Dusche- das selbe wie Baden?

jennys91
jennys91
28.07.2011 | 9 Antworten
Hallo Muttis,

ich bin ja nun in 38.SSw und habe schon mit der ein oder anderen Wehe zu kämpfen. Nun würde ich gerne gleich eine heiße Dusche nehmen um festzustellen ob es sich um Übungs oder doch schon leichte richtige Wehen handelt. Nun meine Frage: Bringt das Duschen überhaupt den selben Effekt wie das baden?

Wäre supi wenn da wer eine Antwort drauf hätte

Und gleich nochwas: Wenn Fruchtblase unter der Dusche platzen würde, merkt man das dann? Wenn einer das schon hatte erzählt doch mal :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hey unter der dusche musst du halt die ganze zeit das wasser über den bauch laufen lassen bei mir hats geholfen wegen der fruchtblase hab ich leider keine ahnung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
2 Antwort
ich denke der Effekt ist ähnlich
wenn die Fruchtblase platzt das merkst du, auf jeden Fall . Alles Gute dir , LG
Fabian22122007
Fabian22122007 | 28.07.2011
3 Antwort
@baf719
und wielang hast du dann geduscht?
jennys91
jennys91 | 28.07.2011
4 Antwort
-
Nicht wirklich so intensiv, aber ich denke schon, dass die Wärme einer heißen Dusche nicht NICHTS macht, wenn du verstehst, was ich meine. Man merkt, wenn einem die Fruchtblase platzt. Bei mir war es ein komisches, richtig komisches Gefühl, aber ich lag auch auf dem trockenen Kreißbett. Bei dem Plopp, den meine Blase gemacht hat, hätte ich es aber auch unter der Dusche gemerkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
5 Antwort
@jennys91
war schon fast ne halbe stunde unter der dusche, weils mir einfach gut getan hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
6 Antwort
super
dann werd ich es doch gleich mal ausprobieren, sofern diese "Wehen" jetzt nochmal kommen.... und eine Rechtfertigung über die halbe Ewigkeit im Bad hab ich auch ;) Blasensprung merkt man- wunderbar- dann kanns wegen meiner jetzt losgehen :) Kann nämlich kaum noch abwarten, aber zum Treppenlaufen ohne Kilometergeld oder irgendwelchen eklichen Tees hab ich keinen Bezug.... da lass ich lieber den Prinzen mal selber entscheiden Ist ja noch kein Kind drinne geblieben ;) Danke euch für die lieben und schnellen Antworten und wünsch euch eine Gute Nacht
jennys91
jennys91 | 29.07.2011
7 Antwort
@jennys91
Ich bin total viele Treppengelaufen, habe lange heiß geduscht und so. Im Endeffekt glaube ich, dass das Zeitverschwendung war. :D Setz dich lieber hin und genieß die Restzeit. Wenn es losgeht, geht es los. Länger als 3 Wochen wird es ohnehin bei dir nicht mehr dauern. Meiner kam, obwohl ich sogar ab 38+1 einen 2 cm offenen Muttermund hatte erst 40+3. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
8 Antwort
@zirkum
deshalb... meine beiden mädels kamen auch wie sie wollten- die große hat sich relativ zeitig angekündigt durch wehen, die kleine bescherte mir die erste Wehe morgens um 10 und war knappe 40 minuten später da.... und ich war am vortag beim FA der mir sagte, dass der Mumu noch geschlossen sei, zwar etwas weich aber das wir noch durchaus zeit haben um den eisenwert etwas anzuheben... Also machen sie doch eh was sie wollen ;)
jennys91
jennys91 | 29.07.2011
9 Antwort
...
Manche Frauen merken nicht, wenn ihre FB platzt. Wenn da Baby noch nicht mit dem Köpfchen im Becken liegt, dann geht das FW schwallartig ab. Ist es schon heruntergerutscht, dann kommt es tröpfchenweise, so, als könntest du das Pipi nicht halten. Ich bin der Meinung, dass Duschen nicht den gleichen Effekt wie Baden hat. Beim Baden ist man ja schon entspannter als unter der Dusche stehend.
darkangel77
darkangel77 | 29.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Kinder zusammen baden?
01.07.2014 | 13 Antworten
Welche Babybadewanne?
05.04.2014 | 17 Antworten
Urin gestank in der dusche
01.04.2013 | 6 Antworten
KOmisches Gefühl nach Baden im See
30.06.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading