Ohh Gott ich war vorhin im Kreissaal weil ich so Beckenschmerzen hatte

olenka
olenka
05.04.2012 | 18 Antworten
und lag so beim CTG und im nebenzimmer war eine Frau gerade am entbinden und hat so sehr geschrien das kann sich ja kein Mensch vorstellen...mir ist direkt so schlecht geworden und die Angst stand nur so in meinen Augen..und das erwartet mich auch in ein paar Wochen..ich habe solche Angst vor der Geburt und den Schmerzen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Ich finde jedenfalls, auch wenn Schreien zur Geburt dazugehört, sollten die Krankenhäuser doch mal überlegen, ob sie ihre Gebärzimmer nicht einfach schalldicht bauen können bzw einfach auch mal die Zwischentüren geschlossen halten können. Ich finde es auch belastend, wenn man das hört, besonders, wenn es dann drüben nicht voran geht und selbst die Schwestern nach Hilfe rufen...
sommergarten
sommergarten | 06.04.2012
17 Antwort
...während der Geburt hat, so geht alles auch schon alles besser vonstatten und falls man eine unfreundliche Hebamme bekommt hat man auch das Recht auf eine andere Hebamme. Ich wünsche Dir viel Kraft und Stärke. Ich habe mir immer gesagt, dass ich vielleicht 1 oder 2 Tage leide, aber dafür habe ich dann endlich einen süssen Wonneproppen in meinen Armen und so war es dann auch. LG Du wirst es auch schaffen!
Aurelia_69
Aurelia_69 | 05.04.2012
16 Antwort
Hallo während meiner Geburt hat eine Frau Im Nebenzimmer auch heftigst geschrien, dass es mir vorkam als ob sie gleich niedergestochen wird. ich bat dann meinen Mann die Türe zu schliessen. Die Wehen kann man recht gut mit Atemtechniken überbrücken, sicher tut eine Geburt weh, dich hatte ich mehr Angst vor einer PDA, die ich auf keinen Fall wollte und zum Glück auch nicht bekam. Die Auspressphase am Schluss hat mir sogar richtig Spass gemacht, denn die Schmerzen waren in der Auspressphase weg. Immer wenn während der Geburt eine Wehe kam, dann habe ich mich am Seil festgehalten oder die Finger meine Mannes zerdrückt. Nicht jede Frau schreit, die einen Stöhnen die anderen schreien und manche lassen gar keinen laut von sich, es tut aber manchen Frauen sicher gut, wenn sie Töne von sich geben können und wenn die Schmerzen wirklich unerträglich werden so kann man sich ja immer noch für die PDA entscheiden. Ich finde ganz wichtig ist, dass man eine liebe und verständnisvolle Hebamme...
Aurelia_69
Aurelia_69 | 05.04.2012
15 Antwort
also ich muss sagen das gleiche hab ich vor drei tagen mitgemacht weil ich zur einleitung musste jetzt hab ichs überstanden ;-) die angst is verflogen wenn du die wehen hast und ehe du dich versiehst hast den pupsi im arm;-) ich geb dir nur einen guten tipp immer konzentrieren niemals die nerven verlieren egal wie stark die wehen sind
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 05.04.2012
14 Antwort
hatte ich auch... es ist nicht so schlimm... also so hab ich es empfunden... ich dachte bei meiner ersten immer... scheiße gleich wird es schlimmer...gleich hältst du es nicht mehr aus...aber der zeitpunkt kam nicht... bei meiner zweiten war ich viel viel entspannter... ich hab auch 10 sekunden nach der ersten geburt gesagt.. naja war nicht so schlimm
bluenightsun
bluenightsun | 05.04.2012
13 Antwort
@SabrinaSR Ich bin am 7.4 dran also laut Termin :)
AJEsens
AJEsens | 05.04.2012
12 Antwort
Achso und ich machs auch nochmal in ein paar Tagen durch :D ET ist am 10.4
sabrinaSR
sabrinaSR | 05.04.2012
11 Antwort
Ja das hab ich auch erlebt. Kurz nach der Entbindung von meiner Tochter. Musste zur Nachsorge kurz in den Kreissaal mit meine Maus und da war eine grad am Entbinden. Mein Mann war dabei. Naja das kannte er nicht da ich die PDA hatte und nicht geschrien hab :D
sabrinaSR
sabrinaSR | 05.04.2012
10 Antwort
Hab ich auch schon erlebt. Ich war mit meiner 2. Tochter schwanger und gerade im Kreißsaal bei der Akupunktur und nebenan hat eine entbunden. Die hat geschrien, dann hörte ich, wie sie drückte und dabei so komisch grunzte, dann hörte ich sie mit einem lauten "ooaaaaa" ausatmen, dann war ganz kurz alles ganz still und dann hörte ich das Baby schreien. Das war so schön. Ich hab gleich geweint, als ich das Baby hörte. Hab keine angst. Jede Frau gibt sich anders unter der Geburt. Die eine schreit ihre Schmerzen raus und die andere ist ganz leise. Klar sind es Schmerzen, aber wenn dein baby dann da ist, sind die Schmerzen weg und du fühlst dich wie neu geboren, wenn du dein Baby im Arm hälst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2012
9 Antwort
ich habe meine Schwiegermutter in die Hand gebissen das tat ihr mehr weh als mein Kind zubekommen ;) wollte nicht zubeissen aber wenn sie mir die gibt ;D ups :D habe mich ja Entschuldigt :D
Wonnyhh1980
Wonnyhh1980 | 05.04.2012
8 Antwort
Nein das ist es ja..es ist mein zweites Kind..aber ich habe viel viel mehr Angst vor der 2 Geburt..warum kann ich mir nicht erklären, denn meine 1 Geburt war garnicht so grausam, natürlich hat es weh getan..aber ich glaube geschrien habe ich icht.
olenka
olenka | 05.04.2012
7 Antwort
hallöchen.... die Schreie müssen dir keine Angst machen, es sind eine Art Befreiungs- bzw Trennungsschreie... sie befreien manche Frauen von den starken Schmerzen u Trennung indem Sinne das sich gerade IN DEM MOMENT das alte bisherige Leben verabschiedet. Und wie zu Silvester das auch ist, mit viel Krawall u Ge"peng"...ein feuerwerk der Emotionen.... ich z.b. hab beim ersten Kind kein Mucks gelassen jeder verarbeitet seine Schmerzen anders. ich erwarte in 18Tagen nun mein zweites Kind u diesmal hab ich mehr Angst davor dass der Kleine Mann zu groß sein wird u ne durchs becken passt als wie vor den Schmerzen, die Schmerzen sind nur zeitlich bedingt red dir das ein.Nach der Geburt beim ersten Schrei ist ALLES VERGESSEN .... ist es dein erstes Kind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2012
6 Antwort
Du hättest mich mal hören sollen, was für Töne es aus mir herausgequetscht hat - aber ich versichere dir, ich bin völlig unverletzt geblieben. Ich habe mich aufs Schreien konzentriert und kann gar nicht so viel von Schmerzen erzählen. Ehrlich, ich würde gerne noch 10 Kinder gebären...
Backenzahn
Backenzahn | 05.04.2012
5 Antwort
das wird gar nicht so schlimm, mach dich nicht verrückt. ich habe auch so geschrien aber nicht weil ich so enorme schmerzen hatte, sondern weil es mir besser ging wenn ich bei jeder wehe richtig mitgegangen bin. mein schreien war also schlimmer als die geburt ;-). das ist aber eh bei jedem so unterschiedlich. einfach net dran denken. als ich fertig entbunden hatte, hat neben mir eine geschrien " gehn sie aus meinem a.... raus" der arzt " da bin ich gar net drin" sie: fassen sie mich nicht an"....... das war vielleicht toll für uns ;-) lg
melle2711
melle2711 | 05.04.2012
4 Antwort
Ja es ist wirklich nicht ohne, aber du wirst es auch überstehen! Das Kleine entschädigt für alles ;-) Alles Gute für euch
PingPongblase
PingPongblase | 05.04.2012
3 Antwort
ohjaaa das kenne ich immer wenn ich beim ctg lag haben dort gerade welche entbunden die haben geschrien ich ahbe immer gänsehaut gehabt udn dann hinterher kamm ein wunderschöner schrei und ich habe mich mit ihnen gefreut wünsche dir alles gute für die geburt
papi26
papi26 | 05.04.2012
2 Antwort
Hey du wirst vielleicht auch so schreien weil es dich einfach befreit aber mach dich nicht verrückt meist weisst du es hinterher garnicht mehr *gg* Also das war bei meinem ersten Sohn so meine Familie meinte das hörte sich nicht mehr nach mir an aber man selber checkt das garnicht so weil man unter schreien einfach sehr viel Kraft entwickelt das kleine Wesen raus zu pressen.
AJEsens
AJEsens | 05.04.2012
1 Antwort
LACH, ich habe 4 KINDER glaube mal - es tut weh JA aber wenn es vorbei ist - weisst du es wohl nicht mehr ;) Hatte damals auch so eine Angst und mit jedem Kind weiterhin auch ;) Wird schon :P LG
Wonnyhh1980
Wonnyhh1980 | 05.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gott letzte nacht
22.07.2012 | 17 Antworten
welche snacks mit in den kreissaal?
04.05.2012 | 29 Antworten
Oh mein Gott
02.03.2012 | 46 Antworten
Geburt! + Verhütung danach! Dringend!
02.11.2011 | 18 Antworten
bin ich so unnormal?
26.03.2011 | 10 Antworten
Schwiegermütter oh gott, oh gott
20.12.2010 | 13 Antworten
ach gott , ach gott , ach gott
16.11.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading