Baby wenden

bunny-omv
bunny-omv
08.01.2008 | 8 Antworten
ich bin nun in der 36. ssw und meine kleine lag schonmal richtig mit dem kopf nach unten, nun liegt sie wieder oben und die wollen sie wenden, wenn sie in einer woche immer noch so liegt ..
hat da jemand erfahrung mit? tut es mir oder dem baby weh? und wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, das ich wehen bekomm, trotz anti wehen tropf? oder sich die nabelschnur verhackt?
haltet ihr da was von? weil ich denke, das sie sich ja bestimmt bis zum schluss drehen könnte, egal ob hoch oder runter, weil nich das sie sie drehen und dann dreht sie sich wiede hoch?
i hab nur angst, das sich die nabelschnur um den hals wickelt, ich sofort in kreissaal muss und ne voll narkose bekomm und nix mitbekomm! das fände ich doof, will doch ne normale geburt!

Danke für eure worte!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
..........
wenn die sie drehen und komplikationen sind, dann machen die ja sofort nen kaiderschnitt mit vollnarkose... ich stell mir das drehen nich toll vor! ja ich hab ne hebamme, die seh ich morgen, da frag ich mal!
bunny-omv
bunny-omv | 08.01.2008
7 Antwort
kaiserschnitt
ich hatte auch einen und habe alles live mitbekommen..
ronjatoni
ronjatoni | 08.01.2008
6 Antwort
Hallo
Moxa ist "eine Form" der Akupunktur und das wirksamste was es bei Beckenendlage gibt. Hast Du keine Hebamme? LG Faba
Familienbande
Familienbande | 08.01.2008
5 Antwort
drehen lassen!
ayayay würde ich den kaiserschnitt aber echt bevorzugen! ich habe mal von einer kollegin gehört, dass man das mit licht auch machen kann also mit ner taschenlampe??? oder irgendwie? frag doch mal deine hebamme!vielleicht weiss die was viel glück
piccolina
piccolina | 08.01.2008
4 Antwort
baby wenden...
also kaiserschnitt möchte ich nur im größten notfall, möchte keine narbe und es lieber live mitbekommen! was ist moxa?
bunny-omv
bunny-omv | 08.01.2008
3 Antwort
also mir haben die es auch
angeboten aber wie die fa mich aufgeklärt hat habe ich sofort abgelehnt..ich hatte dann noch glück das mein sohn sich noch von alleine gedreht hat, aber ich brauchte doch einen kaiserschnitt weil er mit seinem kopf nicht weit genug nach untern kam..aber drehen lassen würde ich nicht machen..aber jeder muss es selber wissen..
ronjatoni
ronjatoni | 08.01.2008
2 Antwort
MEINE TOCHTER WAR AUCH DAS GLEICHE PROBLEM
UND DIE ÄRZTE HABEN GESAGT DA ES MEIN ERSTES KIND IST WOLLEN DIE KEIN RISIKO EINGEHEN UND HABEN MIR ZU EINEN KAISERSCHNITT GERATEN. WAS ICH AUCH GETAN HABE.
angeli1
angeli1 | 08.01.2008
1 Antwort
Hallo
80% der Babys drehen sich mit Moxa! Geh zu Deiner Hebamme bzw. www.hebammensuche.de LG Faba
Familienbande
Familienbande | 08.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading