Kaiserschnitt mit PDA Wie war es bei euch?

Blackpoison
Blackpoison
19.08.2010 | 19 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich bin am Überlegen, ob ich mir nicht einen Kaiserschnitt machen lassen soll, da ich damals bei meinem Sohn sehr starke Geburtsverletzungen hatte und somit 8 Wochen nicht sitzen und richtig gehen konnte..
Der Arzt hat mir für dieses Mal schon gesagt, das ich genauso wieder reisen werde, da alles so stark vernarbt ist.
Nun meine Frage, an alle die nen Kaiserschnitt mit PDA hatten:

Wie war es bei euch?
Wie ging es euch hinterher?
Habt ihr direkt nach der Geburt euer Kleines in den Arm bekommen?

Danke euch schon mal, für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Jessi 32.ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
ich hatte wsk mit spinaler,nicht mit pda
und ich hatte mien kind sofort auf dem arm, noch gleich im op als sie es aus mienem bauch geholt haben.mein mann war mit dabei..alles war wunderschön....am zweiten ztag bin ich nachhause und konnte am dritten tag grosseinkauf mit meiner neuen familie machen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
18 Antwort
Huhu
Meine Kleene kam auch per Kaiserschnitt nach erfolgloser Einleitung und ich hätte gern drauf verzichtet wenn ich die Wahl gehabt hätte... Die OP selber war halb so wild mit PDA und dem ganzen Trara, durfte meine Kleene auch nur kurz halten dann ging´s mit Papa schon mal zur Untersuchung während ich zugenäht wurde. Danach hab ich sie aber gleich bekommen :-) Nur muss ich sagen waren die Tage danach echt die Hölle. Es dauerte zwei Tage bis ich überhaupt laufen konnte und das nur unter starken Schmerzen, jede Bewegung, jeder Huster, jeder Nieser hat weh getan, lachen ging auch gar nicht... Konnte mich kaum um meine Tochter kümmern. Die Schmerzen wurden erst nach einer Woche erträglicher, bis ich gar keine mehr hatte waren es glaub 6 Wochen. Ist aber bei jedem anders, meine Tochter war auch sehr gross deswegen mussten sie mehr schneiden. Egal wie Du Dich entscheidest, ich wünsch Dir eine schöne Geburt ohne Komplikationen und eine schöne Restschwangerschaft!
CadillacBlood
CadillacBlood | 19.08.2010
17 Antwort
@Hevjane
ich habe KEINE wundheilungsprobleme. sonst würde ja JEDE wunde, die ich habe schlecht heilen. ich hatte damals nen scheidenriss und nen 3. gradigen dammriss. mir ist meine scheidennaht wieder aufgeplatzt und nun ist alles total vernarbt. mein scheideneingang glafft weit auf, und zwar so, das nicht mal ein ob drinn bleibt. :-((( und daher die schlimmen schmerzen....
Blackpoison
Blackpoison | 19.08.2010
16 Antwort
huhu
hatte auch letztes jahr nen Kaiserschnitt, muss sagen hatte mir den schlimmer vorgestellt , bin voll der schisser in der sache;) so wars bei mir bin morgens um 8 im op gekommen..dann gabs die pda nen kleiner piks aber auch nicht schlimm, nach kurzem rütteln ..habs so empfunden die ziehen mich vom tisch... vllt konnte ich dir nen bisschen weiterhelfen...
chococrossies
chococrossies | 19.08.2010
15 Antwort
Du hast die Wahl....
...zwischen Pest und Cholera! Du scheinst Wundheilungsprobleme zu haben, wenn du also einen KS machen lässt dann dürftest du Narben und Verwachsungen am Bauch haben. Ich würde es angemessener empfinden wenn dein Gyn dich aufklären würde über die Möglichkeiten einer dammschonenden Geburt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
14 Antwort
Ich
hatte letztes jahr auch einen Ks und wenn ich es mir ausuchen dürfte würde ich ne normale geburt bevorzugen. Bei mir war es genauso wie bei @donaunbrobin durfte es für 2 sekunden sehen dann wurde sie sofort in die Kinderklinik gebracht nach dem zunähen wurde ich in ein Zimmer geschoben und musste dort 3 std liegen allein ab und zu kam ne Hebamme und fragte nach mir ich habe keine Auskunft über mein Baby bekommen garnichts danach kam ich auf die Wochenstadion da sagte man mir morgen könnte ich zu meinem Baby ich müsste liegen bleiben ich habe einen aufstand ohne Ende gemacht und nach 3 std andauenrt klingeln haben sie mir endlich n Rpllstuhl gebracht dann bin ich hoch zu Kinderklinik und durfte mein Kind sehen. Klar kann es bei dir anders sein und ich will dir auch keine Hoororrgeschichte erzählen. Ich wünsche dir viel Kraft und Glück für die geburt..
Neuronet13
Neuronet13 | 19.08.2010
13 Antwort
Hallo
Ich bin bei der ersten Geburt auch gerissen und wurde übelst geschnitten. Die 2. Geburt war ein KS, allerdings aus anderen Gründen. Ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass der KS tausendmal besser war. Der KS war Donnerstag Abend, die erste Nacht war nicht so doll, aber dann ging es Bergauf. Sonntagmorgen bin ich schon wieder schmerzfrei nach Hause. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
12 Antwort
meine
freundin hatte 2unter pda so schlimm kanns nicht gewesen sein grins beim dritten ein not ks u die ist abends schon zum kleenen gefahren mit rolli ..da sie viel blut verloren hat aber wollte halt zum kleinen naja sie meinte nur vollnarkose nimmer dann lieber ks mit pda und nachher schlafmittel
pobatz
pobatz | 19.08.2010
11 Antwort
Hi
Ich hatte auch einen Kaiserschnitt mit PDA. Die Aufregzung davor ist schlimmer als die PDA selbst. Ist nur ein leichter Druck. Tut ehrlich nicht so weh wie man denkt. Dann bekommt man alles mit, was teils auch echt komisch ist. Aber nie würde ich eine Vollnarkose haben wollen. Jedenfalls zeigen sie das Baby kurz dann nehmen sie es mit und untersuchen es, in der Zeit wirst du genäht und wenn du nach ca. 30min fertig bist kommst du auf das Zimmer wo dann schon Papa und Baby auf dich warten. Danach hat man bestimmt 5 Tage Schmerzen aber dann geht es eigentlich. Man darf dann natürlich 6 Wochen nicht schwer heben usw. Alles Gute.
Romilein
Romilein | 19.08.2010
10 Antwort
...
hi, ich hab mich bewusst für ein kaiserschnitt entschieden. also die pda ist überhaupt nicht schlimm, die beine werden nur auf einmal ganz warm, was ganz angenehm ist im kalten op :-D meine kleine hab ich nur ganz kurz während der op gesehen, dann sind sie mit ihr weg gegangen, was ich ziemlich schade fand. in der zeit wo sie mich wieder zu genäht haben wurde meine kleine bei ihrem papa auf dem bauch gelegt was für ihn eine schöne erfahrung war. danach läuft alles wie bei einer normalen geburt ab, nur das man die beine nicht bewegen kann :-) die schmerzen danach empfand ich als sehr schlimm und die nachwehen hast du auch. ich würde wenn es nicht nötig ist kein kaiserschnitt mehr machen, erst mal wegen dem quälkram danach, man kann sich nicht so schön um den krümel kümmern und weil man bei einer normalen geburt theoretisch jeder zeit das krankenhaus verlassen könnte. wenn du noch mehr fragen hast kannst mir gerne schreiben alles gute für dich und dein krümel Lg :-)
Xandria88
Xandria88 | 19.08.2010
9 Antwort
hi
also meine schwester hatte einen ks vor 4 monaten und ihr ging es nach 2 tagen wieder gut. Bevor bei dir alles reisst würde ich auch einen ks machen an deiner stelle. Wünsche dir ne schöne geburt egal wie.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 19.08.2010
8 Antwort
Hi
Ich hatte einen KS wegen Geburtsstillstand und hatte auch ne PDA, eigentlich zwei, weil die Ärztin zu blöd war die ordentlich zu legen, ich hab mich danach echt scheiße gefühlt, aber das ist wohl normal, wenn man 24 Std. wach ist und davon 10 Std. Geburtswehen hat. Also von den Schmerzen hatte ich auch Wochen was von, aber ich denke, wenn man untenrum reißt ist es schlimmer, als wenn der Bauch zugenäht wird. Meinen Sohn hab ich erst nach 1 1/2 Tagen gesehen, aber deswegen, weil es ihm nicht gut ging. Normal kriegt man das Baby auch auf den Arm, wenn man fertig ist im OP.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
7 Antwort
hi
hatte bei mein 2sohn auch einen kaiserschnitt allerdings mit vollnarkose und ich würde es immer wieder so machen! :)
Mischa87
Mischa87 | 19.08.2010
6 Antwort
,,.,
also ich hatte einen. PDA war ganz gut spürte nichts vom Eingriff ausser das rütteln. Mir gings recht gut, ausser der Kreislauf spinnte ein wenig am Tag wo ich operiert wurde. Schmerzen gingen, waren nicht sehr schlimm. Hatte noch im OP meinen Soh bekommen, und als ich vom Beobachtungsraum hoch in dfen Kreissaal kam, wurde er mir auf den Nbuch gelegt. PS: Bilder sind bei mir im Profilö unter Julian, . Wenn du noch fragen hast einfach melden
JACQUI85
JACQUI85 | 19.08.2010
5 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo, meine erste Geburt war normal während die zweite ein Kaiserschnitt war. Und der Kaiserschnitt war auf jeden Fall schlimmer. Habe meinen kleinen nicht in den Arm bekommen durfte ihn nur kurz ansehen. Und auch nach dem zunähen kam ich erstmal in einen anderen Raum wo ich dann ganz alleine lag ohne Kind und ohne Mann mit mega Schmerzen. Auch die ersten zwei Tage nach der Geburt konnte ich mich nicht wirklich um meinen kleinen kümmern da ich mich durch die Narbenschmerzen nicht wirklich bewegen konnte. Natürlich kann es bei dir anders sein. Jeder empfindet eine Geburt ja anders ob natürlich oder per Kaiserschniit.
danaundrobin
danaundrobin | 19.08.2010
4 Antwort
kaiserschnitt
Hallo.... Also ich habe zwei Kaiserschnitte hinter mir die erste war nun nicht sooooo schlimm die zweite dafür aber umso schlimmer...was aber nur an der PDA lag weil die nicht richtig gesessen hat das heißt ich habe alles mitbekommen... Ansich kannst du dann nicht sofort aufstehen, die schmerzen sind auch sehr schlimm du kannst nicht lachen, weinen, niesen, oder ähnliches... Das gint sich aber auch wieder nach einer zeit....lg
learica
learica | 19.08.2010
3 Antwort
@Ferkelchen123
hhmm ja, aber das hilft mir jetzt leider nicht weiter. :-(( lg
Blackpoison
Blackpoison | 19.08.2010
2 Antwort
:::
es war wundervoll, wie im film, sofort danach sah ich fynni und bekam ihn dann auch sofort nach der nachbereitung meinerseits zu mir...9.54 war er da und 16.00 bin ich zur intensiv gejoggt, naja fast
ROSES
ROSES | 19.08.2010
1 Antwort
Hatte
ich auch. Würde trotzdem wieder ne normale Geburt wollen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Definition aller Kaiserschnittarten
26.01.2015 | 28 Antworten
Nach Kaiserschnitt wieder schwanger
24.03.2013 | 13 Antworten
3. Kaiserschnitt in welcher ssw?
24.08.2012 | 17 Antworten
Kaiserschnitt/Wie lange im Krankenhaus
16.02.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading