Gibt es junge Mütter hier im Forum?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.06.2010 | 13 Antworten
Hallo,
bin noch neu hier, gibt es im Forum junge Mütter mit denen ich mich vielleicht auch per PN austauschen kann. Komme aus Darmstadt und werde bei der Entbindung 18 Jahre sein. Da ich als Erstgebärenden keine Ahnung habe was mich
wirklich erwartet, außer die Sprüche meiner Schwester, die letztes Jahr eine Tochter zur Welt gebracht hat, suche ich junge Mütter zum Erfahrungsaustausch. Meine Schwester ist natürlich so ne Coole, die nie zugeben würde bei der Geburt geschrien zu haben, aber ich habe schon so viel gehört, wie manche bei der Geburt die ganze Station zusammenschreien.
Ich habe natürlich Angst, daß ich doch auch schreien muß.
Wie war eure erste Geburt, wart Ihr auch sehr laut geworden oder wird
das auch von manchen übertrieben ?
Welche Geburtsklinik in Darmstadt kennt Ihr und würdet mir empfehlen?
Liebe Grüße












Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
achso
und die Geburt also ich fand sie erträglich mit der richtigen atemtechnik kann man sie ertragen. Hatte auch keine PDA und habe auch kein Mucks von mir gegeben war nur damit beschäftigt zu Pressen weil ich nen wehensturz hatte konnte kaum aufatmen kam schon die nächste so war mein kleiner nach 2 std auf der welt :-) Leider mussten sie nen Dammschnitt machen das war von der ganzen guburt das schlimmste für mich und das nähen hinterher. hatte keine betäubung da hab ich mal richtig geschrien.
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 16.06.2010
12 Antwort
huhu
ich bin 23 bekomm mein 2.kind mein ersten habe ich mit 16 bekomm
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 16.06.2010
11 Antwort
huhu
ich war bei der entbindung 22 und ich glaub egal ob du 40 oder 18 bist du wirst so oder so schreien. also ich habs zumindest
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
10 Antwort
Morgen
Ich war bei der Geburt meiner Tochter 1 tag 19jahre. naja nu bin ich 25 und werde am vorraussichtlich am 30.7 meinen sohn zur welt bringen.hab auch zum schluss geschrien das ch nicht mehr mag und auch nciht mehr will naja war ziemlich schnell unterwegs ;) hab nur 1 1/2 std im kreissaal gebraucht. leider auch ohne igendwelche medis da der doc zu lange gebraucht hätte. aber muss sagen würde es noch mal ohne medis versuchen. was andere von mir denken is mir ziemlchi egal gewesen lass dich nciht abschrecken benimmt und mach das wobei du dich wohl fühlst das is das wichtigste
Litte_Devil_85
Litte_Devil_85 | 16.06.2010
9 Antwort
hallo
ich bin zwar jetzt schon 43. bei meinem ersten sohn war ich 23. beim zweiten 25. habe sechs kinder . ich habe bei jedem kind geschrien, als es ums rauspressen ging. bei den wehen davor hab ich den schmerz weggebrummt und weggestöhnt, als es aber zum gebären ging habe ich geschrien. und es tat mit unheimlich gut. die geburten waren wunderschön, die erste ambulant, und die letzten fünf als hausgeburten. aber egal auch wenn du ne pda verlangst, ist es in dem moment okay für dich. ich denke das schmerzempfinden ist unterschiedlich. ich denke wichtig ist das du zur geburtsvorbereitung gehst und dir vielleicht ein oder zwei bücher kaufst, die dir den geburtsvorgang etwas näher bringen. ich hatte da einige die haben mir das atmen und üben sehr viel leichter gemacht. fand ich gut. ich wünsch dir noch ne schöne schwangerschaft. und lass dich nicht verunsichern, manche reden dummes zeug. nimm dir immer nur die inhalte die dir gut tun, und die negativen streich einfach aus. liebe grüße drea
drea41_5
drea41_5 | 16.06.2010
8 Antwort
Guten morgen
ich habe meine Tochter mit 19 bekommen aber geschrienen habe ich nicht die geburt war ziemlich leicht und hat auch gar nicht lange gedauert!!! jetzt mit 21 bekomme ich mein 2 baby und hoffe das die geburt auch so unkomplieziert wird!!! Und mal ehrlich die kreissale sind doch gut " verpackt" wer soll dich denn da hören ausser die hebamme der arzt und deine Familie??? Also geh die sache doch ganz entspannt an!!! Liebe grüße
Jennymaus611
Jennymaus611 | 16.06.2010
7 Antwort
Huhu!!
Hab meine Tochter mit 16 Jahren bekommen.... Heute bin ich fast 25... Ich lag 12 Std in den Wehen.. Ich hatte vor der Geburt auch Große Angst aber eher vor dem schmerz als vor dem das ich schreien muss..... Also ich denke wenn man da ein Kind aus sich rauspresst, darf man auch schreien... Außerdem hab ich schon von einigen gehört das das schreien auch wieder Kraft gibt!! Ich selber hab nicht geschriehen, ich hab irgendwann zum schimpfen angefangen und alles und jeden zusammen gepfiffen...Danach hab ich geweint weil ich keine Kraft mehr hatte und dann war meine Hexe auch schon irgendwann da. Danach war alles vergessen, ich war der glücklichste Mensch der Welt und für meinen Zwerg hätte ich nochmal 12 Std durchgehalten!!
BigMama1985
BigMama1985 | 16.06.2010
6 Antwort
hallo
mach dich da nicht verrückt, manchmal erleichtert das schreien auch die geburt. ich hatte mir auch vorher immer gedanken darüber gemacht und bei den letzten zwei presswehen habe ich geschrien wie ein weltmeister und es hat sich gut angefühlt, als wenn dann beim pressen mehr kraft hinter war. ich wünsche dir eine wunderschöne geburt :-)
Sina2108
Sina2108 | 16.06.2010
5 Antwort
huhu
ich habe meinen ersten sohn mit 16bekommen und den zweiten mit 25, jetzt bin ich 27. Jede Frau empfindet die Geburtsschmerzen anders. Ich empfand die schmerzen als aushaltbar und brauchte keine PDA oder so, aber geschrien hab ich auch, also eher ein lauteres stöhnen. Es gibt Mütter, die können die Wehen einfach wegatmen, diese schreien auch nicht, dann gibt es welche, die nur am schreien sind. Meine Geburten gingen recht schnell, ich hatte zwar stunden vorher schon Wehen, aber die waren nicht so heftig, dass ich sie nicht hätte aushalten können, nur die Presswehen waren ganz schön schlimm, diese gingen bei beiden nur etwa 40minuten und dann waren meine Engel da. ich bin öfter mal zu besuch bei meiner hebi in der klinik und glaub mir, die meisten Frauen schreien, mach dir da keinen Kopf drum, das ist ganz normal. ich schäm mich eher dafür, dass ich mit meinen eher leichten Geburten beim Grossen immer gesagt habe, ich kann nicht mehr. Beim Kleinen kam nur noch, ich hab hunger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
4 Antwort
Hi, guten Morgen
Ich hab mein 1. Kind mit 19 bekommen. Jetzt bin ih 27 und hab 3. Alles in allem muss ich sagen es gibt schlimmeres wie ein Kind zu kriegen. Hatte aber auch schon nen Einleitungsversuch und das war der Hammer was Schmerzen angeht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
3 Antwort
hey
habe mit 19 meinen ersten Sohn bekommen und 4 Tage nach meinen 22 Geburtstag meinen zweiten Sohn... Geniesse deine ss erstmal.... LG
jessi_lukas
jessi_lukas | 16.06.2010
2 Antwort
ich bin 25
habe 3 kinder bekommen, ohne 1mal zu schreien, aber es hilft einigen frauen. mache dich da noch nicht verrückt genies deine ss. ich habe den 1. mit 18bekommen.
mamavon-jungs
mamavon-jungs | 16.06.2010
1 Antwort
Huhu
Hey, ich bin auch jung Mutti geworden, war bei der Geburt 19 und bin immer noch 19! :D Du brauchst keien angst haben zu schrein, habe ich auch getan und meines erachtens war ich mega laut aber meine Stievmnami sagte ich hab mich gut geschlagen und sie kennt fraun die lauter waren. Wenn du shcrein willst, tu es einfach, keienr wird dich doof anschaun oder anmachen. Mir tat das schreien gut! Vielleicht schreibt man sich ja noch mal ausfürlicher oder so! Mach dirkein Kopf, du schaffst das shcon! Viel Glück Liebe gRüße Rebecca :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Um 21 Uhr auf Sixx
08.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading