Dammriss und erneute Geburt

penelope84
penelope84
01.08.2011 | 6 Antworten
ich habe mal eine frage. und zwar: ich bin bei der geburt meiner tochter mehrmals geschnitten worden und trotzdessen fürchterlich gerissen. es ist soweit alles gut verheilt. aber wie ist das bei einer weiteren geburt. werden diese nähte unter der geburt wieder reißen? mich gruselt es schon ein bisschen davor (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hallo
hatte auch bei meinem ersten sohn der wog bei der geburt 5010g und ich hatte einen dammriss scheidenriss und wurde auch noch geschnitten:-( aber ich hab jetzt die hoffnung das es eher besser wird weil ja schon alles etwas gedehnt wurde.glg
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 01.08.2011
5 Antwort
Dammriss
ich bin bei der 1. Geburt geschnitten worden - wg. Zangengeburt. Die Heilung verlief "naja", hatte bestimmt 4 Wochen lang Probleme. Während meiner 2. Schwangerschaft habe ich durch den Druck diesen Dammschnitt auch gespürt. Bei der 2. Geburt bin ich dann wieder geschnitten worden. Diesmal ohne jegliche Probleme bei der Heilung, habe nach ein paar Tagen schon nix mehr gemerkt. Nur noch einmal als sich 4 Wochen später die Fäden lösten - hat bissel gepickst. Hatte auch Angst, dass ich an der selben Stelle reißen könnte. Aber die Ärzte meinten das wäre nicht möglich. Habe 2, 5 Jahre zwischen den Geburten.
kiba
kiba | 01.08.2011
4 Antwort
Hallo
bin bei der ersten Geburt bin ich kein bischen gerissen. Aslo muss nicht sein. Meine Hebi meinte Reißen ist besser wie schneiden, da es viel besser verheilt. Alles Gute
Schnukki83
Schnukki83 | 01.08.2011
3 Antwort
....
ich bin bei meiner 1sten geburt auch geschnitten worden und trotzdem gerissen.zwischen der 1sten und zweiten geburts liegt allerdings 2 1/2 jahre und trotzdem bin ich wieder gerissen.jedoch nicht mher so arg wie beim ersten mal.deine nähten sind schon verheilt das heist deine haut ist wieder normal da kann im prinziep nichts passieren.trotz alle dem ist es halt so das manche frauen bei jeder geburt reisen.meine bekannte hat 5 kinder zur welt gebracht und bei allen 5 gerissen.
Juliana-Sammy
Juliana-Sammy | 01.08.2011
2 Antwort
...
Huhu, ich bin bei meiner ersten Entbindung auch sehr stark verletzt worden. bei der zweiten waren es nur 3 stiche. Spüre aber heute noch die Narbe. Aber bei fer Entbindung hat es nichts ausgemacht.
MamaMaike
MamaMaike | 01.08.2011
1 Antwort
hi
bei der geburt von meinem sohn habe ich einen dammschnitt bekommen und jetzt bei meiner tochter bin ich auch gerissen weil keine zeit mehr war. bis jetzt ist alles gut verheilt und ich muss sagen, dass ich hinterher weniger probleme hatte als bei meinem dammschnitt. meine hebamme meinte auch, dass, wenn wieder geschnitten werden muss, sie den alten schnitt/riss wieder schneiden.
sari01
sari01 | 01.08.2011

ERFAHRE MEHR:

Wulstiger scheideneingang nach Dammriss
27.02.2016 | 0 Antworten
Hilfe Juckreiz nach Dammriss
15.08.2014 | 7 Antworten
dammriss nähen
31.07.2011 | 12 Antworten
dammnaht nochmal aufmachen
17.07.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading