wert kann mir weiterhelfen bei plazenta previa

andreaberg1234
andreaberg1234
19.06.2011 | 3 Antworten
wer kann mir weiterhelfen ? bin in der 32 plus und habe eine plazenta previa.sie ist wohl ein wenig nach rechts gerutscht aber immer noch nicht soviel für eine normal geburt, kann sie noch nach oben rutschen odernmuss ich mit einem ks abfinden ? hatte bis jetzt nurnormal geburten und soo eien angst vor dem ks.würde mich auf antwort freuen.lg andrea
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
ne so spät tut sich da zu 99% nix mehr...musst dich wohl mit nem KS abfinden!
linda1986
linda1986 | 19.06.2011
2 Antwort
....
hi das selbe Problem wie du hab ich auch nur ich bin erst in de 17 woche und so wie es aussieht wandert sie nach oben das heisst dasich vom ks verschont bleibe meine Frauenärztin meinte währe ich jetzt schon in der 30 woche würde ich um einen kaiserschnitt nicht rum kommen weil bis zur 30 woche wandert sie meistens an die richtige stelle lg
Franzi1988
Franzi1988 | 19.06.2011
1 Antwort
hm
ich glaube nicht, du hast nicht mehr lange, so viel das es eine normale geb. werden kann wird die Plazentar wohl nicht mehr nach oben rutschen, man wird bei dir wohl ein geplanten KS machen, das heißt du wirst wach sein und dein baby begrüssen können, allso keine panik das wird schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Plazenta nicht richtig durchblutet
14.11.2012 | 10 Antworten
Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
Plazenta Frage
23.02.2012 | 3 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten
plazenta, hämatom, hilfe
16.06.2011 | 6 Antworten
Plazenta Praevia Totalis
31.05.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading