste ich an denn Wehentropf, dann ging es relativ schnell! Wünsche dir ne schnelle Geburt, das schaffst du schon!!
antonie83
antonie83 | 20.04.2012
6 Antwort
Ja, ich wünsche Dir auch alles GUTE! Du machst das schon und kannst hier auch lesen, dass es eben bei JEDEM ganz anders abläuft.
deeley
deeley | 20.04.2012
5 Antwort
Bei mir wurde eingeleitet weil ich eiweiß im Urin hatte und weil ich eh schon 8 Tage drüber war.Wir haben uns natürlich gefreut, dass es endlich soweit war.Und es hat auch nicht so lange gedauert, ich hatte morgens um 8 eine halbe Tablette bekommen und um 12 hatte ich dann schon alle 3 min wehen, leider kahm es zwischenzeitig zu komplikationen :( so das fast hätte ein notkaiserschnitt gemacht werden müssen.Kurz am Tropf gelegt und dann war zum glück schnell wieder alles ok.Und um 16:52 Uhr war unser Sohn denn enlich da. Ich wünsche dir alles gute für morgen
SunFlower86
SunFlower86 | 20.04.2012
4 Antwort
Genau, ist bei jedem ANDERS. Ich wurde bei Marlene 14 Tage nach ET eingeleitet und da dauerte es 40h und bei Matilda wurde ich bei ET+7 eingeleitet und es dauerte, weil Sie einfach nicht wollte, 4 Tage. Das nervt einfach. Man kann nicht schlafen ... mag nichts essen oder trinken ... alle bekommen um einen herum Ihre Babies und ich lief da tagelang blöde durch die Gegend. Sollte auf der Wöchnerinnenstation schlafen, aber wie denn? Wenn um mich herum lauter Babies nicht schlafen können und alle 30 min eins weint?! Rooming ist ist ja ein Segen, aber nicht, wenn man noch schwanger ist. Im im Kreissaal könnte ich auch nicht schlafen, weil da alle 30 min eine Baby geboren wurde. Es war laut ... hektisch und ... ich saß heulend dazwischen. Ich kenne aber 100 andere Frauen, bei denen die Einleitung fix war ... 1 - 8 h und BABY war da. Also, lass es einfach geschehen. Ich bin wohl wirklich ne Ausnahme.
deeley
deeley | 20.04.2012
3 Antwort
Bei mir wurde auch Eingeleitet aber meine wollte einfach net raus, sie wurde dann am ET mit nem KS geholt
rosafant1980
rosafant1980 | 20.04.2012
2 Antwort
@deeley 11 Tage..ohje hört sich ja nicht so toll an.. aber ist ja auch bei jedem anderst
Petunien1306
Petunien1306 | 20.04.2012
1 Antwort
Ich schreibe lieber nichts von meinen beiden Eileitungen, weil ich beide Kinder stark übertragen habe. Ist bei jedem anders - und bei mir war es nicht schön, eher sehr lang andauernd. Viel Erfolg. Ich hoffe, DU bist schon nach dem ET.
deeley
deeley | 20.04.2012

ERFAHRE MEHR:

morgen MRT und Blutabnahme:(
31.03.2011 | 5 Antworten
wie wurde bei euch eingeleitet und wann?
26.10.2010 | 17 Antworten
Ab wann wird das Kind geholt?
13.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading