Wochenbett Depression-wie lange hat man das ungefähr?

Jamie-Lynn
Jamie-Lynn
10.04.2011 | 9 Antworten
hi ihr lieben,
am 06.04.2011 kam unsere süße mausi auf die welt.seit 2 tagen muss ich mindestens 1 x am tag heulen, einfach so und dann muss ich ganz fest mit meinem mann kuscheln!ist das normal?ich komm mir vor wie so eine heulsuse.wie lange dauert das noch an?
danke und liebe grüße,
jenny+jamie-lynn prinzessin (4 tage alt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ist der babyblus
=) haben ganz viele leute tritt häufig drei tage nach der geburt auf und entsteht weil deine hormone sich wieder einpendeln. ist normal! ich selber hatte das nicht aber meine schwestern
sweetwenki
sweetwenki | 10.04.2011
2 Antwort
Schau mal
hier http://www.medhost.de/gesundheit-lexikon/wochenbettdepression.html Vielleicht hilft dir genaue Information :) Hoffe das geht bald vorbei. Frag doch mal die Hebi oder den Arzt ob du irgendwelche pflanzlichen Stimmungsaufheller nehmen darfst
Kikania
Kikania | 10.04.2011
3 Antwort
hi....
das ist der Babyblues..., du musst dich beobachten, wenn das schlimmer wird und merkst, dass du keine richtige Bindung zu deinem Kind aufbauen kannst, solltest du danach schauen lassen. Ich hatte das, und es war furchtbar. Ich konnte sie nicht annehmen, wollte sie wieder in meinem Bauch haben. Mein Mann musste sich anfangs überwiegend um sie kümmern, weil ich nicht konnte. Ich wusste nicht, was ich mit ihr anfangen sollte, hab nur geweint, weil sie nicht mehr in meinem Bauch war . An ganz schlimmen Tagen, wollte ich sie sogar weggeben... Jetzt habe ich, Dank der Hilfe von Ärzten und Medikamenten eine suuuper Bindung zu ihr und meine Liebe zu ihr ist so groß zu ihr wie noch nie. Ich will sie nicht mehr missen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
4 Antwort
hallo..
..das muss nicht gleich eine wochenbettdrepression sein. das was du hast, ist höchstwahrscheinlich der babyblues.. der beginnt meist um den 3. tag nach der geburt und kann eine weile dauern. .aber nicht wochen oder so .. aber das ist gut, lass mit deinen tränen alles raus, falls die geburt schwierig war, kannst du sie damit verarbeiten ... hatte den babyblues auch sehr sehr arg und musste mehrmals täglich heulen... das wird bald besser.. wenn nicht, solltest du unbedingt deinen frauenarzt um rat fragen oder notfalls einen therapeuten... lg und herzlichen glückwunsch =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
5 Antwort
wochenbettdepri
ist glaube viel schlimmer... :)) ich musste auch öfter nach der geburt weinen!... ;) hormone hormone ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
6 Antwort
@Ivette01
jup.....iss es auch. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
7 Antwort
............
ich hatte das bis zum 3moat aber richtig schlim jetzt ist alles gut
jonasmaren
jonasmaren | 10.04.2011
8 Antwort
hey
es muss nicht eine wochenbettdepri sein, ich hatte da snach beiden geburten auch, dass ich einfach so heulen musste ich konnte abe rnie sagen wieso. Aber das waren die hormone die sich nun wiede rumstellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
9 Antwort
..
die hormone sind bei mir immernoch nicht eingependelt aber es ist schon besser wie ganz am anfang, meine maus ist jetzt schon 7monate.am anfang hätte ich über alle sheulen können.jetzt kommt es nur manchmal vor.abe rich bin immer noch sehr anfällig.
Juliana-Sammy
Juliana-Sammy | 10.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Wochenbett nach KS
18.06.2014 | 33 Antworten
Depression oder nur die Hormone?
11.09.2013 | 6 Antworten
Wochenbett?!
06.05.2012 | 23 Antworten
Wochenbett-Erfahrungen
28.01.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading