Ich habe so keine angst vor der geburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2011 | 13 Antworten
ABER ich habe angst davor zu reißen oder das die mich schneiden (damm)!!!!
habe angst das das weh tut!!
wie ist das wer hat erfahrung???
danke....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
ich wurde auch geschnitten und hab davon rein gar nichts gemerkt....es wird während einer wehe geschnitten und der wehenschmerz überwiegt als der schmerz des schneidens...ich habs eigentlich gar nich mitbekommen...nähen hinterher dauerte vielleicht 10-15min...selbst da merkte ich die betäubungsspritze nich und hatte auch danach keine großen probleme..konnte normal laufen/sitzen, normal aufs klo usw und die narbe verheilte recht schnell...
gina87
gina87 | 10.04.2011
12 Antwort
Ich bin beide Male gerissen und musste genäht werden.
Das Reissen merkst du unter den Wehen nich und bevor genäht wird, bekommst du ne Betäubung. Die piekst, aaber dann spürst du nix mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
11 Antwort
FinJen
ich kann dir nur sagen: wenn du dein Baby in denn Armen hälst, ist alles vergessen!! Es gibt nicht schöners!!! Alles Gute!!
m-a-r-2007
m-a-r-2007 | 09.04.2011
10 Antwort
ich wurde geschnittten weil er ein sternengucker war...
für mich das schlimmste an der geburt, die wehe war nicht doll genung in der sie geschnitten haben, ich habe es also extrem gespürt, es war die hölle und anschließend eine halbe std nähen.2mon hatte ich noch damit zu tun, kaum sitzen können usw.selbst jetzt spürt man es noch beim sex
Schnuli_25
Schnuli_25 | 09.04.2011
9 Antwort
...
mir hat eine regelmäßige damm-massage geholfen, bin nicht gerissen...
Ceroxyl
Ceroxyl | 09.04.2011
8 Antwort
....
So war es bei mir auch. Keine Angst vor der Geburt, aber vorm reißen. Bin beim ersten mal auch gerissen und hatte aber ne Pda. Zum Glück. Bei der zweiten musste ich geschnitten werden, weil Sie ein Sternengucker war. Sie hing im Geburtskanal fest. Wieder hatte ich ne Pda. Aber meine Schwester ist ohne Pda gerissen und meinte, man merkt es nicht.
deeley
deeley | 09.04.2011
7 Antwort
ich hatte auch extreme angst davor zu reissen oder geschnitten
zu werden doch all diese gedanken und ängste vorher waren umsonst denn bei mir war garnix bin nicht gerissen und wurde net geschnitten also mach dir nicht zuviele sorgen es ist nicht bei jeder so ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
6 Antwort
@zirkum
also bei mir wars echt krass aber als es passiert ist hat man nix gespürt! das is sicher *g*
-Nina-
-Nina- | 09.04.2011
5 Antwort
@FinJen87
Ich hab auch sehr große Angst davor, aber bis jetzt hat noch jede gesagt, dass das im nachhinein kaum schlimm war, dass der Riss bzw. Schnitt und das Nähen danach fast nicht spürbar waren usw. Meine Hebamme sagt aber, dass ich dann bevorzugt reißen sollte, weil Risskanten schneller und sauberer heilen, als Schnittkanten. Reißen ist aber auch ein doof brutales Wort. Kein Wunder, dass man da Angst hat! Denk einfach an dein Baby. Das hab ich mir auch doll vorgenommen. :) Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
4 Antwort
...
meistens ists nich lange schlimm.. ich will dir keine angst machen aber ich hat 6 monate noch schmerzen aber ich bin auch innen komplett rundherum gerissen das is eher seltener.. der dammschnitt außen war gar kein problem. viel glück :)
-Nina-
-Nina- | 09.04.2011
3 Antwort
...
mein mann hatte die schere gesehen und ann noch mit der hebamme rumgealbert, die sah aus wie ne geflügelschere... aber den schnitt selbst hab ich nicht gespürt, nur gehört, klang wie reissender stoff... hatte dann ca 4 tage probleme und dann wars gut... es muss auch nicht immer platz gemacht werden, vielleicht hast du sehr gutes gewebe was sich schön dehnt oder dein kind nen kleinen kopf... meine freundin hat ihre zwillis ohne alles bekommen, keine pda, nicht geschnitten oder gerissen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.04.2011
2 Antwort
Die Hebammen und der Arzt tun alles, damit es nicht soweit kommt
Bevor eine Frau unter der geburt reißt schneidet der Arzt und das merkt Du unter der Presswehe gar nicht. Ich wußte erst, dass ich geschnitten wurde als der Doc seine Schere beiseite legte ... bei der 2. Geburt bin ich auch geschnitten worden, da sagte der Doc mir vorher Bescheid und ich habs auch nicht wirklich gemerkt. Der Damm ist so unter Spannung - Du merkst es einfach nicht. Danach wird genäht. Hast Du eine PDA merkst Du das auch nicht, hast Du keine PDA bekommst Du eine kleine Betäubungsspritze. Die beim Zahnarzt ist schlimmer ;O) Mach Dir mal nicht so einen Kopf und versuche entspannt an die Geburt ranzugehen
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.04.2011
1 Antwort
...
Ich hab vor 5 Wochen entbunden und ich wurde geschnitten und bin zusätzlich noch a bissl gerissen. Hatte ne PDA und hab irgendwann zwischendurch ne Spritze bekommen bevor geschnitten wurde. Hab vom Schnitt aber absolut nix mitbekommen! Hab nur die Schere kurz gesehen. Tat wirklich absolut gar ned weh!! Auch das nähen nicht! Und dann hab ichs 2 Tage a bissl gemerkt. Mittlerweile kenn ich da nix mehr! Alles halb so wild, find ich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Unglaubliche Angst vor der 4. Geburt
14.06.2016 | 19 Antworten
Panische Angst vor Geburt
21.01.2016 | 9 Antworten
Mein Freund hat Angst vor der Geburt!
09.05.2014 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading