⎯ Wir lieben Familie ⎯

UMFRAGE - Über welches Geschenk zur Geburt habt ihr euch am meisten gefreut?

DrNilay
DrNilay
19.03.2012 | 39 Antworten
... Bis darauf, dass ihr endlich euer geliebtes, langersehntes Baby im Arm halten durftet, ...
Worüber habt ihr euch am meisten gefreut, als ihr die ersten Geschenke ausgepackt habt?

War es eine personalisierte Schullerkette, war es eine Krabbeldecke, ein Schmusetuch, ein Kuscheltierchen? Oder war es auch was für die frische Mama? Ein Wellnesspaket? Etc?

Würde mich sehr interessieren.
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

39 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hatte mich über alles gefreut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
2 Antwort
@19yaho82 Das meinte ich nicht. Klar freut man sich über jedes geschenk . Diese Umfrage soll mir als Entscheidungshilfe dienen.
DrNilay
DrNilay | 19.03.2012
3 Antwort
Weiß ich gar nicht mehr . eigentlich vor allem darüber, dass an uns gedacht wurde . vom Chor ne Windeltorte mit Schnuller und Billet mit allen Unterschriften - das war schon sehr lieb ;) Ja, ich glaube, liebe Karten, mit schönen, individuellen Wünschen, die waren und sind mir wichtig - alles aufgehoben. Nützlich: hochqualitatives Babspielzeug , Strampler, Lätzchen, .
BLE09
BLE09 | 19.03.2012
4 Antwort
ich hab ne kiste mit allerlei wirklich nützlichem bekommen, aber am meisten gefreut hab ich mich über windeln. denn die konnte man mehr als dreifach bekommen und trotzdem wirklich gut gebrauchen
Nayka
Nayka | 19.03.2012
5 Antwort
@Nayka Danke! An Windeln hab ich noch gar nicht gedacht! Danke.
DrNilay
DrNilay | 19.03.2012
6 Antwort
du brauchst wohl noch ein geschenk für jemanden? ich hab mich am meisten drüber gefreut bei den twins das es doppelt war. grad weil oft vorher die aussage von schwiemu kam das MUSS unterschiedlich aussehn damit sie ihre sachen erkennen.hm gut ls baby nea.. hab mich über hygiene artikel gefreut waschlotion windeln so komplett paket da man das angro brauch.
Twinnymama
Twinnymama | 19.03.2012
7 Antwort
Also meine Schwester ist gelernte Modedesignerin und hat uns zur Geburt ne ganz tolle Patchworkkrabbeldecke selbst genäht! Darüber hab ich mich am meisten gefreut!
antonie83
antonie83 | 19.03.2012
8 Antwort
Puh da gab es drei Sachen. 1. Geschenkpaket von Schwiegermama mit viel Kleinkram für die Zwillinge. 2. Wellnesspaket von Tante für mich mit Cremes, Ölen, massagegutschein und Fußpflege. 3. Riesen Blumenstrauß zu Hause von meinem Schatz Beim dritten Baby wünsche ich mir nur einen Gutschein für Fotoshooting von unseren drei Sonnenscheine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
9 Antwort
Sorry hatte nun mal nichts bestimmtes worüber ich mich mehr gefreut hab als über anderes. Man bekam halt das übliche . Alles an Babykleidung, Windeln usw.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
10 Antwort
Windeln, Windeln, Windeln und Feuchttücher! :-)
mortisha1974
mortisha1974 | 19.03.2012
11 Antwort
über ein pflegepaket für die mama . mit schokoladenbad , ne körperbutter, pflegemasken fürs gesicht usw . lg
Boah_Ey
Boah_Ey | 19.03.2012
12 Antwort
Eine eigene kleine Decke für meine Zwerg. Wollten ihm keine kaufen da wir noch eine dicke kuscheldecke von meiner grossen hatten, und meine tante kaufte mir für JUlian eine schöne Blaue Fleecedecke.
JACQUI85
JACQUI85 | 19.03.2012
13 Antwort
Ich hab meiner Schwester zur Geburt bzw eher der kleinen Autogramkarten von 2 bekannten Radiomoderatoren geschenkt. Die waren zufällig an diesem Tag mit ihren Eistrucks bei uns in der Stadt und da hab ich die gunst der Stunde genutzt. Die haben sofort mitgemacht, was tolles draufgeschrieben UND, sie haben meiner Schwester live im radio zur Geburt gratuliert bzw sie haben die kleine Lilli Marleen auf der Welt begrüßt. das hat sie zwar nicht gehört, aber einige Freunde und Verwante dafür. Das war schön. Zumindest fand ich das ganz toll
minora83
minora83 | 19.03.2012
14 Antwort
Ich kann euch ja mal sagen, was ich bisher jetzt so dachte - 1. Eine Schullerkette individualisiert 2. Eine individualisierte U-Heft-Hülle 3. Für den Papa ein Baby-Anleitungen-Buch 4. Kleinigkeiten 5. Windeln 6. Eventuell noch ein Geldgeschenk - damit sie sich kaufen können, was sie wollen . . Das Baby wird meine ERSTE Nichte sein. Ich hab zwar schon auf der Seite meines Mannes 3 Nichten, aber das wird meine erste Nichte sein, die mit mir blutsverwandt ist. :-) ich freu mich so sehr und will gerne richtig schöne Sachen schenken. Vorallem, da meine Schwägerin und mein Bruder eine sehr schwere Schwangerschaft hatten, da das Baby leider nicht ganz gesund zur Welt kommen wird. Danke für eure tips.
DrNilay
DrNilay | 19.03.2012
15 Antwort
@minora83 Wunderschöne Idee!!
DrNilay
DrNilay | 19.03.2012
16 Antwort
Meine Schwägerin hat uns eine Kiste voller nützlicher Medikamente fürs Baby geschenkt . Ansonsten kommen auch Windeln, Gutscheine etc immer gut an! Von Klamotten würde ich eher absehen, denn da trifft man selten ins Schwarze. Wir haben so viele Klamotten bekommen und kaum welche anziehen können, weil z.B. mein Mann keinen Nicki Stoff anfassen kann. Tja- doof, wenn die meisten Sachen aus Nicki hergestellt sind .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
17 Antwort
@daesue Danke für die idee. Vielleicht könnte ich das mit den Medikamenten so umsetzen, dass ich ihr Sachen besorge, die man eh nicht mehr verschrieben bekommt, wie z.b. Kümmelzäpfchen oder Windsalbe etc.. Danke für den tip.
DrNilay
DrNilay | 19.03.2012
18 Antwort
Achja- ich habe meiner besten Freundin zur Geburt ihrer Zwillinge zwei Kirschkernsäckchen mit Namen drauf geschenkt! Da haben sie sich auch drüber gefreut! http://www.ohrgesicht.de/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
19 Antwort
Ich habe mich am.meisten über Geld gefreut, weil mein Mann zu der zeit noch in seiner zweiten Ausbildung steckte und das Geld knapp war, ebenso fand ich Gutscheine vom babynarkt, h&m, dm oder rossmann toll und sinnvoll. Mein neffe bekam von uns sein erstes kuscheltier geschenkt, ein paar coole klamotten und die mami ein Mama Tagebuch ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
20 Antwort
Für Consti habe ich mich am meisten über einen ganz dicken Winteranzug gefreut, er ist zwar im April geboren, aber die Großtante hat da schon etwas an die Zukunft gedacht und im Winter hat er auch perfekt gepasst, ist auch in der Erinnerungskiste. Für mich habe ich von meiner Schwägerin eine Teedose mit Stilltee bekommen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 19.03.2012
21 Antwort
Was ich total klasse finde, sind diese Windeltorten. Da hätte ich mich bestimmt drüber gefreut, aber bei uns ist niemand so kreativ. Da kann man ja auch Pflegeartikel, Geld, Gutscheine mit einarbeiten. So haste viele nützliche Dinge und die sind auch noch zuckersüß präsentiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
22 Antwort
@Mama_von_Romy Sowas kann man doch auch machen lassen! Kann man bestellen! Ich finde die auch klasse, nur hätte ich das schade gefunden das Teil dann zu zerstören!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
23 Antwort
ich habe allen gesagt was ich haben möchte und brauch hatte eine liste gemacht und da konnten sich alle was aussuchen und rauslöschen und weiterschicken wer kein geldgeschenk machen wollte zur schnullerkette - vielleicht nimmt das baby keinen schnuller für den papa das baby buch ist eine süße idee hatte das meinem schwager auch geschenkt windeln ist immer gut guck mal bei dm rein haben eine schöne anleitung zur windeltorte mit kleinigkeiten dran schau mal hier http://www.dm.de/cms/servlet/segment/de_homepage/babylove/150374/windeltortengenerator.html;jsessionid=5D9054C4B0E5F71B933141C94921FBC5.hpworker1
blaumuckel
blaumuckel | 19.03.2012
24 Antwort
Wir haben meinem Bruder auch viele Kleinigkeiten geschenkt. Mein Neffe kam 6 Wochen zu früh zur Welt und seine Eltern waren überhaupt nicht drauf vorbereitet, daher waren es so Dinge wie Flaschenbürste, Wassertermometer, Fläschchen, Flaschenwärmer, "mein 1. Jahr Fotoalbum", Lätzchen, jede Menge Kleider in Gr. 50 . Söckchen usw. Weiß gar nimmer was noch alles. Meine Schwägerin bekam Stilltee und so.
Steff201185
Steff201185 | 19.03.2012
25 Antwort
ich hab auch von vornherein gesagt was ich haben will und mach das diesmal auch wieder so.
larajoy666
larajoy666 | 19.03.2012
26 Antwort
also am allermeisten habe ich mich über einen stein für meine jüngste tochter gefreut! er hat eine bestimmte bedeutung und war ihr schon ein sehr grosser glücksbringer auf ihrem bisherigen lebensweg . ! aber sowas ist nicht für jederman ein geschenk an welchem ich immer noch sehr freude habe ist die schnullerkette mit dem namen, welche ich von fluki bekommen habe! es ist etwas persönliches . sehr schön! und über was ich mich auch sehr gefreut habe war ein korb mit allerlei sachen drin! feines zu knabbern, schoki, selbgemachte sauce, eingelegte tomaten, oliven etc., aber auch windeln, originelle stoffschuhe fürs kind, ein lavendelbadezusatz für die mama zur entspannung und eine tolle zeitschrift zum lesen und eine flasche sekt zum anstossen! was ich persönlich toll finde zu schenken ist ein personalisierter body oder pullover! oder ein selbstgemachtes lätzchen mit name drauf . kam bis jetzt immer gut an! oder das geschenkset von weleda .
tate
tate | 19.03.2012
27 Antwort
ach ja! ich schenke auch gerne eine bernsteinkette! das ist bisher auch immer sehr gut angekommen
tate
tate | 19.03.2012
28 Antwort
ich hab mich am meisten über das mama tagebuch gefreut das ich von meiner mama bekam aber auch über die netten karten zur geburt, die tollen rockstar schnuller+kette und das kleine kuscheltier von samiras jünsten onkel der war zu ihrer geburt 10 einen tag später 11 jahre und hat alle fandflaschen gemopfst und davon ein geschenk für seine nichte gekauft soo süß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
29 Antwort
eigentlich 2 sachen . der beste kindheitsfreund meines mannes kam mich im kh besuchen, mit nem strampler und kuscheltier im gepäck . alleine das er echt kam, und danna uchnoch was mitbrachte war so wunderbar . da haben wir uns echt drüber gefreut, obwohl es *nur* übliche dinge waren . part 2: mein bruder, der seit jahren unsere familie meidet, kam mich mit samt seiner familie besuchen . mal davon ab, das er , was babykleidung betrifft, echt geschmack hat
Monnnie3001
Monnnie3001 | 19.03.2012
30 Antwort
so richtig geschenkt haben wir gar nichts bekommen..also jetzt nich sowas wie windeln, klamotten, schnullerketten oder sowas . die, die was schenkten, schenkten ne karte mit bißchen geld drin..so bis 10€ meistens.. der inhaber des griechischen restaurants, welches direkt unter der redaktion is in der mein mann arbeitet, schenkte uns ne rassel und ne omi aus unseren aufgang schenkte uns n kapuzenhandtuch.. und n befreundeter maler, malte das babyfoto von mausi ab, was in der zeitung erschien..aber das sieht nich so toll aus..der malt sonst nur landschaften und sowas und deutet wenn dann nur menschen an..menschen richtig malen kann er nich..naja und so sieht das bild eben auch aus..ähneln tuts ihr zumindest nich.. ich würde wohl ne schnullerkette schenken..oder ein zusammengestelltes paket von der bahnhofs-apotheke..zahnöl, fenchel-kümmelsalbe, eingelwurzbalsam, thymian-myrte balsam, angelika-thymian öl, erkältungsbad ..das hält sich alles recht lange
gina87
gina87 | 19.03.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Geschenk für Papa zur Geburt
12.07.2013 | 9 Antworten
wer hat alles über 4000g babys geboren?
01.01.2012 | 14 Antworten
geschenk zur geburt des zweiten kindes
12.01.2011 | 11 Antworten
Geschenk zur Geburt vom Krankenhaus?
02.01.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x