Hm richtige Wehen oder net

Steff201185
Steff201185
19.03.2012 | 26 Antworten
Hallo ihr Lieben,

dies wird meine 1. Geburt, daher bin ich etwas unsicher, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Also ich bin die letzte Nacht immer wieder aufgewacht mit Schmerzen, mal im Unterleib, mal nur im Rücken, war aber (so denke ich) unregelmäßig. Bin dazwischen immer wieder weggenickt.
Heute morgen hatt ich dann gleich Durchfall, keinen Apetitt und hin und wieder Übelkeit.
Hatte ja dann vorsorglich mal meine KHtasche fertig gepackt.
Heute Mittag war dann ruhe, war einfach kaputt und hab mich bissl hingelegt. Danach bin ich baden gegangen, auch noch alles ok.
Seit ich aus der Wanne bin hab ich auch wieder immer wieder Schmerzen im Unterleib, mal im Rücken und häuig so nen Druck nach unten, dass mir der Atem wegbleibt.
Eben war es ca. ne Stunde regelmäßiger. Dann ne Weile ruhe und nun fängt es wieder an.

Köpfchen liegt schon ne ganze Weile fest im Becken, der kleine wäre also geburtsbereit.

Ich weiß ihr seit alle keine Hellseher, aber denkt ihr es könnte schon losgehen?

Wie hat sich das bei euch angefühlt? Mein Gefühl sagt mir es dauert nimmer lange (aber auch das haben wahrscheinlich schon viele vor mir erlebt und es kam doch anders)....

