⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wunsch Kaiserschnitt, ist das schlimm?

Sabrinchen92
Sabrinchen92
22.06.2010 | 36 Antworten
Hallo,
ich bin erst vor kurzem 18 geworden und habe bedenken bei einer normalen Geburt da es mein erstes Kind ist und ich frage mich ob es denn nicht besser wäre einen Wunsch KS zu machen weil das ja recht schmerzfrei ist man aber trotzdem alles mitbekommt. Außerdem habe ich gelesen das es besser für das Kind sein soll da es dadurch keinen Psycheschin schaden bekommen könnte.

Ich freue mich über jede antwort.
liebe grüße
Sabrina


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

36 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
31 Antwort
.....
es will ihr ja keiner was aba ihr sollte klar sein das eine gurt kein kirmesbesuch ist wo man spass hat . egal auf welchem wege sie ihr kind bekommt es sind schmerzen noch dazu ist jeder anders und hat eine andere grenze in sachen schmerzen . @mamakatrin24 hat sie 14 kinder bekommen? weil dann kann ich das schon verstehen das ihr das nahe gelegt wird . ein gummi band leiert auch irgendwann aus .
timmy2102
timmy2102 | 22.06.2010
32 Antwort
keiserschnitt
Das mann Angst vor einer geburt hat ist ganz normal. mann weiss ja nicht was einem Erwartet. ich war 17 als meine erste Tochter zur welt kam. Sicher Die Angst war auch bei mir da aber ich bereue keine Geburt.würde ni freiwillig einen keisserschnitt machen. das schönste an der Geburt ist nach den Presswehen dein kind in empfang zu nehmen und mit im zu schmussen. Das kannst du nach einem Keiserschnitt nicht da nehmen sie dein kind mit raus zur erstversorgung. Ich würde das gut überlegen, Eines noch nach der Geburt ist alles vergessen die ganzen strapatzen oder schmerzen. wünsch dir alles gute
Junges-mami83
Junges-mami83 | 22.06.2010
33 Antwort
@Mamii1992
ach und wieso bin ich nicht auf so ne idee gekommen? ich hab mir auch in die hose gemacht wegn angst vor der geburt, aber auf sowas wär ich im leben nie gekommen. es tut auch weh, das hat mir vorher auch jeder gesagt und ich habs in kauf genommen. so wie man in der SS schon handelt, da fangen die verantwortungen fürs kind schon an! und ICH bin und bleibe dieser meinung, verwantwortung heisst sich der sache stellen und die schmerzen in kauf nehmen die eine normale geburt mit sich trägt weil es das beste fürs baby ist,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
34 Antwort
@hopelessdreamz
Ja aber wie es für normal bei Menschen ist hat der eine mehr und der andere weniger Angst . aber da brauch ich doch nicht gleich so giftig werden wenn sie sich so sicher wär über dass ganze hätte sie nicht um rat geragt meinste nicht? Bin auch nicht auf die idee gekommen . drotzdem hab doch bisschen verständiniss für die angst, vorfreude gefühlschaos und sonstiges bei schwangeren . Und wenn ich gelesen hätte dass es für ein Kind schädlich sein könnte eine normale geburt dann hätt ich vielleicht auch ängste gehabt . auch wenns ein plötzin ist aber dass weiss leider nicht jeder . also bitte .
Mamii1992
Mamii1992 | 22.06.2010
35 Antwort
@Mamii1992
man kann sich informieren?! jeder arzt sagt das eine normale geburt das beste für ein kleines ist, soweit es keine komplikationen gibt. ich hab auch verständnis für schwangere die angst haben, ich kenns ja selbst nur zu gut. da sollte man halt einfach durch, man hat im leben in bestimmten sachen einfach nicht immer eine wahl, da tut man es einfach und das sollte man akzeptieren, genau das ist es was uns danach stolz macht und wachsen lässt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
36 Antwort
@mamakatrin24
hi also das was du sagst stimmt ja mal überhaupt nicht für die allgemeinheit . meine zwei mussten 6 wochen zu früh per ks geholt werden ging nicht anders , hätte auch gern normal entbunden, aber ich bin nicht einmal von Pflegerinen gewaschen worden, ich hab mich immer selber gewaschen und gepflegt und ich bin jeden tag zu meinen Kindern in die kinderklik gelaufen ohne rollstuhl, man muss nur selber wollen und nicht wie ein haufen elend im bett liegen und jammern=) Ich denke ein ks ist bei jedem anders ich konnte nach einer woche alles wieder machen wurde nach 5 tagen entlassen und war kaum noch eingeschrenkt . ich denke auch jede werdende mutter soll es für sich selbst entscheiden mit was sie sich wohler fühlt,
sasi09
sasi09 | 22.06.2010

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

wunsch kaiserschnitt
16.11.2013 | 9 Antworten
Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten
Wunsch Kaiserschnitt mit PDA
16.10.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x