⎯ Wir lieben Familie ⎯

Fruchtblase gerissen?

Mine2304
Mine2304
07.09.2010 | 8 Antworten
Hallo zusammen,

bin mir nicht ganz sicher, deswegen frage ich mal bevor ich Panik bekomme ;-)
seit etwas 2 Stunden tröpfelt es bei mir. Habe mal eine Damenbinde eingelegt falls es mehr werden sollte.
Kann es sein das meine Fruchtblase gerissen ist? Hatte seit letzter Woche wehen, komischerweise heute überhaupt nicht.

Bin grad sehr unsicher
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Wenn es wirklich tröpfelt würde ich mal zum Arzt gehen, denn der kann einen TESTS machen und nachprüfen, ob es sich um Fruchtwasser handelt. Biste den dicht am Termin?
deeley
deeley | 07.09.2010
2 Antwort
Also wenn
es tröpfelt und du dir sicher bist das es nicht aus der Blase kommt, weil vielleicht das Kind ungünztig drauf liegt . dann würd ich mich mal auf den Weg ins KH machen . Ach ja und nicht in Panik verfallen!! ALESS GUTE!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2010
3 Antwort
Ja,....
. das könnte schon sein. Wenn es kein Urin ist , dann kann das schon Fruchtwasser sein. Das ist dann auch unabhängig davon, ob Du Wehen hast, oder nicht. Fahr lieber mal in die Klinik oder schau, ob Du jetzt gleich noch bei Deinem Frauenarzt vorbeischauen kannst. viel Glück!!
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 07.09.2010
4 Antwort
...
selbst wenn es fruchtwasser sein sollte, brauchst du nicht in panik verfallen. deine fruchtblase ist ja dann nur angerissen, nicht geplatzt. lass mal vom doc nachschaun, aber bleib ganz ruhig. alles gute
ostkind
ostkind | 07.09.2010
5 Antwort
Das könnte sein
würde es abklären lassen . aber es gibt Dinge die zu beachten sind Weißt du ob dein Kind tief im Becken ist und quasi abdichtet? Wenn es so ist kannst du normal ins KH fahren . wenn aber nicht oder du es nicht weißt lege dich bitte sofort hin und lasse dich liegend zum KH fahren..die Gefahr ist sehr hoch das beim Blasensprung ohne das das Kind im Becken ist die Nabelschnur vor den Kopf des Kindes rutscht und sie so abdrückt . Schädigung oder sogar der Tod des Babys kann eintreten Soll keine Panikmache sein aber das erklärt dir jeder Arzt bzw Hebamme genau und eindringlich :-) Alles Gute LG
Maxi2506
Maxi2506 | 07.09.2010
6 Antwort
Fruchtwassertest machen!
Sollte deine Hebi oder der Arzt nicht da sein um diesen Test durchzuführen, dann würde ich auch wirklich ins KH gehen! Welche SSW bist denn?
Fabio_V
Fabio_V | 07.09.2010
7 Antwort
36+3
Bin 36+3, meine Kleine liegt oder sitzt besser gesagt in BEL, und weil sie mir des öfteren auf die Blase gedrückt hat, bin ich mir nicht sicher. Lege mich jetzt hin, mein Mann kommt gleich und dann gehen wir ins KKH. Danke für Eure antworten.
Mine2304
Mine2304 | 07.09.2010
8 Antwort
Falscher alarm
Wollt Euch nur kurz wissen lassen, das es falscher Alarm war. Die Kleine sitzt mir auf der Blase und das waren die Tröpfchen. Danke nochmals für Eure Antworten
Mine2304
Mine2304 | 07.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Warum platzt die fruchtblase eigentlich?
03.09.2010 | 10 Antworten
Fruchtblase selbst zum platzen bringen?
21.07.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x