Viele Grüße

Steffi + Bauchzwerg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo wenns deine 1. ist fahr ins kh und lass es prüfen . für mich hört es sich schon so an als es loß geht. wenn ja wünsch ich dir eine schöne geburt! lg bianca
dave_81
dave_81 | 19.03.2012
2 Antwort
Also bei mir hat sich das auch so angefühlt nur dass es nicht zwischendurch mal ne Pause gab. Wenn du nen Druck nach unten hast denke ich du solltest schon mal ins kh das kenne ich nämlich nur von den Presswehen
Kikania
Kikania | 19.03.2012
3 Antwort
und wenn dein gefühl sagt es dauert nimmer lange würd ich mich drauf verlassen und fahren. lg
dave_81
dave_81 | 19.03.2012
4 Antwort
bist du allein zuhaus wenn ja geh lieber ins kh ansonsten geh nochmal in die wanne wird es mehr sind es "richtige wehen" wenn es wieder weggeht hast noch etwas zeit
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
5 Antwort
@blaumuckel Ja, im Moment ist mein Mann grad in der Feuerwehr. Handy hat er aber bei sich und ist ja grad um die Ecke. Hm, will halt net so hypervorsichtig schon ins krankenhaus..... die halten mich doch für bekloppt. Mal schauen wie der Abend + die Nacht weiter verläuft. Da mein Mann morgen Spätschicht hat, wäre es auch net ganz so wild, wenn ich ihn mal wecken muss und dann doch nix ist. :-)
Steff201185
Steff201185 | 19.03.2012
6 Antwort
Aso, ist das dann auch bei Geburtswehen so, dass es mal "nur" in den Rückenausstrahlt wie häftige Menstruationsschmerzen und dann zieht es wieder vorne??? Aso Bauch wird auch immer wieder hart. Der Wechsel verunsichert mich so.
Steff201185
Steff201185 | 19.03.2012
7 Antwort
hast du keine hebamme? die wehen waren bei mir anders bei mir strahlte es die beine runter und bei mir wurde eingeleitet aber ich konnte als die richtigen wehen da waren nicht mehr viel machen wenn du unsicher bist lieber ins kh da hält dich keiner für bekloppt was machst denn wenn es nun doch richtig losgeht du bist allein zuhause die machen bei dir nen ctg und wenn dann doch alles i.o schicken die dich wieder heim oder auch nicht wenn die wehen mindestens 1h alle 10 min regelmäßig sind würd ich ins kh
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
8 Antwort
@blaumuckel Mein Mann ist ja auf Abruf. Ich habe ne Hebamme für Vorbereitung und Wochenbett, aber die soll man wohl nur während normalen Geschäftszeiten anrufen...... Für Wochenbett usw ist die ok, mehr weiß ich net... Ok, dann werd ich mal auf die Uhr schauen.... Habt ihr euch auch so unsicher gefühlt??
Steff201185
Steff201185 | 19.03.2012
9 Antwort
@Steff201185 na ich war schon im kh da meine glase 2 tage vorher gesprungen ist am 2 tag bekam ich dann nachts leichte wehen bin immer wieder wach geworden waren aber nur alle halbe stunde hab immer wieder gleich meine augen zu gemacht und auch morgens ging es dann weiter alle viertel stunde aber erträglich nun ja danach musste ich eh zum ctg und mein wehentropf wurde angelegt ohhhh und die wehen die hab ich dann veratmen müssen
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
10 Antwort
Ich würde an deiner Stelle auch hin, wie schon weiter unten geschrieben, schicken sie dich ggf. sonst wieder nach Hause. Ist doch auch nicht schlimm, ist ja deine erste Geburt. Ich hatte n Blasensprung und wenig später meine erste Wehe. Ging dann ins KH und blieb gleich dort, Geburt war ca. 12 Stunden nach dem Blasensprung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
11 Antwort
ach so mit dem unsicher sein hat jeder der noch keine kind hat ist doch klar du weißt nicht wie dein körper wehen verkraftet ob es für dich jetzt schon schmerzhaft ist oder noch mehr kommt geht es aufeinmal doch schneller los oder dauert es noch ruf dein mann an ob es nun fehlarlarm ist oder nicht ich wünsche dir alles gute und eine schöne geburt und das schönste überhaupt danach die kennlernzeit
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
12 Antwort
es geht los würde ich sagen...hab im januar auch mein erstes kind entbunden...bei mir fings auch so an...bin mitten in der nacht von magengrummeln aufgewacht- durchfall und sogar erbrechen war das ende von diesem lied::-)danach folgten leichte bis mäßige wehen im ca. 20 min. takt...dann hat es noch fast einen halben tag gedauert und meine süße war da ...alles gute dir
Babygirl0504
Babygirl0504 | 19.03.2012
13 Antwort
Hört sich schon so an, als ob es losgehen könnte...wenns in der warmen Badewanne weggeht ist es noch nicht soweit, bleibt es aber und wird regelmäßiger sind es wehen. Auch der Durchfall deutet auf eine Geburt hin - dient zur Reinigung des Darms vor der Geburt. Wenns regelmäßg ist würde ich auf jeden Fall ins KH gehen. Falls es wirklich losgeht: Viel Glück und eine leichte Geburt!
Ehichrist
Ehichrist | 19.03.2012
14 Antwort
und? alles gut bei dir?
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
15 Antwort
Ich war eben abgelenkt weil ich ewig mit meinem Bruder telefoniert habe. Die wehen waren noch immer da, aber ich hab die Uhr nicht mehr im Auge gehabt. Aber jetzt ist mein Mann wieder da. Danke für eure ieben Antworten ich werde euch auf jeden Fall berichten.
Steff201185
Steff201185 | 19.03.2012
16 Antwort
na ist doch schon mal gut das du nicht mehr alleine bist wenn es noch geht versuche noch zu schlafen alles gute
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
17 Antwort
@blaumuckel Habe seit 22 Uhr wieder die Zeiten gemessen, sind regelmäßig alle 7-10 Minuten. Da es aber von den Schmerzen noch soweit geht, werd ich vielleicht noch versuchen etwas zu schlafen. Mein Schatz ist ja wieder da und wenns dann stärker wird können wir los. Will net wieder heimgeschickt werden .........
Steff201185
Steff201185 | 19.03.2012
18 Antwort
hallo wie gehts ? ht sich was verändert? lg
dave_81
dave_81 | 20.03.2012
19 Antwort
guten morgen bist du noch zuhause?
blaumuckel
blaumuckel | 20.03.2012
20 Antwort
Und wie war die Nacht?
MamaOkt2010
MamaOkt2010 | 20.03.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
Sind das richtige Wehen? 37 ssw
08.10.2010 | 12 Antworten
Hilfe, Baby findet keine richtige Lage?
19.03.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading