Wie war das bei euch?

luana1980
luana1980
03.01.2011 | 16 Antworten
Hallo Mamis,
mein ET ist in 3 Wochen..bei den Zwillis war ja alles noch ganz einfach (die ersten kinder)..aber jetzt wohnen wir viele Km weg von meinen Eltern und Freunden und hier hab ich so gut wie keine Bekannten..mein mann ist beruflich sehr viel unterwegs..
Nun meine Frage:wie schnell ging das bei euch mit der Geburt?habt ihr schon ein paar Tage vorher gemerkt dass es bald los geht oder ging alles ganz schnell?
ahh langsam werd ich echt nervös:-(

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@janesaliha
Ja das wünsche ich DIr natürlich auch..steueren können wirs net :-) Also versuche n wirs mit positivem Denken:-)
luana1980
luana1980 | 03.01.2011
15 Antwort
@luana1980
ja genau naja und im entefekt kommt das kind eh wann es will wird schon schief gehen ;) aufjedenfall wünsch ich dir das alles glatt geht und ne schöne geburt :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
14 Antwort
@DEJAVUE
ja kann ich mir gut vorstellen...oder auch net ich hatte beim letzten mal zwar auch Wehen 2 Tage, allerdings dachte ich ich hätte Magen-Darm-Grippe und die Wehen waren KEINE Magenkrämpfe...
luana1980
luana1980 | 03.01.2011
13 Antwort
@janesalisha
ja das kann ich gut verstehen... wir sollten einfach hoffe dass es an so nem Tag kommt wo man alles Glatt organisieren kann.. :-D die Hoffnung stribt zuletzt...
luana1980
luana1980 | 03.01.2011
12 Antwort
@luana1980
., , ja und dementsprechend fertig war ich..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
11 Antwort
@janesaliha
achja hab da noch ein proplem und zwar hat mein mann am 24 januar seine abschlussprüfung und wenn es da losgehen sollte darf er da leider nicht raus also alles ziemlich blöd das beste wäre echt wenn der kleine kommt wenn meine mama da ist aber das glaub ich eher weniger denn bei mausi war ich 8 tage drüber trotz vorzeitiger wehen in der 35 ssw und 2 cm offener muttermund
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
10 Antwort
@DEJAVUE
oh shit.... gut da weiss ich nun auch net was besser ist... ahhhhhhhhh....
luana1980
luana1980 | 03.01.2011
9 Antwort
ohhh weiss genau was du meinst .........
das proplem ist bei mir das ich bei der 1. geburt keine wehen gemerkt habe , erst nach blasensprung dann waren sie gleich alle 2 minuten da und mausi kam dann ziemlich schnell zur welt . nämlich 4 stunden nach blasensprung....... meine verwanden wohnen auch weit weg habe ne freundin die auf meine tochter dann aufpasst aber die wohnt auch bissel weiter weg und braucht mindestens ne halbe bis dreiviertel stunde zu mir ........... naja und da es bei meiner 1 geburt so schnell ging hab ich jetzt angst das es diesmal noch schneller geht ............ hab zwar einen mann aber der soll ja mit ins krankenhaus meine mama wohnt in der schweiz und kann leider nur vom 14 - 21 januar kommen aber mein et ist am 27 januar bin auch schon voll nervös wie das dann alles wird ..........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
8 Antwort
@littleQueen
nein kein KS sonst könnte ich ja alles planen..möchte deisesmal normal entbinden und bis jetzt könnte das auch klappen.. lg
luana1980
luana1980 | 03.01.2011
7 Antwort
@luana1980
ohh sag das lieber nicht ..die wehen kamen die ersten 2 tage alle 10 min dann alle 5 min und ich hab nicht mal schlafen können..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
6 Antwort
@DEJAVUE
lach in dem Fall würde ich die 59 in kauf nehmen wenn ich weiss meine Kids sind gut versorgt...
luana1980
luana1980 | 03.01.2011
5 Antwort
hey also ich habs nicht vorher gemerkt
glücklicherweise hatte ich vorher noch keine kinder weil bei mir auch alle ziemlich weit weg wohnen...meine schwiegermutter wollte aber am gleichen tag der geburt eh anreisen weil nur mein mann ein auto hat und sie mich dann fahren wollte wenns los geht und sich bissl um den haushalt und so kümmern wollt... vll kann ja deine mutter trotz der vielen km ne woche vorher kommen und bleiben bis du wieder zuhaus bist? damit jemand auf deine kinder aufpassen kann... ansonsten hast du soweit ich weiss anspruch darauf, dass dir deine krankenkasse jemanden bezahlt der auf deine kinder aufpasst und sie um den haushalt kümmert solange du das nicht kannst...würde ich als notlösung empfeheln da mal anzurufen und das anzufordern...ich persönlich würde aber nach möglichkeit jemanden aus der familie darum bitten..is einem immernoch lieber als die kinder bei jemand fremdes zu lassen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
4 Antwort
...
Habe es vorher nicht gemerkt. Erst als es los ging und dann dauerte alles noch so an die 26h. War aber auch 6 Tage drüber. Wünsche dir alles Gute für dich und deinen Zwerg.
bb26
bb26 | 03.01.2011
3 Antwort
hallo
kann ich dir leider nicht beantworten da ich nächsten freitag auch termin hab und schon voll angst hab vor der geburt......awwwwww du hast dann bestimmt nen kaiserschnitt oder?
littleQueen
littleQueen | 03.01.2011
2 Antwort
ich hatte insgesamt ca 59 std,wehen also ich kann
schon sagen man konnte sich drauf vorbereiten...lach..aber horror waren die stunden..alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
1 Antwort
Süße
mach dir keinen kopf kann dich verstehen aber weißt du wenn alle stricke reißen dann mußt du die kleinen mitnehmen wird nix anderes übrig bleiben. mmh ob du es ein paar tage vorher merkst weiß ich leider nicht da ich immer eingeleitet werden mußte. lg simone
jukele
jukele | 03.01.2011

ERFAHRE MEHR:

hallo leibe mamis
01.02.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis aus Potsdam
31.01.2008 | 0 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading