einlauf

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2011 | 16 Antworten
hallöchen,
habe ja morgen die einleitung und wollte mal nachfragen ob man dort einen einlauf bekommt oder nicht????
wie war so ein einlauf für euch???

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
in meinem Kreißsaal obligatorisch
Hi, in meinem KH gehörte der Einlauf dazu. # Ganz ehrlich, ich konnte am Ende der Schwangerschaft auch nich mehr richtig aufs KLo, so dass ich den EInlauf als Erleichterung empfand. Musste halt nur zusehen, dass ich in der Nähe der Toilette blieb und sich keiner vordrängelte Beim 2. Kind hatte ich zwei Anläufe und bekam dementsprechend auch 2Tage nacheinander nen Einlauf...öhm...da war dann genug "Platz" für eine rasche Geburt...ohne zusätzlichen Darmdruck. Allerdings konnte ich nach der Geb. auch im KH nich auf KLo - und danach fragen die ja immer... Ich hab dann am 2. Tag gesagt, ja ich war auf Klo, damit die mich wieder entlassen. . ALso, wie gesagt, unter Wehen fand ich das eigentlich gar nicht so schlimm und sogar entlastend... Würde ich also auch weiterempfehlen.
sommergarten
sommergarten | 06.11.2011
15 Antwort
In der Regel wirst du heutzutage gefragt, ob du einen haben möchtest oder nicht
Wenn Dein Stuhlgang OK ist brauchste keinen. Hast Du Schwierigkeiten wird einer empfohlen, den Du dann aber für dich selbst auf dem Klo machen kannst. Ist der Darm leer kann sich das positiv auf die Geburt auswirken LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.11.2011
14 Antwort
Bei
meiner Einleitung habe ich auch keinen Einlauf bekommen und ich bin froh drüber
kathyseelig
kathyseelig | 06.11.2011
13 Antwort
@augustmama
Das meinte ich doch mit das es bei mir nichts gebracht hat weil mein Darm Net leer war, weil ich ein Heimscheiser bin :) könnte trotz Einkauf Net
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011
12 Antwort
Hachja
Also erstmal Medizinischer Fakt 1: die Gebärmutter und der Darm haben die gleiche Struktur bzw ähnliche Zellen und durch den DF sollen so tatsächlich auch auf der Kehrseite Wehen eingeleitet werden sagte mir eine Hebamme. Das es hinderlich ist länger nicht aufm Klo gewesen zu sein hmm naja... spätestens unter dem Druck kommt alles raus. Und wenns so ist meinte die Hebamme ist das für die schon ein sehr gutes Zeichen. Baby ist fast da, Handschuhe anziehen und Wärmelampe an Generell bekommt man bei der Einleitung keinen Einlauf, nur wenn du einen möchtest. Und immer die Horrorgeschichten eine Mama erzählen der das bevorsteht fand ich damals vor meiner Einleitung auch so goldig :D Meine Einleitung hat genau 12 Stunden gedauert dann gingen die Wehen los. Und 16 Std später war meine Kleine da. Warte ab was auf dich zu kommt. PS: Zum Thema nr 1 Durchfall nd Wehen, das ist leider normal
Kikania
Kikania | 06.11.2011
11 Antwort
ich habe einen bei der 2 bekommen, von der hebamme mit nachhause.
habe den dann genommen und eine stunde später ging es langsam auch mit wehen los. es ist echt nicht schlimm, gerade bei den presswehen, kann man sich sicher sein, das nicht etwas anderes mitkommt..... alles gute für morgen
Engel
Engel | 06.11.2011
10 Antwort
@FinJen87
also mir wurde gesagt das er gegeben wird damit die wehen angeregt werden. mich hat keiner gefragt ob ich was gegessen habe oder wielange ich nich mehr auf toilette war. ich glaub es is egal ob man heimscheißer ist oder nicht... der einlauf sorgt dafür das du dein darm entleerst... :)
AugustMama2011
AugustMama2011 | 06.11.2011
9 Antwort
Nein!
Wann auch und wie oft? Die Einleitung bei meinem Sohn hat 5 Tage gedauert und war eh von Durchfall begleitet...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 06.11.2011
8 Antwort
...
Also ich hab bei meinem ersten und dritten Kind einen bekommen, für mich war es unangenehm, aber es ist bei jedem anders. Beim Vierten Kind wurde ich vorher gefragt ob ich was gegessen habe und das hatte ich zum Glück nicht, weil mir war da nicht nach essen, weil ich mich mehr auf die Wehen konzentriert habe als wie was zu Essen. Also ist sehr unterschiedlich von Krankenhaus zu Krankenhaus, also würde ich Dir raten abzu warten was morgen auf Dich zu kommt, ob oder nicht.Ich drück Dir die Daumen das alles gut geht.
Feigling001
Feigling001 | 06.11.2011
7 Antwort
also
Bei meiner einleitung hab ich keinen einlauf bekommen..is auch das erste was ich höre..
yvi1981
yvi1981 | 06.11.2011
6 Antwort
und
nein es geht darum wenn du schon länger net mehr gemacht hast du dein darm voll sitzt kann das von innern gegen den geburtskanal drücken und die geburt hindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011
5 Antwort
also ich habe mir einen geben lassen
da ich zum ende der ss immer schlechter konnte.fand das net schlimm aber wirklich was gebracht hat der bei mir nicht. ich bin ein heimscheißer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011
4 Antwort
...
ich hab bei allen dreien nie einen bekommen!! würd mich auch weigern;)))
linda1986
linda1986 | 06.11.2011
3 Antwort
hmmm
dann ist es bestimmt von KH zu KH unterschiedlich, die einen machens aus Prinzip, die anderen vllt nur auf Wunsch.bei meiner Geburt im Geburtshaus hatte ich keinen und es kam auch nur das Kind, bei meiner Hausgeburt hatte ich auch keinen, aber da...na ja ;)
twinmama27
twinmama27 | 06.11.2011
2 Antwort
guten morgen
ich bin auch eingeleitet worden, aber einen einlauf hab ich nicht bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011
1 Antwort
Morgen :-)
Ich gehe davon aus dass du einen bekommen wirst, das ist heute in den Kranklenhäusern so üblich.es sei denn es weiß jemand etwas anderes, aber ich kenne das so.Es wird ein schlauch eingeführt durch den eine Lauge in den Darm gespült wird und das erfüllt gleich 2 Zwecke.Zum einen ist dein Darm wärend der Geburt leer, und zum anderen regt die Entleerung auch ein bisschen die wehen an.ich bekam damals bei der KH Geburt auch einen Einlauf, da ich schon Wehen hatte kann ich dir nichtmal mehr sagen obs unangenehm war oder nicht.
twinmama27
twinmama27 | 06.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Einlauf vor Geburt
23.06.2013 | 17 Antworten
Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Einlauf in der 38 ssw?
19.12.2011 | 4 Antworten
Elektrolyte als Einlauf?
21.04.2010 | 5 Antworten
Einlauf in der Schwangerschaft?
14.02.2010 | 8 Antworten
was ist ein einlauf?
14.05.2009 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading