Einleitung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.03.2011 | 13 Antworten
war nun gestern im KH und hab einen wehenbelastungstest machen lassen .. es waren dauerhafte wehen da .. bis zu dem zeitpunkt wo ich spazieren gegangen bin da war alles weg und ist auch nicht mehr wieder gekommen :-(

Naja nun wir am Montag eingeleitet! Mit gel ..

Was habt ihr für erfahrungen gemacht? Hatte gehoft das es nach dem balstungstest wieder losgeht wie beim ersten .. Danke für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hi
also bei mir wird am ET mit Tabletten eingeleitet, wenn sie nicht von selber eher kommt.
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2011
12 Antwort
Ich
möchte gern beim nächsten mal aufs einleiten verzichten. Hatte nämlich von jetzt auf gleich Wehen im Minuten-Takt. Zum Schluss musste auch KS gemacht werden.
kathyseelig
kathyseelig | 11.03.2011
11 Antwort
@HelenaundEric
also ich würde bei meinem sohn auch eingeleitet 10tage über termin mit tabletten!
nadine020988
nadine020988 | 11.03.2011
10 Antwort
@Sahri24
dann hoffe ich das ich deine erfahrung teilen kann und nicht die von anderen mamis hier...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
9 Antwort
@ref-on-ice
wow... bekomm grad irgentwie a weng panik wenn ich so les was ihr schreibt!! Aber danke für die ehrlichkeit!!! Der zettel für die PDA ist soweit schon ausgefüllt muss nur noch unterschrieben werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
8 Antwort
Huhu
also ich wurde 5 Tage über ET auch mit Gel eingeleitet. Nach knapp 2 Stunden war unser Schatz da und das ganz ohne Schmerzmittel. Fand es absolut erträglich. Viel Glück für dich! LG Sarah
Sahri24
Sahri24 | 11.03.2011
7 Antwort
viel spaß
*vorsicht Ironie* Gel is übel. Hab es damals um halb 9 früh bekommen, u lag um 9 mit Wehen im Minutentakt also eigentlich durchgehend im Kreissaal. Hab um 11 die PDA bekommen, weil i die Wehen nicht mehr veratmen konnte. Essen durfte i nichts mehr, außer etwas Joghurt u das hab i damals meinem Ex auch vor die Füße gekotzt. Um 15 UHr hieß es dann Kaiserschnitt u dann um 15:58 UHr war mein Kleiner da. Ich wünsch dir viel Kraft u einen an deiner Seite dem du die Hand zamdrücken kannst etc. Viel Erfolg U nehm ne PDA! I kann es nur empfehlen. WEhen werden echt übel. Da sind die normalen ein Zuckerschlecken.
ref-on-ice
ref-on-ice | 11.03.2011
6 Antwort
@y_girly
Nein, ich denke nicht..wenn eingeleitet werden muss wird das nur mit dem Gel gemacht..Also von anderen Frauen kenne ich das auch nur so, vor allem, wenn man über dem ET ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
5 Antwort
@HelenaundEric
Ich bekam das Gel und 1 Stunde später fingen die Wehen an sehr stark...und 4 Stunden später wurde mein Sohn geboren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
4 Antwort
@HelenaundEric
:-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
3 Antwort
Einleiten
Mit Gel? Au weia.. Damit habe ich die schlimmsten Erfahrungen gemacht..es tut so höllisch weh... Periodenschmerzen..gefühlte 10000 mal stärker.. ganz schrecklich.. Die mussten mich ganz doll festhalten.. Ich hoffe, dass mir das bei der nächsten Geburt nicht noch mal verabreicht werden muss. Wünsche dir alles Gute für die Geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
2 Antwort
Hi
Alle drei Kinder von mir sind eingeleitet. Das erste und letzte waren Horror und das mittlere die Sahneschnitte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2011
1 Antwort
...
also ich bekam eine Einleitung aber nicht mit Gel sondern mit einem Wehencocktail. Ich bekam den Cocktail so gegen 12:30 bin noch essen gewesen musste dann so gegen 15:30 zum CTG etc. War dann so gegen 16:30 fertig mit allem und wollten dann aufs Zimmer ausräumen etc. Im Zimmer angekommen konnte ich mich nicht mehr setzten und wurde zum Kreissaal wieder zurück gebracht. Um 17 Uhr lag ich dann dort und um 17:46 war meine Maus schon da. War mein erstes Kind. Ging also sehr schnell bei mir aber das ist auch von Frau zu Frau unterschiedlich. Schmerzen waren bei mir ertragbar. Sie wollten mir eine PDA geben aber die hätte nicht mehr gewirkt oder die Wirkung wäre zu spät gewesen so das ich keine bekommen hatte da es ja sehr schnell alles ging. Innerhalb von 5 min war der Muttermund 8 cm aufgegangen. Wünsche dir und deinem Baby alles alles Gute !
Sorasta
Sorasta | 11.03.2011

ERFAHRE MEHR:

PDA bei Einleitung
13.10.2008 | 5 Antworten
Erfahrung mit geburtseinleitung?
25.09.2008 | 15 Antworten
einleitung in 39ssw
15.09.2008 | 11 Antworten
Einleitung
03.09.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading