Natürliche Geburt - wirklich sehr schmerzhaft?

Schnucki_XX
Schnucki_XX
13.03.2008 | 22 Antworten
Hallo an alle schon Mami´s.

Mal ganz ehrlich wie schlimm ist eine natürliche Geburt?

Ist es auchzuhalten oder gaanz schlimm? Wie muß ich mir die Schmerzen ungefähr vorstellen?

Ich bin Ende des 3. Monats und mache mir so meine Gedanken über die Geburt und hab auch Angst davor.

Danke für Eure Hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
geburt
also ich hatte knapp 12 stunden wehen aber natürlich hat jede frau ein anderes schmerzempfinden- ich bin keine "heulsuse" und kann auch gut was wegstecken, aber mir haben die 12std wehenerfahrung voll gereicht !
fee112007
fee112007 | 13.03.2008
22 Antwort
horrorgeschichten..
eine geburt ist nun mal kein zuckerschlecken und runterspielen braucht man das auch nicht.. ich hab mein kind auch ohne schmerzmittel auf die welt gebracht und ich werde auch mein 2tes ohne schmerzmittel auf die welt bringen. versuch nicht soviel darüber nachzudenken, wenn man zuviel angst hat wird es nur schlimmer weil man sich viel zu sehr verkrampft.. es kommt ja sowieso auf dich zu und ich verspreche dir, das du es überstehen wirst!
sexyevil
sexyevil | 14.03.2008

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

Natürliche Verhütung
02.10.2014 | 25 Antworten
natürliche fehlgeburt
06.01.2012 | 9 Antworten
pda geburt wirklich fast schmerzfrei?
08.02.2011 | 18 Antworten
zu klein für natürliche geburt?
07.10.2009 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading