Aufgeregt - wie Zeit überbrücken?

Miyavi
Miyavi
28.09.2011 | 7 Antworten
Hallo ihr Mamis!

Bin heute 40 +3 und bin sooo aufgeregt!
Wie habt ihr die Zeit überbrückt, bzw euch abgelenkt bis euer Fratz kam? Es ist mein erstes Kind und gerade jetzt achte ich dann auf jeden kleinen Schmerz oder sonst was und das macht mich wahnsinnig ><
Habt ihr ein paar Tips wie ich den Kopf bisschen von der Geburt weglenken könnte?

LG
Miyavi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich glaube da gibts keine Tipps. Versuche einfach noch viel Kraft zu tanken, guck dir schöne Filme an und koch dir leckeres Essen... Auf alles Fälle wünsche ich dir von ganzen Herzen ein wunderschönes Geburtserlebnis...
Wautzi
Wautzi | 28.09.2011
2 Antwort
...
ohjee, bequemt sich dein kerlchen immernoch nicht? hab damals auch 8 tage warten müssen nach et, bin viel mit meinem partner spazieren gegangen um die hummeln im bach los zu werden. kleine dinge im haushalt machen, wäsche waschen etc.. hab sogar fenster geputzt aus lauter langer weile. verabrede dich mit freundinnen und genieß das schöne wetter. vor allem, geh NICHT ans telefon und lass diech zhum tausendsten mal fragen, ob der kleine IMMERNOCH NICHT da ist...
ostkind
ostkind | 28.09.2011
3 Antwort
Schnapp dir ein gutes Buch
und setz dich auf den Balkon oder vors Haus bei dem schönen Wetter. Ich persönlich war auch ganz viel hier im Forum und hab gegoogelt etc, was da alles auf mich zukommt. Achja...da das Ende der SS sehr unangenehm war, hab ich nen "Rausschmiss" geplant und gaanz viele Trauben gegessen alles, was die Verdauung antreibt, kann auch wehen auslösen. Obs daran lag, oder einfach Zeit war, weiß ich nicht, jedenfalls gings am Abend danach los. Genieß einfach noch die Ruhe, solange du noch kannst, danach wirst du die nächsten Wochen bis Monate nicht mehr richtig schlafen dürfen ;-) Viel Glück dir und eine schöne Geburt!
chilicat
chilicat | 28.09.2011
4 Antwort
Halloo
Wünsche dir alles alles gute und drücke dir die daumen dass es schnell klappt. Die letzten tage sind die schlimmsten. koffer packen fürs KH, baby klamotten bügeln, oder wie wautzi schon sagte film angucken oder mit begleitung die letzten einkäufe erledigen. LG
JiyansMama
JiyansMama | 28.09.2011
5 Antwort
...
ruh dich noch ein bisschen aus, schau fern, geht spazieren, kauft genug ein. alles das wirst du erst ma nicht machen können wenn das baby da ist. wünsch dir ne wunderschöne geburt und alles gute
Sahri24
Sahri24 | 28.09.2011
6 Antwort
genisse
die Ruhe noch, sobald der wurm da ist ist die Ruhe vorbei :-) endspanne dich einfach noch etwas :-)
katrin123456
katrin123456 | 28.09.2011
7 Antwort
hab leider auch keinen guten tip
aber genieß es, wie schon alle dir geraten haben.. nimm ein bad und schlaf noch so ooooo viel du kannst!! das ist mein bester tip, tank schonmal schlaf vor, hihi :-) viel kraft für das bevorstehende wunder und alles alles gute!!!
lika2011
lika2011 | 28.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie die Zeit vertreiben?
20.01.2013 | 5 Antworten
arzt hat keine zeit
22.12.2011 | 7 Antworten
Wochenbett-Zeit, wie war es bei Euch?
30.06.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading